AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Duales Studium Versicherungswirtschaft bei der Generali Deutschland AG

Selbstpräsentation und Gruppendiskussion im Assessment-Center

Duale Studentin im Bereich Versicherungswirtschaft bei der Generali Deutschland AG Sarah – Duale Studentin bei der Generali Deutschland AG
Sarah (22) absolviert gerade ein Duales Studium bei der Generali Deutschland AG in München. Mit AZUBIYO hat sie über ihre Eindrücke gesprochen.

„Auf das ausbildungsintegrierte Studium der Generali bin ich durch Zufall aufmerksam geworden. Bei der Internetrecherche für ein wirtschaftliches Studium bin ich auf das sogenannte „Münchner Modell" gestoßen. Die Kombination aus Theorie und Praxis, also die Möglichkeit einen Master of Science und eine Berufsausbildung zur Kauffrau für Versicherungen zu absolvieren, hat mich überzeugt. 

Ich habe mich für diesen Ausbildungsweg entschieden, da ich schon während meiner Schulzeit gemerkt habe, dass mich die Zusammenhänge wirtschaftlicher Prozesse interessieren. Durch mein Abitur in Betriebswirtschaftslehre war mir schnell klar, dass es nach dem Abschluss in dieser Fachrichtung weitergehen soll. Da es mir aber wichtig war, auch praktische Erfahrungen zu sammeln, habe ich mich für ein duales System entschieden.

Im Bewerbungsprozess durchlief ich mehrere Stationen. Nach meiner Online-Bewerbung erhielt ich einen Link zu einem Online-Einstellungstest, welchen man in einem bestimmten Zeitfenster absolvieren musste. Durch das erfolgreiche Bestehen des Tests erhielt ich eine Einladung zu einem Assessment-Center. Hier wurden durch verschiedene Übungen wie beispielsweise Selbstpräsentation, Gruppendiskussionen und Organisationsaufgaben unsere Fertigkeiten geprüft. Am Ende des Tages erhielt ich eine positive Rückmeldung zu meiner Leistung im AC und erhielt einen Termin zu einem abschließenden Vorstellungsgespräch.“

Gefällt mir besonders

  • Abwechslung zwischen Theorie und Praxis
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Lernen in überschaubaren Gruppengrößen
  • Abwechslungsreicher Einsatz in verschiedenen Abteilungen & Projekten

Sollte man beachten

  • Doppelbelastung

Mein Tipp für euch

Lasst euch drauf ein! Auch wenn es anfangs alles viel scheint, man lebt sich schnell ein und entwickelt für sich selbst schnell ein passendes Konzept, welches Ausbildung, Uni und Freizeit für einen persönlich gut vereinen lässt.
Art des Dualen Studiums Ausbildungsintegrierend
Dauer des Dualen Studiums 4,5 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erwünschter Schulabschluss Allgemeine Hochschulreife
Arbeitsumfeld Büro
Arbeitszeiten Gleitzeit
Vergütung während des Studiums Tarifliche Ausbildungsvergütung während der Ausbildung, danach anteiliges Tarifgehalt bis Abschluss des Studiums
Anzahl Urlaubstage 30 Tage
08:00 E-Mails bearbeiten
09:00 Recherchearbeiten zu einem Projektthema
12:00 Mittagspause
12:30 Darstellung der Ergebnisse (Textdatei, Präsentation)
14:30 Besprechung der Ergebnisse mit dem Abteilungsleiter
September 2019 Studienabschluss
Februar 2017 Ausbildungsende
Juni 2013 Allgemeine Hochschulreife
Juni 2010 Mittlere Reife

Zum Ausbilderprofil

Generali Deutschland AG Generali Deutschland AG
7 freie Plätze

Generali Deutschland AG

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf