AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Ein internationales Unternehmen mit einer menschenorientierten Unternehmenskultur

Ein internationales Unternehmen mit einer menschenorientierten Unternehmenskultur

Die DEICHMANN SE mit Stammsitz in Essen wurde 1913 gegründet und befindet sich zu 100 Prozent im Besitz der Gründerfamilie. Das Unternehmen ist Marktführer im europäischen Schuheinzelhandel und beschäftigt weltweit rund 38.000 Mitarbeiter.

Modische Schuhe für alle Altersgruppen in guter Qualität zu einem unschlagbaren Preis. Mit diesen Prinzipien hat sich DEICHMANN in Deutschland und im Ausland unverwechselbar positioniert. Der Grund für den Erfolg ist kein Geheimnis: Durch die Vielzahl der Filialen ergeben sich Bestellmengen, die in der Branche einzigartig sind. Daraus entstehen Preisvorteile und Synergieeffekte, die DEICHMANN gerne an seine Kunden weitergibt. Weltweit hat die DEICHMANN -Gruppe im Jahr 2016 über 173 Millionen Paar Schuhe verkauft.

Geld verdienen und Wachstum sind für die Eigentümer aber kein Selbstzweck. Das Unternehmensleitbild von DEICHMANN steht unter der Überschrift „Das Unternehmen muss den Menschen dienen“. Damit sind zuerst die Kunden gemeint, aber auch die Mitarbeiter, die einen menschlichen Führungsstil erleben sollen, sowie die Lieferanten. Das ist die Basis für einen guten Kundenservice. Hinzu kommt: Der wirtschaftliche Erfolg macht es dem Unternehmen möglich, Hilfsprojekte auf drei Kontinenten zu unterstützen.

Unter dem Namen DEICHMANN werden Filialen geführt in Deutschland, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Italien, Kroatien, Litauen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Serbien, der Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, der Türkei und Ungarn. Darüber hinaus ist die Gruppe vertreten in der Schweiz (Dosenbach/Ochsner/Ochsner Sport), in den Niederlanden und Belgien (vanHaren) und in den USA (Rack Room Shoes/Off Broadway) und in Deutschland mit ROLAND und MyShoes.

Firmengeschichte

Firmengeschichte

Es begann 1913 im Arbeiterbezirk Essen-Borbeck im Herzen des Ruhrgebietes. Der 1888 geborene Heinrich Deichmann eröffnete einen Schuhmacherladen, den er zusammen mit seiner Ehefrau Julie betrieb. Zwei Generationen weiter und beinah hundert Jahre später hat sich das Unternehmen zum Marktführer in Europa entwickelt. Deichmann ist mittlerweile in 25 Ländern mit über 3.800 Filialen vertreten und beschäftigt rund 38.000 Menschen. Nach wie vor ist Deichmann ein Familienunternehmen, das Wert auf Wachstum aus eigener Kraft legt. Börsengang und Bankkredite sind für die Inhaber kein Thema.

Ausbildungsstandorte

Ausbildungsstandorte

Bundesweit in unseren Filialen und in der Zentrale in Essen

100 Jahre Deichmann

Career Days

Making-Of

Vorteile dieses Ausbilders
Rabatte
E-Lear­ning/ On­line-Kur­se
Stelle finden!