AZUBIYO Logo

Nicoles Erfahrung als Groß- und Außenhandelskauffrau

So läuft die Ausbildung bei der Hoffmann GmbH Qualitätswerkzeuge ab
Keine Ergebnisse zu '{{filter.value}}' gefunden.
Keine Ergebnisse zu '{{filter.value}}' gefunden.

Zurück zu allen Erfahrungsberichten

Bereits im Vorstellungsgespräch hatte ich einen sehr positiven Eindruck.

Nicole, Auszubildende bei Hoffmann GmbH Qualitätswerkzeuge
Nicole, Auszubildende bei Hoffmann GmbH Qualitätswerkzeuge
Nicole (18) absolviert gerade eine Ausbildung (Kauffrau im Groß- und Außenhandel) bei der Hoffmann GmbH Qualitätswerkzeuge in München. AZUBIYO hat sie von ihren ersten Eindrücken berichtet.

„Bereits in der Realschule entschied ich mich für den betriebswirtschaftlichen Zweig. Deshalb stand für mich in der 9. Klasse fest, nach einem kaufmännischen Ausbildungsplatz zu suchen.

Durch eine Annonce in der Tageszeitung, wurde ich auf die Hoffmann Group aufmerksam und bewarb mich auf den Ausbildungsplatz zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel.

Nach kurzer Zeit erhielt ich eine Einladung zum Vorstellungsgespräch und anschließendem Assessment-Center.

Bereits im Vorstellungsgespräch hatte ich einen sehr positiven Eindruck von der Hoffmann Group, da der Ausbilder von einer sehr abwechslungsreichen und interessanten Ausbildung erzählte.

Schließlich erhielt ich eine Zusage und durfte meine Ausbildung im September 2011, in einem sehr engagierten, freundlichen und hilfsbereiten Team beginnen.“

Gefällt mir besonders

  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Erstellung von Angeboten
  • Kontakt zu den Lieferanten

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung : Betrieblich
  • Dauer der Ausbildung : 3 Jahre, jedoch verkürzt auf 2,5 Jahre
  • Fachbereich : Kaufmännisch
  • Erforderlicher Schulabschluss : Mittlere Reife 2,0
  • Arbeitsumfeld : Büro
  • Arbeitszeiten : Gleitzeit mit Kernarbeitszeiten
  • Vergütung während der Ausbildung : 972 € - 1090 € brutto
  • Anzahl Urlaubstage : 30 Tage
Zum Berufsprofil

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 07:00 E-Mails überprüfen
  • 08:00 Absetzen von Bestellanforderungen
  • 10:00 Angebote/Anfragen bearbeiten
  • 12:00 Mittagspause
  • 12:30 E-Mails überprüfen
  • 13:00 Angebote/Anfragen bearbeiten
  • 16:00 Feierabend

Mein Tipp für euch

Informiere dich genau darüber, welcher Beruf dich interessieren könnte und mache am besten ein paar Praktika in den gewünschten Bereichen.

Meine Karriereleiter

  • - Ausblick: Da will ich hin! : Handelsfachwirt / Betriebswirt
  • - Februar 2014 : Ausbildungsende
  • - Juli 2011 : Schulabschlus
Zum Ausbilderprofil