AZUBIYO Logo

Ausbildung mit Tradition bei SIEBTECHNIK und STEINHAUS GmbH

aboutus_3i5t4bodf64d3_ploy_200_172.jpg

Dynamisch und für die Zukunft ausgerichtet. Eingebunden in eine weltweit agierende Unternehmensgruppe mit rund 3000 Mitarbeitern in über 50 Unternehmen sind die SIEBTECHNIK GmbH und die STEINHAUS GmbH im Ruhrgebiet angesiedelt.

Die SIEBTECHNIK GmbH fertigt als Sondermaschinenbauer neben Aufbereitungsmaschinen und automatischen Probenahmeanla­gen für die Bereiche Mineralien und Baustoffe vor allem hochwertige Zentrifugen für die Chemie- und die Lebensmittelindustrie in Einzelfertigung.

Das Lieferprogramm dier STEINHAUS GmbH  umfasst Siebböden aus Stahl und Kunststoff, Drahtfördergurte, OPTIMA Schweißspaltsiebe & Industriefilter und LuCoTec Luftfedersysteme.

Innovationskraft und internationale Ausrichtung sind die Basis für unseren Erfolg. Und das seit fast 100 Jahren!

Seit dem Jahre 1967 wird bei uns erfolgreich ausgebildet.

Eine gute Ausbildung und optimale Vorbereitung unserer Auszubildenden auf den Berufsalltag ist uns seit jeher ein wichtiges Anliegen.

Unsere Ausbildung steht daher heute auf 3 Säulen:

1. Training on the job

Die Auszubildenden sind vom ersten Tag an in die täglichen Abläufe in den verschiedenen kaufmännischen Abteilungen eingegliedert und erhalten eigene Aufgaben. Nach individuellen Ausbildungsplänen durchlaufen die Auszubildenden 6 Ausbildungsabschnitte zwischen 3 und 16  Wochen in den verschiedenen Abteilungen unseres Unternehmens.

2. Blockunterricht im Berufskolleg Lehnertstraße in Mülheim

Die Auszubildenden verlassen jedes Ausbildungsjahr für 2 ca. 9 Wochen dauernde Zeiträume das Unternehmen und gehen nur zur Berufsschule (Blockunterricht). Dort erhalten sie das theoretische Rüstzeug für diesen Ausbildungsberuf. Und obwohl sie nicht im Unternehmen tätig sind, wird die Ausbildungsvergütung natürlich weiter gezahlt. Da macht Unterricht in engagierten Berufsschulklassen Spaß.

3. Werkschulunterricht

Unsere Auszubildenden erhalten mit den Kollegen ihres Ausbildungsjahres unserer Firmengruppe einen wöchentlichen Privatunterricht (Werkslehrer). Wir sehen dies als Begabtenförderung unserer Auszubildenden. Es können dort Fragen besprochen und erarbeitet werden, die sich in der Praxisphase der Ausbildung stellen oder gelerntes aus dem Blockunterricht kann vertieft werden.  Weiterhin erfolgt ein intensives Prüfungsvorbereitungstraining mit dem Werkschullehrer. So sind alle unsere Auszubildenden in der Lage, die Ausbildung auf 30 Monate zu verkürzen und gut vorbereitet in die Abschlussprüfungen zu gehen.

Es werden jeweils 2 Auszubildende für die SIEBTECHNIK GmbH und die STEINHAUS GmbH aufgenommen.

Wir freuen uns auf den neuen Ausbildungsjahrgang 2019!

  • Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w).

Vorteile dieses Ausbilders

Kantine

Park­plätze

Fit­ness­stu­dio