AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Handelsfachwirt bei der Peek & Cloppenburg KG Düsseldorf

Ausbildung mit spannenden internen Seminaren

Simon - Auszubildender bei der Peek & Cloppenburg KG Düsseldorf Simon - Auszubildender bei der Peek & Cloppenburg KG Düsseldorf
Simon (22) befindet sich gerade in seinem 2. Ausbildungsjahr zum Handelsfachwirt bei der Peek&Cloppenburg KG Düsseldorf in Frankfurt. AZUBIYO hat er von seinen Eindrücken berichtet.

„Nach meinem Abitur im Jahr 2013 war für mich nur klar, nicht direkt mit einem Studium zu beginnen, sondern erst einmal praktische Erfahrungen zu sammeln.

Aufmerksam auf die Ausbildung zum Handelsfachwirt bin ich durch eine Berufseinstiegsmesse in Frankfurt geworden, auf der P&C mit einem eigenen Stand vertreten war. Nach meiner schriftlichen Bewerbung, bekam ich die Einladung zu einem Gruppengespräch, welches ich erfolgreich meisterte. Kurz darauf erfolgte die Einladung zum Praxistag im Verkaufshaus in Frankfurt. So konnte ich am 01.08.2013 mit der Ausbildung beginnen.

Besonders begeistern mich an meiner Ausbildung der Kontakt mit Kunden, sowie die abwechslungsreiche Tätigkeit im Verkauf. Darüber hinaus finden neben dem Berufsschulunterricht, bei dem Fächer wie textile Warenkunde, Handelsbetriebslehre oder Arbeitsrecht unterrichtet werden, auch sehr spannende interne Seminare statt, welche praxisnah gestaltet werden. In der Ausbildung lernt man erst einmal alle Abteilungen im Verkaufshaus kennen, und absolviert zudem Praktika im Bereich der Dekoration sowie des Sekretariats.“


Gefällt mir besonders

  • Abwechslungsreiche Ausbildung
  • Kontakt mit Kunden
  • Neben dem Berufsschulunterricht in Springe, viele weitere interne und externe Seminare
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gute Vergütung

Sollte man beachten

  • Arbeitszeiten im Einzelhandel (10-20 Uhr) auch samstags
  • Erfordert ein gutes Zeitmanagment

Mein Tipp für euch

Wer Spaß am Verkauf hat sowie eine spannende und abwechslungsreiche Ausbildung sucht, für den ist der Handelsfachwirt bei Peek&Cloppenburg eine sehr gute Wahl. Mitbringen solltet ihr eine offene und kommunikative Art sowie Spaß am Umgang mit Mode und Menschen.
Art der Ausbildung Betrieblich
Dauer der Ausbildung 3 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erforderlicher Schulabschluss und ggf. Schulnoten Abitur
Arbeitsumfeld Verkaufsfläche im P&C Haus
Arbeitszeiten 173 Stunden im Monat, feste Zeiten
Höhe der Vergütung während der Ausbildung 1.Jahr 900 Euro brutto, 2.Jahr 1000 Euro brutto, 3.Jahr 1800 Euro brutto
Anzahl Urlaubstage 36 Tage
09:50 Besprechung des Tages, Vorjahreszahlen, Tagesziel, Aufgabenverteilung
10:00 Ladenöffnung, die ersten Kunden kommen, Verkaufsgespräche
13:00 Mittagspause, Essen in der hauseigenen Kantine
14:00 Flächengestaltung, Optimierung der Abverkäufe
17:00 Wie entwickelt sich der Tag? Wird noch Ware benötigt um das Tagesziel zu erreichen?
19:00 Umbau der Fläche, Analyse des Tages, Verkaufsgespräche
20:00 Arbeitsende
Ausblick: Da will ich hin! Abteilungsleiter
August 2016 Ausbildungsende
Juni 2013 Schulabschluss

Zum Ausbilderprofil

Weitere Infos zu diesem Beruf