AZUBIYO Logo

Bühnen der Stadt Köln

Die Bühnen der Stadt Köln sind mit über 700 Beschäftigten ein Verbund von Spielstätten (Oper, Schauspiel, Kinderoper), die mit ihren Veranstaltungen dafür Sorge tragen, dass die Kultur- und Bildungsszene Köln lebendig und innovativ bleibt. Wenn Sie Freude an der Umsetzung künstlerischer Ideen und Vorstellungen haben, handwerklich geschickt und technisch versiert sind, wenn Sie sich darüber hinaus für die Mitarbeit in einem großen Theaterteam begeistern, könnte eine unserer freien Ausbildungsstellen die richtige Berufswahl für Sie sein.

Die Ausbildung teilt sich in eine praktische Ausbildung im Betrieb und eine theoretische Ausbildung an einer Berufsschule (Blockunterricht). In der praktischen Ausbildung erhalten Sie umfangreiche Einblicke in die interessanten und abwechslungsreichen Bereiche eines Theaterbetriebes, welche sich zurzeit aufgrund von Sanierungsarbeiten in Interimsspielstätten im Kölner Stadtgebiet befinden.

Die Stadt Köln hat sich selbst verpflichtet, den Anteil von Frauen in Leitungsfunktionen und unterrepräsentierten Berufsbereichen – insbesondere MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) zu erhöhen. Frauen sind deshalb ausdrücklich angesprochen und gebeten, sich zu bewerben.

Die Stadt Köln ist Trägerin des Prädikats TOTAL E-QUALITY – Engagement für Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie des Zusatzprädikats DIVERSITY.

Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.