AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Duales Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL) bei der Deutsche Bank AG

„Durch den regelmäßigen Wechsel zwischen Theorie und Praxis wird es nie langweilig.“

Dualer Student BWL/Bank bei der Deutschen Bank Lukas – Dualer Student bei der Deutschen Bank
Lukas (20) hat vor kurzem sein Duales Studium BWL/Bank bei der Deutschen Bank in Frankfurt am Main begonnen. Von seinen ersten Eindrücken und Erfahrungen berichtet er AZUBIYO.
 
„Hallo, mein Name ist Lukas und ich bin 20 Jahre alt. Seit Sommer 2016 absolviere ich das Duale Studium BWL/Bank bei der Deutschen Bank. Während meiner Theoriephase studiere ich an der DHBW in Mannheim und arbeite während meiner Praxisphasen im Bereich Operations der Bank in Frankfurt am Main und in Eschborn. Wenn ich nicht studiere oder arbeite, gehe ich gerne zum Joggen, spiele Theater und bin auf Reisen (am liebsten zu Orten, die ich noch nicht kenne).

Zum Bereich Operations gehören ganz verschiedene Abteilungen mit unterschiedlichsten Aufgaben. Ich lerne in den 3 Jahren meines Studiums verschiedene Bereiche kennen – das Business Management, die Abwicklung von Außenhandelsfinanzierungen, das Filtern von Transaktionen und die strukturierte Finanzierung von Großprojekten. Konkret beschäftige ich mich zum Beispiel mit dem Programmieren von Datenmodellen, um Performance-Kennzahlen für das Management zu ermitteln, oder ich modelliere Prozesse und erarbeite entsprechende Präsentationen. Insgesamt ist mein Duales Studium ein enorm spannender Mix aus BWL und IT-Aufgaben.“

Gefällt mir besonders

  • Die Rolle als Dualer Student ist genial: Ihr werdet als vollwertiges Mitglied des Unternehmens wahrgenommen und könnt dadurch sehr schnell an wirklich spannenden Themen mitarbeiten. Gleichzeitig habt ihr immer auch noch eine gewisse „studentische“ Freiheit, um euch und eure Interessen auszuprobieren.
  • Durch den regelmäßigen Wechsel zwischen Theorie und Praxis wird es nie langweilig. In der Theoriephase liegt der Fokus auf BWL, durch meinen Wahlbereich Operations in der Praxis dann eher auf IT-Themen. So kann ich mich ständig mit neuen und spannenden Inhalten beschäftigen.

Sollte man beachten

  • Die Unterrichtsfächer an der Dualen Hochschule sind fast komplett vorgegeben und es gibt weniger Wahlmöglichkeiten als an einer Universität. Sollte euch mal ein Fach nicht gefallen, müsst ihr es trotzdem belegen und Zeit dafür investieren. Da müsst ihr durch!
  • Ein echter Vorteil als Dualer Student ist es, dass man Geld verdient. Vergesst dabei aber nicht, dass gerade am Anfang auch einiges an Kosten auf euch zukommt (Business-Kleidung, Umzug etc.)

Mein Tipp für euch

Mein persönlicher Tipp für euch ist: Seid neugierig! In der Bank werdet ihr unglaublich viele neue Themen und Menschen kennenlernen. Wenn ihr neuen Dingen ablehnend gegenüber steht, werdet ihr damit auch bei den Kollegen nicht auf Begeisterung treffen. Also seid neugierig und interessiert, weil ihr dann noch mehr Unterstützung von den Kollegen bekommt und ganz automatisch während eures Dualen Studiums noch mehr lernt.
Art des Dualen Studiums Praxisintegrierend
Dauer des Dualen Studiums 3 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch-technisch
Erwünschter Schulabschluss Gute (Fach-)Hochschulreife
Arbeitsumfeld Büro, Technologie-Bereich der Bank
Arbeitszeiten Feste Zeiten
Vergütung während des Studiums Gestaffelt nach Ausbildungsjahren, 1. Jahr: 1.038 Euro, 2. Jahr: 1.100 Euro, 3. Jahr: 1.100 Euro
Anzahl Urlaubstage 30

Zum Ausbilderprofil

Deutsche Bank AG Deutsche Bank AG
354 freie Plätze

Deutsche Bank AG

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf