AZUBIYO Logo

Firmengelände

Firmengelände

Avionik

Avionik

Triebwerk

Triebwerk

Learjet

Learjet

King Air

King Air

Global

Global

Falcon

Falcon

Challenger

Challenger

Halle

Halle
gallery_391f3kdm5145_1cbn_100_67.jpg gallery_391f3kd1e39d_fcoi_100_67.jpg gallery_391f3kdcec25_24gk_100_67.jpg gallery_391f3kdp9044_ih8e_100_75.jpg gallery_391f3kdebda1_vpg4_100_67.jpg gallery_391f3kd43292_whkr_100_57.jpg gallery_391f3kdfb74d_j9d1_100_65.jpg gallery_391f3kdg0a9b_y1v3_100_75.jpg gallery_391f3kdq4ade_x9py_100_67.jpg

Ausbildungsberufe

Mit erstklassigem Komplettservice bei gutem Preis-Leistungs-Verhältnis und absoluter

Kundenorientierung macht der Aero-Dienst den Geschäftsreisejet zu einem unersetzbaren

Arbeitsmittel für international agierende Unternehmen.

 

Die tragende Säule unseres Erfolges sind unsere gut ausgebildeten Mitarbeiter. Unsere

Auszubildenden erreichen überdurchschnittlich häufig einen Prädikatsabschluss.

 

Der/die Fluggerätmechaniker/in Fachrichtung Instandhaltungstechnik sorgt für die

Funktionstüchtigkeit der Flugzeuge und kümmert sich um die Wartung und Instandhaltung

von Steuer- und Fahrwerken, Cockpitsystemen und Triebwerken.

 

Der/die Fluggerätelektroniker/in installiert elektronische Anlagen in Flugzeugen.

Er/Sie verlegt Signal- und Datenleitungen, fertigt Geräte und baut diese ein.

Er/Sie testet Kommunikationsgeräte, Radar und Autopiloten.

 

Die 3,5 jährige Ausbildung beginnt mit einer 8-monatigen Grundausbildung, der eine

Ausbildung an verschiedenen Flugzeugmustern folgt. Aufgrund der fortwährenden  

technischen Entwicklung bleibt das Aufgabengebiet stets interessant und abwechslungsreich.

Ansprechpartner für Bewerber/innen:

Ansprechpartnerin Aero-Dienst GmbH & Co. KG
Frau Ute Springhart
Leiterin Personalwesen/Ausbildung
Telefon: 0911/9356-210
Flughafenstr. 100
90411 Nürnberg
Deutschland
karriere@aero-dienst.de

Vorteile dieses Ausbilders
Hohe Über­nah­me­quote
Betr. Alters­vor­sorge
Gute An­bin­dung
Events
Flexible Zeiten
Rabatte
Park­plätze
Stelle finden!