AZUBIYO Logo

Viviens Erfahrung als Kauffrau für Dialogmarketing

Viviens Erfahrung als Kauffrau für Dialogmarketing

Viviens Erfahrung als Kauffrau für Dialogmarketing

Freie Stellen finden

„Kommunikativer Job mit Kundenkontakt & kaufmännischen Aufgaben“

Vivien (20) absolviert gerade eine Ausbildung zur Kauffrau für Dialogmarketing bei der FUNKE MEDIENGRUPPE in Essen. Mit AZUBIYO hat sie über ihre Erfahrungen gesprochen.

Für mich stand schon früh fest, dass ich zur FUNKE MEDIENGRUPPE möchte. Nachdem ich bereits diverse Praktika dort absolviert hatte, unter anderem beim Radio und bei der Tageszeitung, richtete ich meine Bewerbung unmittelbar nach dem Abitur an die Mediengruppe. Wie es manchmal im Leben so ist, wurde ich leider nicht direkt beim ersten Versuch angenommen. Nach einem einjährigen Ausflug an den Uni Campus stellte ich schnell fest, dass ein Studium momentan nicht das Richtige für mich ist und bewarb mich erneut bei der FUNKE MEDIENGRUPPE. Diesmal mit Erfolg!

Wenige Tage nach Versand meiner Bewerbungsunterlagen erhielt ich eine Einladung zum Assessment-Center, in welchem ich einen Einstellungstest absolvierte, sowie eine im Vorfeld vorbereitete PowerPoint-Präsentation hielt. Beim zweiten Termin gab es ein ausführliches Bewerbungsgespräch mit der Ausbildungsleitung und anderen Personen aus Führungspositionen. Als ich die erhoffte Zusage erhielt, war die Freude natürlich umso größer!

Bislang durchlief ich im Rahmen meiner Ausbildung die folgenden Abteilungen: Telefonische Anzeigenannahme und die Personalabrechnung. Aktuell bin ich im Leserservice eingesetzt, in welchem ich den Lesern bei allerlei Fragen zur Seite stehe.

Selbstverständlich gibt es einige Abteilungen, die mir mehr zusagen als andere, jedoch hat sich die Ausbildung bislang als das Richtige für mich herausgestellt. Man hat die Möglichkeit, Wunschabteilungen zu äußern und somit seinen Werdegang, nach der Absolvierung der Pflichtabteilungen, aktiv mitzugestalten!

„Kommunikativer Job mit Kundenkontakt & kaufmännischen Aufgaben“

Vivien (20) absolviert gerade eine Ausbildung zur Kauffrau für Dialogmarketing bei der FUNKE MEDIENGRUPPE in Essen. Mit AZUBIYO hat sie über ihre Erfahrungen gesprochen.

Für mich stand schon früh fest, dass ich zur FUNKE MEDIENGRUPPE möchte. Nachdem ich bereits diverse Praktika dort absolviert hatte, unter anderem beim Radio und bei der Tageszeitung, richtete ich meine Bewerbung unmittelbar nach dem Abitur an die Mediengruppe. Wie es manchmal im Leben so ist, wurde ich leider nicht direkt beim ersten Versuch angenommen. Nach einem einjährigen Ausflug an den Uni Campus stellte ich schnell fest, dass ein Studium momentan nicht das Richtige für mich ist und bewarb mich erneut bei der FUNKE MEDIENGRUPPE. Diesmal mit Erfolg!

Wenige Tage nach Versand meiner Bewerbungsunterlagen erhielt ich eine Einladung zum Assessment-Center, in welchem ich einen Einstellungstest absolvierte, sowie eine im Vorfeld vorbereitete PowerPoint-Präsentation hielt. Beim zweiten Termin gab es ein ausführliches Bewerbungsgespräch mit der Ausbildungsleitung und anderen Personen aus Führungspositionen. Als ich die erhoffte Zusage erhielt, war die Freude natürlich umso größer!

Bislang durchlief ich im Rahmen meiner Ausbildung die folgenden Abteilungen: Telefonische Anzeigenannahme und die Personalabrechnung. Aktuell bin ich im Leserservice eingesetzt, in welchem ich den Lesern bei allerlei Fragen zur Seite stehe.

Selbstverständlich gibt es einige Abteilungen, die mir mehr zusagen als andere, jedoch hat sich die Ausbildung bislang als das Richtige für mich herausgestellt. Man hat die Möglichkeit, Wunschabteilungen zu äußern und somit seinen Werdegang, nach der Absolvierung der Pflichtabteilungen, aktiv mitzugestalten!

Gefällt mir besonders

  • Kundenkontakt
  • Abwechslung durch die sich ständig ändernden Abteilungen
  • Hoher Grad an Verantwortung (je nach Abteilung)
  • Interne Abläufe sehen und "mitgestalten"
  • Viele Seminare, Schulungen und Projekte für Auszubildende
  • Teilweise flexible Arbeitszeiten

Sollte man beachten

  • Manchmal recht eintönige Arbeit (je nach Abteilung)
  • Frühes Aufstehen
  • Auch bei schönem Wetter im Büro sitzen

Mein Tipp für euch

Wenn Ihr Lust auf einen kommunikativen Job mit Kundenkontakt und kaufmännischen Aufgaben habt, in einer sich ständig wandelnden und dadurch nicht langweilig werdenden Branche, dann ist die Ausbildung zum/zur Kaufmann/Kauffrau für Dialogmarketing genau das richtige für euch!

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Dual (Betrieb/Berufsschule)
  • Dauer der Ausbildung: 2,5 - 3 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Realschulabschluss oder (Fach-)Hochschulreife
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: 35 Wochenstunden, in Absprache
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: 684 Euro (1. LJ) / 805 Euro (2. LJ) / 967 Euro (3. LJ)
  • Anzahl Urlaubstage: 30 Tage pro Jahr

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 07:30: Systeme hochfahren, E-Mails prüfen und ggf. beantworten, To Dos in Erfahrung bringen/ordnen
  • 08:00: To Dos erledigen und die jeweilige Abteilung im Tagesgeschäft unterstützen
  • 12:00: Mittagspause mit den anderen Azubis
  • 12:30: Unterstützung der Abteilung im Tagesgeschäft bzw. Sonderaufgaben (je nachdem, was ansteht)
  • 15:30: Feierabend