AZUBIYO Logo

Mandys Erfahrung als Kauffrau für Büromanagement

Mandys Erfahrung als Kauffrau für Büromanagement

Mandys Erfahrung als Kauffrau für Büromanagement

Freie Stellen finden

„Von Marketing bis Rechnungswesen ist alles dabei!“

Mandy Bransch (24) macht gerade ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei LOTTO Berlin. Sie ist im 3. Ausbildungsjahr und hat AZUBIYO von ihren Eindrücken berichtet.

Mittlerweile bin ich in meinem dritten und letzten Ausbildungsjahr bei LOTTO Berlin, doch an die schlaflose Nacht vor meinem ersten Ausbildungstag kann ich mich nur zu gut erinnern. Zu groß war die Sorge, mich für den falschen Ausbildungsberuf oder das falsche Unternehmen entschieden zu haben. Doch meine Sorge war unbegründet, denn schon an meinem ersten Tag wurde ich von der Ausbildungsleitung freundlich empfangen und während einer Führung durchs Haus auch schon den ersten Kolleginnen und Kollegen vorgestellt.

Da ich nach der Führung bereits einer Abteilung zugeordnet wurde, erhielt ich die ersten praktischen Einblicke und stellte schnell fest, dass ein Spielschein von LOTTO ziemlich viel Bearbeitung braucht, und es nicht nur um den bloßen Verkauf in den Annahmestellen geht. Das bestätigte mir auch der Versetzungsplan, denn der gestaltet sich seit Tag eins abwechslungsreich und vielseitig. Da ich in jeder Abteilung einmal eingesetzt werde, erhalte ich die unterschiedlichsten Einblicke und Aufgaben, die es mir ermöglichen, ein genaues Bild davon zu erlangen, in welchen Bereichen meine Stärken und Schwächen liegen und wo ich nach der Ausbildung arbeiten möchte.

Die Berufsschule besuche in an zwei Tagen die Woche. Auch hier ist der Unterricht nah an der Praxis orientiert, da dieser nicht in klassischen Unterrichtsfächern erfolgt, sondern in Themenbereichen (Lernfeldern) unterrichtet wird. Dabei lerne ich unter anderem die DIN-gerechte Gestaltung von Geschäftsbriefen, das Buchen von Belegen und den richtigen Umgang mit den unterschiedlichsten Kundentypen. Die Berufsschule bietet ebenfalls Zusatzqualifikationen wie ein Duales Studium oder den Erwerb des Abschlusses zur Europakauffrau bzw. zum Europakaufmann an.

Bei der Überlegung, eine dieser Zusatzqualifikationen zu erlangen, wurde ich von meiner Ausbildungsleitung hilfsbereit beraten. Seit einem Jahr studiere ich nun BWL neben der Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement und werde auch dabei von LOTTO Berlin unterstützt.

Heute kann ich sagen, dass ich mich für den richtigen Ausbildungsberuf in dem richtigen Unternehmen entschieden habe. Seit meinem ersten Ausbildungstag fühle ich mich durch die Aufgaben und Lehrinhalte gefördert, gefordert, unterstützt und angenommen.

Falls auch du Lust auf eine spannende und lehrreiche Zeit hast, bewirb dich bei uns! Ich bin mir sicher, dass auch du dein Glück hier finden wirst. :)

„Von Marketing bis Rechnungswesen ist alles dabei!“

Mandy Bransch (24) macht gerade ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei LOTTO Berlin. Sie ist im 3. Ausbildungsjahr und hat AZUBIYO von ihren Eindrücken berichtet.

Mittlerweile bin ich in meinem dritten und letzten Ausbildungsjahr bei LOTTO Berlin, doch an die schlaflose Nacht vor meinem ersten Ausbildungstag kann ich mich nur zu gut erinnern. Zu groß war die Sorge, mich für den falschen Ausbildungsberuf oder das falsche Unternehmen entschieden zu haben. Doch meine Sorge war unbegründet, denn schon an meinem ersten Tag wurde ich von der Ausbildungsleitung freundlich empfangen und während einer Führung durchs Haus auch schon den ersten Kolleginnen und Kollegen vorgestellt.

Da ich nach der Führung bereits einer Abteilung zugeordnet wurde, erhielt ich die ersten praktischen Einblicke und stellte schnell fest, dass ein Spielschein von LOTTO ziemlich viel Bearbeitung braucht, und es nicht nur um den bloßen Verkauf in den Annahmestellen geht. Das bestätigte mir auch der Versetzungsplan, denn der gestaltet sich seit Tag eins abwechslungsreich und vielseitig. Da ich in jeder Abteilung einmal eingesetzt werde, erhalte ich die unterschiedlichsten Einblicke und Aufgaben, die es mir ermöglichen, ein genaues Bild davon zu erlangen, in welchen Bereichen meine Stärken und Schwächen liegen und wo ich nach der Ausbildung arbeiten möchte.

Die Berufsschule besuche in an zwei Tagen die Woche. Auch hier ist der Unterricht nah an der Praxis orientiert, da dieser nicht in klassischen Unterrichtsfächern erfolgt, sondern in Themenbereichen (Lernfeldern) unterrichtet wird. Dabei lerne ich unter anderem die DIN-gerechte Gestaltung von Geschäftsbriefen, das Buchen von Belegen und den richtigen Umgang mit den unterschiedlichsten Kundentypen. Die Berufsschule bietet ebenfalls Zusatzqualifikationen wie ein Duales Studium oder den Erwerb des Abschlusses zur Europakauffrau bzw. zum Europakaufmann an.

Bei der Überlegung, eine dieser Zusatzqualifikationen zu erlangen, wurde ich von meiner Ausbildungsleitung hilfsbereit beraten. Seit einem Jahr studiere ich nun BWL neben der Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement und werde auch dabei von LOTTO Berlin unterstützt.

Heute kann ich sagen, dass ich mich für den richtigen Ausbildungsberuf in dem richtigen Unternehmen entschieden habe. Seit meinem ersten Ausbildungstag fühle ich mich durch die Aufgaben und Lehrinhalte gefördert, gefordert, unterstützt und angenommen.

Falls auch du Lust auf eine spannende und lehrreiche Zeit hast, bewirb dich bei uns! Ich bin mir sicher, dass auch du dein Glück hier finden wirst. :)

Gefällt mir besonders

  • Vielseitige Aufgaben
  • Projektarbeiten
  • Kundenkontakt
  • Organisieren von Veranstaltungen

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Dual
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre (mit Abitur Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich)
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Mittlerer Schulabschluss oder Abitur
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit
  • Anzahl Urlaubstage: 32