AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Erfahrungsbericht Ausbildung als Restaurantfachmann bei der Pschorr Jürgen Lochbihler KG

Karriereziel: Eigenes Restaurant

Restaurantfachmann bei Der Pschorr Lukas – Restaurantfachmann bei Der Pschorr
Lukas (22) befindet sich im 2. Ausbildungajahr seiner Ausbildung zum Restaurantfachmann bei Der Pschorr in München. Mit AZUBIYO spricht er über seine bisherigen Erfahrungen. 

„In meinem Betrieb hab ich sehr gute Erfahrungen gemacht und viel dazu gelernt (ein ständiger Prozess). Die Mitarbeiter sind allesamt sehr nett, aufgeschlossen und hilfsbereit.

Für die Ausbildung habe ich mich entschieden, da ich als junger Mann in die Gastronomie gekommen bin und mir das Berufsbild Gastronom gut gefallen hat. Zum Bewerbungsprozess: Mit einer E-Mail (mit Bewerbungsunterlagen, Lebenslauf und Co.) an info@der-pschorr.de ging es ganz einfach, durch schnelle Rückmeldung wurde ich zum Probearbeiten eingeladen und habe mir mit guten Leistungen die Zusage erarbeitet.

Wir machen viele Ausflüge/Fahrten zu unseren Lieferanten und bekommen so ein großen Überblick über unsere Produkte und Lieferanten. Hat viele Vorteile im Verkaufsgespräch beim Gast."

Gefällt mir besonders

  • Kundenkontakt
  • Jeden Tag neue Aufgaben
  • Ein gutes Miteinander (Gastronomie ist eine große Familie)
  • Anstrengend, gefällt mir sehr gut, im Büro sitzen will ich nicht.
  • Man kann z.B. unter der Woche Skifahren gehen oder Sport machen (Leere Pisten, leere Lifte)

Sollte man beachten

  • Häufig wechselnde Arbeitszeiten
  • Lange Arbeitszeiten
  • Nachtarbeit (16:30-00:00): Wenn andere Freizeit haben, müssen wir arbeiten.
  • Schönstes Wetter, alle rennen ins Schwimmbad und wir müssen arbeiten.

Mein Tipp für euch

Ihr solltet Spaß am Umgang mit Gästen haben, offen, ehrlich und freundlich sein. Flexibilität ist wohl der wichtigste Punkt, denn ihr werdet viele verschiedene Aufgaben zu erledigen haben (meistens kommt alles auf einmal). Viel Spaß !! Kommt zu uns :)
Art der Ausbildung Betrieblich, mit Praxis in Service, Küche und Büro
Dauer der Ausbildung 2,5 Jahre (normalerweise 3)
Fachbereich Gastronomie
Erwünschter Schulabschluss Gewünscht ist mittlere Reife, aber auch darunter möglich
Arbeitsumfeld Wirtshaus, Biergarten, Küche und Büro
Arbeitszeiten Flexibel, kann von Woche zu Woche unterschiedlich sein.
Höhe der Vergütung während der Ausbildung 600 - 800 Euro (netto)
Anzahl Urlaubstage 29
8:00 Abstuhlen, Wirtshaus auf Vordermann bringen (Mise-en-place)
10:00 Vorbereitungen für das Ankommen der Gäste
12:30 Gäste zu ihrem Platz bringen, beraten (welches Essen, welches Getränk), Getränke bringen und Essen bringen. Einfach guten SERVICE bieten
16:00 Nacharbeiten, Bestecke polieren, sortieren, verteilen. Aufräumen der Stationen und Übergabe zum Spätdienst
17:00 Feierabend
Ausblick: Da will ich hin! Eigenes Restaurant
Februar 2018 Ausbildungsende
März 2013 Schulabschluss
Weitere Stationen 2 Jahre dabei geholfen ein Restaurant mit aufzubauen und 1,5 Jahre in einem Biergarten an der Schänke gearbeitet

Zum Ausbilderprofil

Der Pschorr Jürgen Lochbihler KG Der Pschorr Jürgen Lochbihler KG
3 freie Plätze

Der Pschorr Jürgen Lochbihler KG

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf