AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Fachmann für Systemgastronomie bei LSG Sky Chefs

Prozentrechnen und Länderkunde im Einstellungstest

Auszubildender zum Fachmann für Systemgastronomie Feyyaz – Auszubildender bei LSG Sky Chefs
Feyyaz (19) macht seine Ausbildung zum Fachmann für Systemgastronomie bei LSG Sky Chefs in München. Aktuell ist er in seinem letzten Ausbildungsjahr und berichtet AZUBIYO von seinen bisherigen Erfahrungen. 

„Ich musste einen Einstellungstest schreiben, in dem es um Allgemeinwissen geht. Beispielsweise kamen das Benennen der Länder oder die Prozentrechnung dran.

Ich bin auf die LSG durch meine Tante und meinen Cousin gekommen. Beide arbeiten hier und haben über den Betrieb erzählt.

Es ist im Allgemeinen eine spannende und abwechslungsreiche Ausbildung, in der man verschiedene Prozesse genauer kennenlernen kann.“

Gefällt mir besonders

  • Verschiedene Abteilungen
  • Nette Arbeitskollegen
  • Geregelte Arbeitszeiten und keine Wochenendarbeit
  • Verständnis für gemachte Fehler

Sollte man beachten

  • Geduld haben, wenn einem etwas nicht passt

Mein Tipp für euch

Auch wenn manche Tätigkeiten nicht Spaß machen, trotzdem reinhängen und das Beste daraus machen!
Art der Ausbildung Dual
Dauer der Ausbildung 2 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erwünschter Schulabschluss Mittlere Reife
Arbeitsumfeld Büro und Produktion
Arbeitszeiten Feste Zeiten (Produktion: 06:00 bis 14:15 Uhr; Büro: 7:30 bis 15:45 Uhr)
Höhe der Vergütung während der Ausbildung ca. 900 Euro
Anzahl Urlaubstage 25
09:00 E-Mails vom Vortag überprüfen und abschließend Bestellungen durchführen
10:00 Monitor mit Aufträgen überprüfen und falsche Aufträge ausbessern
12:30 Pause
13:00 Zusammenfassen von Lagerplätzen
14:30 Lagerabschluss vorbereiten
15:30 Zusammenfassen von Lagereinheiten
16:30 Lagerabschluss

Zum Ausbilderprofil

LSG Sky Chefs LSG Sky Chefs
6 freie Plätze

LSG Sky Chefs

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf