AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Erfahrungsbericht Ausbildung als Industriekauffrau bei der 3M Deutschland GmbH

Mitarbeit am Azubi-Blog

Auszubildende zur Industriekauffrau bei 3M Fabiola – Auszubildende bei 3M
Fabiola (22) absolviert gerade eine Ausbildung als Industriekauffrau bei 3M in Neuss. AZUBIYO hat sie von ihren ersten Eindrücken berichtet.

„Man durchläuft viele verschiedene Abteilungen und gerade das macht für mich die Ausbildung bei 3M so vielfältig und abwechslungsreich.

Schon von Anfang an trägt man viel Verantwortung und wird in das Team mit eingebunden. Man wächst an Herausforderungen und es macht immer wieder Spaß neue Sachen und Bereiche kennenzulernen.

Das eigenverantwortliche Arbeiten gehört im 3M Alltag mit dazu. Auch bin ich in der Projektgruppe Social Media, in der wir aktiv versuchen unseren Azubi-Blog durch immer neue Ideen attraktiv zu gestalten und über die Vielseitigkeit unserer Ausbildung zu informieren."

Gefällt mir besonders

  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Verantwortung übernehmen
  • Verschiedene Projektgruppen
  • Gleitzeit

Sollte man beachten

  • Alle 3-6 Monate wechselst du deine Abteilung
  • Arbeitsort kann variieren

Mein Tipp für euch

Informiert euch rechtzeitig über das, was euch interessiert und euch Spaß macht. Die Überlegung, ob man besser für eine Ausbildung oder ein Studium geeignet ist, solltet ihr euch auch frühzeitig überlegen.
Art der Ausbildung Duale Ausbildung
Dauer der Ausbildung 2 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erwünschter Schulabschluss Ich wünsche mir, dass ich die Berufsschule erfolgreich abschließe.
Arbeitsumfeld Büro und Produktion (in Hilden)
Arbeitszeiten Gleitzeit
Höhe der Vergütung während der Ausbildung Es gelten die tarifvertraglichen Vereinbarungen der Chemischen Industrie
Anzahl Urlaubstage 30 Tage
8:00 E-Mails überprüfen
10:00 Eigenverantwortliches Arbeiten
12:15 Mittagspause
13:00 Post holen und verteilen
13:15 Meetings, evtl. mit unseren Projektgruppen
14:15 Eigenverantwortliches Arbeiten
16:15 Feierabend
Ausblick: Da will ich hin! Nach meiner Ausbildung würde ich gerne eine interessante Abteilung finden, in der ich als Werkstudentin weitherhin bei 3M arbeiten darf.
Praktika Werbeagentur, Gerichtsvollzieher, Polizei NRW
Juli 2015 Schulabschluss
Weitere Stationen Nach meinem Abitur habe ich ein Jahr in Australien und Neuseeland verbracht. Bei meinem Work and Travel Aufenthalt durfte ich viele Erfahrungen sammeln.

Zum Ausbilderprofil

3M Deutschland GmbH 3M Deutschland GmbH
70 freie Plätze

3M Deutschland GmbH

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf