AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Industriekaufmann bei der Siebtechnik GmbH

„Haltet euch ran und es kann belohnt werden!“

Ausbildung als Industriekaufmann bei der Siebtechnik GmbH Tim - Azubi bei der Siebtechnik GmbH
Tim (25) absolvierte vor 4 1/2 Jahren die Ausbildung zum Industriekaufmann bei der SIEBTECHNIK GmbH, von der er AZUBIYO berichten möchte. Nun arbeitet er im Personalbereich und ist als Sachbearbeiter für die Gehälter zuständig.

„Mein Name ist Tim und ich möchte euch über die Erfahrungen bei der Firma SIEBTECHNIK GmbH berichten, damit ihr euch vorstellen könnt, was euch erwartet.

Es ist wichtig kaufmännisches und wirtschaftliches Verständnis mitzubringen, Prioritäten setzen zu können und offen für Neues zu sein. Mathematische Grundlagen, wie zum Beispiel Prozentrechnung sollte man auf jeden Fall beherrschen, da jede Abteilung mit dem Umgang mit Zahlen zu tun hat. Einen grundlegenden Umgang mit den Microsoft Programmen sollte man beherrschen. Grundlegende Englischkenntnisse sind auch von Vorteil, da wir ein weltweit agierendes Unternehmen sind, das auch Kontakt zu Kunden und Lieferanten in Teilen Asiens, Amerikas, sowie Afrikas hat.


In diesem Unternehmen habe ich größtenteils nur positive Erfahrungen gemacht. Als Azubi wird man hier sehr freundlich empfangen und sehr gut an die Aufgaben und das Unternehmen heran geführt. In den einzelnen Abteilungen findet man sich schnell zurecht und hat die Möglichkeit sich optimal weiterzuentwickeln. Mit entsprechendem Einsatz und Engagement darf man als Azubi auch kompliziertere und schwierigere Aufgaben erledigen, die für mehr Abwechslung in den Abteilungen sorgen. In den meisten Fällen werden die Azubis auch übernommen, da das Unternehmen grundsätzlich dafür ausbildet, um auch etwas von den eigenen Azubis zu haben. Also haltet euch ran und es kann belohnt werden!"

Gefällt mir besonders

  • Werksunterricht während der Ausbildungszeit
  • Mindestens 1-Jährige Übernahme nach der Ausbildung
  • Es findet kein Assessment Center oder schriftlicher Einstellungstest im Bewerbungsverfahren statt

Sollte man beachten

  • Ohne kaufmännisches und wirtschaftliches Interesse hat man nichts in diesem Bereich zu suchen

Mein Tipp für euch

Bewerbungen sollten ca. 1 Jahr vor Ausbildungsbeginn bei uns eingehen, spätestens jedoch kurz nach den Sommerferien des Jahres bevor die Ausbildung beginnt. Ein Fachabitur in Wirtschaft und Verwaltung ist sehr hilfreich als Grundlage für die Ausbildung. Wenn Ihr bei uns anfangt habt immer einen Zettel und Stift parat um euch Notizen zu machen.
Art der Ausbildung Ausbildung Blockweise
Dauer der Ausbildung 2,50 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erwünschter Schulabschluss Mindestens (Fach-)Abitur in Wirtschaft und Verwaltung
Arbeitsumfeld Büro
Arbeitszeiten Feste Arbeitszeiten (35 Stunden/ Woche)
Höhe der Vergütung während der Ausbildung Nach Haustarif Stand 08.2018 1. Lehrjahr 968,33 €; 2. Lehrjahr 1.016,55 €; 3. Lehrjahr 1.088,18 €
Anzahl Urlaubstage 30 Tage

Zum Ausbilderprofil

Weitere Infos zu diesem Beruf