AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Erfahrungsbericht Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration bei der Fiducia & GAD IT AG

„Alle Aufgaben fordernd, praxisnah und befriedigend"

Auszubildender zum Fachinformatiker für Systemintegration bei der Fiducia & GAD IT AG Lukas – Auszubildender bei der Fiducia & GAD IT AG
Lukas (24) ist im 2. Ausbildungsjahr zum Fachinformatiker für Systemintegration bei der Fiducia & GAD IT AG in Karlsruhe. AZUBIYO erzählt er von seinen bisherigen Erfahrungen und gibt Tipps. 

„Aufgrund eines großen persönlichen Interesses für Informations- und Netzwerktechnik sowie Technik im Allgemeinen, suchte ich nach der Schule nach einem entsprechenden Weg, um in das Berufsfeld einsteigen zu können. Die ersten echten Erfahrungen auf diesem Bereich konnte ich dann durch den freiwilligen Wehrdienst sammeln. Auf dieser Basis entschied ich mich dazu, weiterhin auf dem Sektor aktiv zu bleiben.

Durch eher zufällige Umstände stieß ich dann auf die Fiducia & GAD IT AG und schrieb eine entsprechende Bewerbung. Nach kurzer Zeit erfolgte die Einladung zum Einstellungstest. In diesem Test wurden Basiswissen und einige auf den Beruf bezogene Themen abgefragt.

Nach erfolgreich bestandenem Test wurde ich zeitnah zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. In diesem Gespräch ging es zunächst darum, die eigene Person in einer Kurzpräsentation darzustellen und anschließend im Dialog nicht nur die fachliche, sondern auch die persönliche Eignung in Bezug zum Unternehmensbild zu setzen.
 
Die Erfahrungen, die ich seit Ausbildungsbeginn im Unternehmen sammeln konnte, sind so vielfältig, dass eine genaue Beschreibung hier leider den Rahmen sprengen würde. Angefangen mit Arbeiten im Kundenservice über technischen Aufbau und Planung einer Messe bis hin zur Arbeit an missionskritischen Netzwerkkomponenten und Infrastruktur waren bisher alle Aufgaben fordernd, praxisnah und befriedigend.“

Gefällt mir besonders

  • Jeden Tag etwas Neues zu tun
  • Arbeit an komplexen Systemen
  • Das Verhältnis zu meinen Kollegen
  • Die Kompetenz meiner Ausbilder
  • Etwas Sinnvolles mit seiner Lebenszeit anzustellen

Sollte man beachten

  • Der Beruf ist nur so interessant, wie die eigene Begeisterung reicht.
  • Flexibilität ist erforderlich, kein Platz für „Das haben wir aber schon immer so gemacht."
  • Lebenslanges Lernen
  • Belastbarkeit erforderlich, manchmal brauchen Dinge länger als erwartet.
  • Spaß am Lösen von Problemen ist absolut erforderlich.

Mein Tipp für euch

Fragt euch, was euch wirklich Spaß macht/gemacht hat: Ein Job sollte aus freien Stücken gewählt werden, genauso wie die eigene Freizeitbeschäftigung, nicht nur weil er „viel Geld und gute Karrierechancen" bringt, das ist noch kein konkretes Ziel. Informiert euch über alles, was auch nur das geringste Interesse weckt, vielleicht ist ja genau das eure Nische, auch wenn jeder Anfang schwer ist. Auf keinen Fall sollte ein Job nur dazu da sein, um Geld für den Lebensunterhalt zu verdienen, er sollte hauptsächlich persönliche Erfüllung geben.
Art der Ausbildung Betrieblich mit Blockunterricht
Dauer der Ausbildung 3 Jahre
Fachbereich Informationstechnisch
Erwünschter Schulabschluss Ausbildung erfolgreich abschließen mit 1-2
Arbeitsumfeld Büro, Rechenzentrum, Labor
Arbeitszeiten Gleitzeit
Höhe der Vergütung während der Ausbildung Ca. 1.000 Euro brutto
Anzahl Urlaubstage 31
8:00 Rechner hochfahren, Verschaffen von Übersicht über den/die Tag/Woche
10:00 Arbeiten an einer beliebigen Aufgabe (Jeder Tag ist anders)
11:30 Essenszeit
12:10 Was ist noch zu tun, eventuelle weitere Aufgaben?
13:30 Bearbeiten weiterer Aufgaben/Klären von ausbildungsbezogenen Themen
14:30 Rücksprache mit Kollegen, Fortschritte, Probleme, Jour-Fixe, etc.
ab 16:30 Alles erledigt? --> Kaffeetasse abwaschen
Ausblick: Da will ich hin! In einen erfüllenden Job
August 2018 Ausbildungsende
Juni 2013 Schulabschluss
Weitere Stationen Freiwilliger Wehrdienst Deutsche Marine

Zum Ausbilderprofil

Fiducia & GAD IT AG Fiducia & GAD IT AG
54 freie Plätze

Fiducia & GAD IT AG

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf