WhatsApp Stellen-Alarm aktivieren
AZUBIYO Logo

Mayas Erfahrung als Sozialversicherungsfachangestellte

Mayas Erfahrung als Sozialversicherungsfachangestellte

Mayas Erfahrung als Sozialversicherungsfachangestellte

Freie Stellen finden

„Sicherheit, flexible Arbeitszeiten und Herausforderungen“

Maya (20) absolviert momentan ihre Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellten bei der Ikk gesund plus in Halle (Saale). Zurzeit befindet sie sich im 2. Ausbildungsjahr und berichtet AZUBIYO von ihren Erfahrungen und Eindrücken.

„Wie vermutlich alle jungen Erwachsenen oder zukünftigen Auszubildenden stand auch ich vor 2 Jahren vor der Frage, welche Ausbildung es denn werden sollte. Ich fand bei meiner Suche die Ausschreibung der Ikk gesund plus. Mit dieser konnte ich mich sofort identifizieren und sendete daher meine Bewerbung an die Ausbildungsleiterinnen Frau Heike Bohn und Frau Jasmin Merfert nach Magdeburg.

Einige Wochen später erhielt ich die Einladung zur Bewerbungsrunde nach Halle (Saale). Aufgeregt, wie wahrscheinlich jeder an diesem Tag, schrieben wir zuerst einen schriftlichen Test. Danach ging es für einige noch zu einer Gesprächsrunde. Bei dieser saßen wir in vierer Gruppen und führten ein angeregtes Gespräch mit den Ausbildungsleiterinnen. Ein paar Wochen später erhielt ich dann eine telefonische Zusage.

Meine Ausbildung begann am 01.08.2017 mit den Einführungstagen in Magdeburg. Dort trafen alle 12 Azubis das erste Mal aufeinander. Neben grundsätzlichen Einweisungen und Regeln, luden uns unsere Ausbildungsleiterinnen zum Abendessen ins Hotel ein. So lernten wir uns alle näher kennen und konnten uns gegenseitig bereits von unseren ersten Erfahrungen berichten.

Nach den 3 Tagen ging der „normale“ Arbeitsalltag los. Neben unseren Einsätzen in den Kundencentern, haben wir bei der Ikk gesund plus die Möglichkeit, alle Arbeitsbereiche in unserer Ausbildung zu durchlaufen. So lernen wir alle Abteilungen kennen und können, neben dem Nachweisen einer breitgefächerten Ausbildung, auch nach unsere Ausbildung sehr gut einschätzen, welche Arbeiten uns liegen und in welchen wir nach dieser eingesetzt werden wollen.

Natürlich gehen wir auch in Blöcken von 6 bis 8 Wochen in die Berufsschule.
Des Weiteren haben wir Lehrgänge in Hagen, wo wir gezielt mit unseren Sozialgesetzbüchern arbeiten und an die Gesetzesgrundlagen unserer täglichen Arbeit heran geführt werden.

Wer einen sicheren Job mit Zukunft, flexiblen Arbeitszeiten und Herausforderungen sucht, ist hier genau richtig!“

„Sicherheit, flexible Arbeitszeiten und Herausforderungen“

Maya (20) absolviert momentan ihre Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellten bei der Ikk gesund plus in Halle (Saale). Zurzeit befindet sie sich im 2. Ausbildungsjahr und berichtet AZUBIYO von ihren Erfahrungen und Eindrücken.

„Wie vermutlich alle jungen Erwachsenen oder zukünftigen Auszubildenden stand auch ich vor 2 Jahren vor der Frage, welche Ausbildung es denn werden sollte. Ich fand bei meiner Suche die Ausschreibung der Ikk gesund plus. Mit dieser konnte ich mich sofort identifizieren und sendete daher meine Bewerbung an die Ausbildungsleiterinnen Frau Heike Bohn und Frau Jasmin Merfert nach Magdeburg.

Einige Wochen später erhielt ich die Einladung zur Bewerbungsrunde nach Halle (Saale). Aufgeregt, wie wahrscheinlich jeder an diesem Tag, schrieben wir zuerst einen schriftlichen Test. Danach ging es für einige noch zu einer Gesprächsrunde. Bei dieser saßen wir in vierer Gruppen und führten ein angeregtes Gespräch mit den Ausbildungsleiterinnen. Ein paar Wochen später erhielt ich dann eine telefonische Zusage.

Meine Ausbildung begann am 01.08.2017 mit den Einführungstagen in Magdeburg. Dort trafen alle 12 Azubis das erste Mal aufeinander. Neben grundsätzlichen Einweisungen und Regeln, luden uns unsere Ausbildungsleiterinnen zum Abendessen ins Hotel ein. So lernten wir uns alle näher kennen und konnten uns gegenseitig bereits von unseren ersten Erfahrungen berichten.

Nach den 3 Tagen ging der „normale“ Arbeitsalltag los. Neben unseren Einsätzen in den Kundencentern, haben wir bei der Ikk gesund plus die Möglichkeit, alle Arbeitsbereiche in unserer Ausbildung zu durchlaufen. So lernen wir alle Abteilungen kennen und können, neben dem Nachweisen einer breitgefächerten Ausbildung, auch nach unsere Ausbildung sehr gut einschätzen, welche Arbeiten uns liegen und in welchen wir nach dieser eingesetzt werden wollen.

Natürlich gehen wir auch in Blöcken von 6 bis 8 Wochen in die Berufsschule.
Des Weiteren haben wir Lehrgänge in Hagen, wo wir gezielt mit unseren Sozialgesetzbüchern arbeiten und an die Gesetzesgrundlagen unserer täglichen Arbeit heran geführt werden.

Wer einen sicheren Job mit Zukunft, flexiblen Arbeitszeiten und Herausforderungen sucht, ist hier genau richtig!“

Gefällt mir besonders

  • Kundenberatung
  • Abwechslungsreiche Einsätze in den verschiedenen Bereichen
  • Mitwirken und Beteiligung an Messen und Veranstaltungen

Mein Tipp für euch

Für die Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten ist es hilfreich, wenn du ehrgeizig, teamfähig und zuverlässig bist und Engagement für deine Ziele zeigst. Dafür erwarten dich anspruchsvolle Aufgaben und eine breitgefächerte Arbeit, bei der dir die Unterstützung und Zusammenarbeit durch und mit allen Kollegen, Ausbildungsbeauftragten und Mit-Azubis sicher ist!

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Dual
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Realschulabschluss
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Flexibel
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: Tariflich
  • Anzahl Urlaubstage: 28

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 07:00: Arbeitsbeginn, Begrüßung der Kollegen, Vorbereiten des Arbeitsplatzes
  • 07:30: E-Mails bearbeiten, informieren über Neuigkeiten
  • 08:00: Beginn des Kundenverkehrs, Beratungsgespräche führen, telefonieren
  • 11:00: Einführung in neue Aufgaben mit den Ausbildungsbeauftragten
  • 12:00: Mittagspause mit Kollegen
  • 12:30: Alleiniges Arbeiten an den Aufgaben
  • 14:30: Schreiben des Ausbildungsnachweises
  • 15:00: Feierabend