AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Erfahrungsbericht Duales Studium Betriebswirtschaftslehre (BWL) bei der Greenyard Fresh Germany & Austria

„Handeln mit Frische ist unheimlich facettenreich und hochkomplex"

Duale Studentin Business Administration bei Greenyard Fresh Naime – Duale Studentin bei Greenyard Fresh
Naime (24) hat bereits erfolgreich ihr Duales Studium Business Administration bei der Greenyard Fresh GmbH in Bremen abgeschlossen. AZUBIYO erzählt sie von ihren Erfahrungen und gibt Tipps. 

„Nach meinem Abitur war mir klar, dass ich auf jeden Fall studieren wollte. Die Kombination aus Berufserfahrung und Studium erschien mir somit als perfekte Lösung. Ich verschaffte mir zunächst einen Überblick über die Unternehmen, die ein Duales Studium in BWL anbieten. Besonders wichtig war für mich, bei einem Unternehmen zu arbeiten, dessen Produkte und Philosophie ich persönlich voll unterstütze – und genau das war bei Greenyard Fresh der Fall.

Greenyard Fresh, damals noch UNIVEG Deutschland, machte auf mich einen frischen und „gesunden" Eindruck. Das Handeln mit der Frische ist unheimlich facettenreich und hochkomplex. Die schnelle Verderblichkeit der Produkte erfordert eine gute Planung und die Einhaltung von kundenspezifischen Standards ist heutzutage vielseitiger denn je.

Demnach bietet Greenyard Fresh zahlreiche Möglichkeiten innerhalb der Ausbildung, in diverse Bereiche Einblicke zu gewinnen. Ob in der Buchhaltung, im Qualitätsmanagement oder doch im Lager  überall gibt es viel zu lernen. Wie funktionieren Reifekammern? Wann wird welche Frucht wo geerntet? Welche Prozesse finden statt vom Feld bis in den Markt? Welche Kriterien müssen bei verschiedenen Standards und Zertifizierungen eingehalten werden? Was ist ein Kolli, Kaliber oder Brix-Wert?“

Gefällt mir besonders

  • Das Handeln mit der Frische
  • Vielseitigkeit: Kollegen aus der ganzen Welt, breites Produktportfolio, Projektarbeit
  • Praxisphase in einer anderen Niederlassung
  • Bezug zur persönlichen Ernährung – Was steckt hinter dem Obst und Gemüse?

Sollte man beachten

  • Aufgeschlossenheit gegenüber Sprachen/Kulturen ist von Vorteil
  • Gutes Zeitmanagement zur Koordination von Studium und Beruf

Mein Tipp für euch

Gerade als Azubi ist es wichtig, auf Kollegen zuzugehen und Fragen zu stellen. So kann man sich schnell ein Netzwerk aufbauen und die Zusammenhänge im Unternehmen besser nachvollziehen. Darüber hinaus wird Eigeninitiative belohnt: Wenn man klar sagt, was einen interessiert und was man lernen möchte, wird versucht, die Praxisphasen auch demnach zu planen.
Art des Dualen Studiums Ausbildungsintegrierend
Dauer des Dualen Studiums 3,5 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erwünschter Schulabschluss Abitur
Arbeitsumfeld Büro, teilweise Lager
Arbeitszeiten Flexible Arbeitszeiten je nach Absprache in der Abteilung
Vergütung während des Studiums Angemessene Vergütung
Anzahl Urlaubstage 30
8:00 Arbeitsbeginn und Bearbeitung der eingetroffenen Mails
10:00 Eingehende Kundenbeschwerden prüfen, Beanstandung analysieren und Informationen aus Ursprungsländern anfordern
12:30 Mittagspause
13:30 Vorbereitung von QM-Schulungen, Informationsbroschüren, etc.
15:00 Stellungnahme an Kunden formulieren
16:00 Warenkundetexte für die interne Fruchtakademie schreiben
Ausblick: Da will ich hin! Hoch hinaus!
September 2016 Studienabschluss
Januar 2016 Ausbildungsende
Juni 2011 Schulabschluss
Weitere Stationen Praktikum DMK Nachhaltigkeitsmanagement

Zum Ausbilderprofil

Greenyard Fresh Germany & Austria Greenyard Fresh Germany & Austria
21 freie Plätze

Greenyard Fresh Germany & Austria

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf