AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Kauffrau für Tourismus und Freizeit bei der FTI Touristik GmbH

Sonne, Strand und Meer

Miriam - Auszubildende bei FTI Miriam - Auszubildende bei FTI
Miriam (18) absolviert gerade eine Ausbildung zur Tourismuskauffrau bei FTI in München. AZUBIYO hat sie von ihren ersten Eindrücken und ihrem Auswahltag berichtet.

„Erst zwei Jahre alt und trotzdem schon mit dem Flugzeug auf Entdeckungstour. Seit ich denken kann, wollte ich etwas mit Sonne, Strand und Meer zu tun haben.

Nachdem ich das über die Jahre etwas aus den Augen verloren hatte, war ich mir nach einem Praktikum in einem Reisebüro am Bodensee sicher. Ich muss etwas mit Tourismus machen!

Ich informierte mich im Internet gezielt nach Reiseveranstaltern und kam auf FTI.
Heute bin ich seit knapp 5 Monaten dabei und nach wie vor begeistert. Mein Stammjahr verbringe ich bei den "Codies" von BigXtra. Nette Kollegen, gemeinsame Mittagsdates, Kaffee aus der Kairaba-Lounge und natürlich spannende Aufgaben und Herausforderungen sind bei mir an der Tagesordnung.

Bei einem Auswahltag in der Münchner FTI - Zentrale sollte ich mich jedoch zuerst beweisen.
Gegen 09.00 Uhr wurden wir im Foyer vom Azubimanagement freundlich begrüßt. In der Vorstellungsrunde stellte ich ein Gedicht über mich selbst vor, denn wir sollten uns etwas kreatives dafür überlegen. Danach erzählten uns Diana, Angela, Dani und zwei Azubis aus dem zweiten und dritten Lehrjahr spannende Dinge über Praktika im Ausland, Azubiteams, die Berufsschule und auch über die Ausbildung allgemein. Nach einer leckeren Pizza von Antonio, ging es gestärkt an die Gruppenaufgaben und den Einstellungstest. Als letzte Hürde blieb gegen 15.30 Uhr das Einzelgespräch.“


Gefällt mir besonders

  • Spannende, Aufgaben und Herausforderungen, bei denen ich fast täglich etwas Neues lerne.
  • Die Arbeit im Azubiteam/Kontakt zu den anderen Azubis, auch durch gemeinsame Aktionen wie Bowlen
  • Die DU-Kultur und die netten Kollegen
  • Dass es keinen Dresscode gibt (z.B. Anzug, Blazer, etc.).
  • Die Chance bei Aktionen mitzumachen, wie z. B. Weihnachtsbaum schmücken und die Chance auf ein Auslandspraktikum.

Sollte man beachten

  • In manchen Abteilungen hat man Schichtdienst.

Mein Tipp für euch

Bleibt so wie ihr seid, von Anfang an!
Art der Ausbildung Duale Ausbildung
Dauer der Ausbildung 2,5 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erforderlicher Schulabschluss Guten Realschulabschluss
Arbeitsumfeld Büro
Arbeitszeiten 09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Vergütung während der Ausbildung 1. Ausbildungsjahr: 567 €
Anzahl Urlaubstage 30
09:00 Aufbaucheck der Anlagen
09:15 Emails beantworten und Anlagen korrigieren/Berichtsheft schreiben
13:30 Mittagspause
14:30 Neuanlagen Selbstfahrer, einfache Anlagen mit Flug/Schulungen
18:00 Feierabend
Ausblick: Da will ich hin! Die Ausbildung gut abschließen, den Spaß an der Arbeit behalten und noch viel von der Welt sehen.
Februar 2016 Ausbildungsende
Juli 2013 Fachhochschulreife
2012 Praktikum im Reisebüro
2011 Realschulabschluss

Zum Ausbilderprofil

FTI Touristik GmbH FTI Touristik GmbH
1 freier Platz

FTI Touristik GmbH

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf