AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Groß- und Außenhandelskauffrau bei der Friedrich PICARD GmbH & Co. KG

Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten von Anfang an

Svenja - Auszubildende bei der Friedrich PICARD GmbH & Co. KG Svenja - Auszubildende bei der Friedrich PICARD GmbH & Co. KG
Svenja (21) hat gerade ihre Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel bei der Friedrich PICARD GmbH & Co. KG in Bochum angefangen. AZUBIYO berichtet sie über ihre ersten Eindrücke.

„Durch eine Internetannonce bin ich auf den Ausbildungsplatz bei der Friedrich Picard GmbH & Co. KG gestoßen, worauf ich mich dann umgehend beworben habe. Nach kurzer Wartezeit wurde ich zu einem Vorstellungsgespräch und einem, im Gegensatz zu anderen Unternehmen, sehr kleinen Einstellungstest eingeladen. Schnell nach dem Gespräch wurde ich bereits zu einem zweiten Gespräch eingeladen, bei dem ich dann auch den Geschäftsführer kennenlernte und am Ende, die Zusage für meinen Ausbildungsplatz bei PICARD bekam.

Seit Beginn meiner Ausbildung im August konnte ich nur positive Erfahrungen sammeln. Das junge Team hat mich schnell aufgenommen und mir das Gefühl der Zusammengehörigkeit vermittelt. Außerdem durfte ich von Anfang an viel selbstständig arbeiten und Eigenverantwortung übernehmen. Natürlich standen & stehen dabei alle Kollegen für Rückfragen  gerne zur Verfügung.“


Gefällt mir besonders

  • Eigenverantwortlichkeit
  • Internationale Atmosphäre durch Kunden und Mitarbeiter
  • Kundenkontakt
  • Junges Team
  • Selbstständigkeit

Mein Tipp für euch

Wenn du Spaß an kaufmännischen Abläufen & Zusammenhängen hast und gleichzeitig gerne Verantwortung übernimmst und selbstständig arbeitest, bist du bei PICARD genau an der richtigen Adresse! Außerdem solltest du keine Angst haben Nachfragen zu stellen, denn alle Kollegen werden dir gerne weiterhelfen, solltest du mal Fragen haben!
Art der Ausbildung Betrieblich
Dauer der Ausbildung 3 Jahre (ggf. verkürzbar auf 2 1/2 Jahre)
Fachbereich Kaufmännisch
Erforderlicher Schulabschluss und ggf. Schulnoten Abitur oder Fachhochschulreife mit guten Noten in Mathematik und Fremdsprachen
Arbeitsumfeld Büro
Arbeitszeiten 38,5 Std. pro Woche, feste Arbeitszeiten
Höhe der Vergütung während der Ausbildung 774,00 € / 850,00 € / 920,00 € (1. / 2. / 3. Lehrjahr)
Anzahl Urlaubstage 30
08:00 Bearbeitung von E-mails
09:00 Auftragsabwicklung, Kundengespräche
09:45 Pause
10:00 Nicht vorrätige Ware bestellen, Bestellungen buchen
12:30 Mittagspause
13:00 Bearbeitete Bestellungen in Ordner sortieren, E-mails bearbeiten
16:30 Arbeitsende
Januar 2017 Ausbildungsende
Juli 2013 Schulabschluss

Weitere Infos zu diesem Beruf