AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Fachlageristin bei der Adolf Würth GmbH & Co. KG

„Seminare zur berufsbegleitenden Weiterbildung"

Auszubildende zur Fachlageristin bei der Adolf Würth GmbH & Co. KG Judita – Auszubildende bei der Adolf Würth GmbH & Co. KG
Judita macht ihre Ausbildung zur Fachlageristin bei der Adolf Würth GmbH und Co. KG in Künzelsau-Gaisbach. Sie ist gerade im 1. Lehrjahr und hat AZUBIYO erzählt, warum sie sich für diesen Beruf entschieden hat.

„Es war mir immer sehr wichtig, eine Ausbildung zu machen. Ich sehe die Ausbildung als einen wichtigen ersten Schritt an, um Praxiserfahrung zu sammeln. Es war mir auch wichtig, dass die Ausbildung abwechslungsreich ist und ich viele Bereiche kennen lerne.

Für den Beruf der Fachlageristin habe ich mich entschieden, weil für mich schon immer feststand, dass ich nicht nur im Büro arbeiten möchte. Durch Berufserfahrung in verschiedenen Bereichen habe ich festgestellt, dass Organisation im Logistikbereich mir am meisten Spaß macht. Ich habe auch bereits einen Ferienjob bei der „Adolf Würth GmbH & Co. KG“ gemacht. Es hat mir sehr gut gefallen und mir war schnell klar, dass die Logistik wirklich das Richtige für mich ist.

Würth bietet verschiedene Seminare zur berufsbegleitenden und persönlichen Weiterbildung und sorgt auch für ein Arbeitsumfeld. Heutzutage ist es sehr wichtig, in einem Unternehmen sichtbar zu sein.“

Gefällt mir besonders

  • Organisation im Logistikbereich macht mir am meisten Spaß
  • Abwechslung zwischen Schule und Beruf
  • Die Perspektive in dem zukunftsorientierten Bereich der Lagerlogistik
  • Ein sehr abwechslungsreicher Beruf

Sollte man beachten

  • Schichtarbeit

Mein Tipp für euch

Ausbildung im Unternehmen Würth hat eine lange Tradition. Durch verschiedene Seminare und Trainings bei Würth kannst du dich nicht nur beruflich, sondern auch persönlich weiterentwickeln. Sei selbstbewusst und neugierig! So holst du dir den Job, der dich glücklich macht!
Art der Ausbildung Duale Ausbildung
Dauer der Ausbildung 2
Fachbereich Logistik
Erwünschter Schulabschluss und ggf. Schulnoten Guter Hauptschulabschluss
Arbeitsumfeld Lager
Arbeitszeiten Schichtarbeit
Höhe der Vergütung während der Ausbildung Im 1. Jahr 932,74 Euro, im 2. Jahr 987,17 Euro
Anzahl Urlaubstage 30
Einen strukturierten Tagesablauf gibt es nicht! Es handelt sich um sehr unterschiedliche Tätigkeiten, z.B. WE Güter abarbeiten:
07:00 PC mit Wareneingangsprogramm starten
... Palette mit Gabelstapler vom Lagerplatz zum Bearbeiten holen
... Ware abarbeiten, in vorgegebene Lademittel setzen, Belege anbringen
09:00 Pause
12:30 Mittagspause
Ausblick: Da will ich hin! Logistikbereich Würth
August 2017 Ausbildungsende
Juli 2009 Bachelor

Zum Ausbilderprofil

Weitere Infos zu diesem Beruf