AZUBIYO Logo

Die Landschaftsgärtner in Bayern

aboutus_3iha4bmrk8464_ulwc_172_208.jpg

Bäume und Sträucher. Wege- und Terrassenbau. Maschinen- und Teamarbeit. Natur soweit das Auge reicht: All´ das gehört zum Beruf „Grün“. 

Die Branche heißt: Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau, kurz: GaLaBau. Leute, die in diesem Bereich arbeiten, nennt man Landschaftsgärtner.

Landschaftsgärtnerinnen und Landschaftsgärtner sind begehrte Fachkräfte! In Bayern gibt es mehr als 2.000 Landschaftsgärtner-Fachbetriebe, in denen über 14.000 Menschen arbeiten, dazu kommen noch rund 1.500 Auszubildende - Frauen wie Männer.

Gut, dass es sie gibt, denn eine grüne, natürliche Umgebung wünschen sich viele Gemeinden, Kommunen, Länder, Industrie und Privatleute. Ist ja eigentlich ganz logisch: Sie selbst finden einen Stadtpark mit viel Wiese, Bäumen und vielleicht noch einem kleinen See ja auch schöner als Parkplatz und Betonwüste! Kurz: Das Fachwissen von Landschaftsgärtnern ist gefragter denn je!

Vorteile dieses Ausbilders
Weiter­bildung
Zu­satz­qua­li­fi­ka­tio­nen
Hohe Über­nah­me­quote
Vermögens­wirksame Leistungen
Aus­lands­auf­ent­halt
Ge­sund­heits­maß­nah­men
Schulgeld­frei