AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Erfahrungsbericht Ausbildung als Tourismuskaufmann für Privat- und Geschäftsreisen bei der FTI Touristik GmbH

Hollywood war gestern, jetzt kommen unsere Azubis

Fotoshooting_Fti Selma fotografierte die Darsteller aus allen Perspektiven
Es ist das „tägliche Brot“ aller Reiseverkehrskaufleute und deshalb Inhalt der ersten Online-Schulung, die von Young by FTI und der FTI Academy umgesetzt wurde: das Verkaufsgespräch. Um dieses theoretische Thema möglichst ansprechend für die Young by FTI-Zielgruppe (Auszubildende und junge Expedienten bis 25 Jahre) umzusetzen, haben sich die Kollegen etwas Neues einfallen lassen. „Wir haben eine Fotostory produziert, um das Thema etwas aufzulockern“, erklärt Eva Bruchhaus. Das Besondere dabei: Alle Darsteller sind FTI-Mitarbeiter aus München, 2 davon absolvieren selbst gerade ihre Ausbildung im Haus.

„Ich wollte schon immer mal bei einer Aktion hier bei FTI mitmachen“, so Rosanna Rott. Kurz entschlossen bewarb sich die Auszubildende aus dem 3. Lehrjahr auf die Ausschreibung im Intranet und wurde ausgewählt. Auch ihr Kollege Denis Pokorny schickte ein Foto von sich ein und wurde zum Casting eingeladen. Vor den Kollegen von sonnenklar.TV, die das Shooting redaktionell betreuten und fotografisch umsetzten, mussten beide dann posieren. Gar nicht so einfach: „Wir sollten lachen, flirten, traurig aussehen“, zählt Denis Pokorny auf. Besonders schwer sei es ihm dabei gefallen Wut auszudrücken.

Nach der Maske ging es dann direkt ins sonnenklar-Reisebüro in der FTI Zentrale, wo das Verkaufsgespräch in möglichst realistischer Umgebung nachgestellt und fotografiert wurde. Neben den beiden Auszubildenden war Imke Lauer aus dem Marketing die 3. Darstellerin und verkörperte die Mitarbeiterin eines Reisebüros, die ein junges Paar bei ihren Urlaubsplanungen berät. Nicht nur die unterschiedlichen Vorstellungen von der perfekten Reise sorgen für Emotionen, auch die attraktive Reiseverkehrskauffrau verdrehte dem jungen Mann ganz schön den Kopf.


Imke, Denis und Rosanna sind die Darsteller der Online-Schulung von Young by FTI und der FTI-Academy
Das alles mussten die Darsteller nur mit Gesten und ihrem Gesichtsausdruck zeigen. „Die Mimik ist bei einer Fotostory natürlich besonders wichtig“, so Christian Stüwert von sonnenklar.TV. „Ich war schon nach dem Casting davon überzeugt, dass die Kollegen einen super Job machen würden.“ Auch für ihn und seine Kollegin Selma Sahin, welche die Fotos machte, normalerweise aber hinter der Fernsehkamera steht, sei das Shooting eine angenehme Abwechslung gewesen. „Der Unterschied zum Film liegt in der Momentaufnahme“, erklärt der Redakteur. „30 kurze Augenblicke sollten in diesem Fall eine komplexe Geschichte erzählen. Man muss darauf achten, gleichzeitig verschiedene Handlungen von mehreren Personen auf einer Aufnahme zu bündeln.“

Das Ergebnis gibt es ab sofort auf der Internetseite der FTI Academy und kann gemeinsam mit einem theoretischen Teil abgerufen und zum Üben genutzt werden. Denis Pokorny und Rosanna Rott sind schon sehr gespannt. Auch die anderen Azubis ihres Jahrgangs wissen bereits Bescheid: „Das spricht sich natürlich rum“, sagt Denis Porkorny. Wer bisher keinen Zugang zu der Academy-Website hat und das dort eingestellte Material nutzen möchte, kann sich gerne an Eva Bruchhaus wenden. Auch in Zukunft wird sie gemeinsam mit ihren Kollegen und dem Young by FTI-Team um Michael Mikat Online-Schulungen speziell für junge Reiseverkehrskaufleute und Auszubildende in der Touristikbranche entwickeln.

Zum Ausbilderprofil

Weitere Infos zu diesem Beruf