AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Medienkauffrau Digital und Print bei der Müller Medien GmbH & Co. KG

Der Ausbildungsvertrag als Weihnachtsgeschenk

Selina - Auszubildende beim Telefonbuchverlag Hans Müller Selina - Auszubildende beim Telefonbuchverlag Hans Müller
Selina (17) ist momentan im ersten Jahr ihrer Ausbildung als Medienkauffrau Digital und Print bei der Telefonbuch Verlag Hans Müller GmbH & Co. KG (Müller Medien). Auf AZUBIYO berichtet sie vom Bewerbungsablauf und ihren ersten Erfahrungen.

„Mein Weg zum richtigen Ausbildungsplatz war sehr aufregend und stressig. Ich habe mich bei mehreren Unternehmen beworben und hatte viele Einstellungstests und Gespräche.
Durch mein Schulpraktikum als Medienkauffrau konnte ich schon erste Einblicke in diesen Beruf bekommen, welcher letztendlich auch mein Favorit war. Deswegen habe ich mich riesig gefreut, als ich eine Einladung zum Assessment-Center beim Müller Verlag erhalten habe.

Schon bei der Begrüßung herrschte eine lockere Atmosphäre, meine Aufregung hat sich sehr schnell gelegt. Nach kurzem Kennenlernen der anderen Bewerber kam die erste Hürde: Der Einstellungstest. Doch er war zu meistern! Außerdem mussten wir einen Aufsatz schreiben und zusammen in der Gruppe ein Produkt auf die Beine stellen und gemeinsam präsentieren.
Der Tag war zwar lang und anstrengend, doch er ging relativ schnell vorbei. Gespannt wartete ich auf eine positive Rückmeldung. Eine Woche nach dem Assessment-Center bekam ich dann die Einladung zum persönlichen Gespräch. Dieses verlief ebenso problemlos und ich habe meinen Ausbildungsvertrag gleich mit nach Hause bekommen, als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk.

Bisher konnte ich nur gute Erfahrungen sammeln: Freundliche und hilfsbereite Kollegen, sehr angenehmes Arbeitsklima und spannende Einblicke in unterschiedliche Abteilungen und Tochterunternehmen.“

Gefällt mir besonders

  • Eigene Verantwortung
  • Betriebsunterricht mit den anderen Azubis
  • Einblicke in viele Tochterunternehmen und Abteilungen -> abwechslungsreich
  • Gutes Arbeitsklima zwischen Kollegen

Sollte man beachten

  • Frühes Aufstehen
  • Häufig wechselnder Arbeitsplatz
  • Häufig neues Kennenlernen und Einarbeiten

Mein Tipp für euch

Möglichst viele Praktika in verschiedenen Richtungen ausprobieren, um einen Beruf zu finden, der wirklich zu einem passt und der einem gefällt und Spaß macht.
Art der Ausbildung Betrieblich
Dauer der Ausbildung 2,5 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erforderlicher Schulabschluss Mittlere Reife
Arbeitsumfeld Büro
Arbeitszeiten Feste Zeiten
Vergütung während der Ausbildung Ca. 830 € brutto
Anzahl Urlaubstage 30
07:15 Regulärer Arbeitsbeginn
07:30 E-Mails überprüfen und bearbeiten
09:30 Kurze Frühstückspause mit den anderen Azubis
09:50 Excel-Tabellen und Word-Dokumente bearbeiten und telefonieren
12:30 Mittagspause mit den anderen Azubis
13:00 Handouts ausdrucken für Schulungen, Ablage machen
16:15 Feierabend
Ausblick: Da will ich hin! Ein zukunftsorientierter und schöner Arbeitsplatz mit netten Kollegen
2016 Ausbildungsende
Juni 2013 Schulabschluss
Vorher Freiwillige Praktika bei: MR Datentechnik und Nürnberger Versicherung, Schulpraktikum bei den Nürnberger Nachrichten

Zum Ausbilderprofil

Weitere Infos zu diesem Beruf