AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Bankkauffrau bei der Sparkasse Nürnberg

Die Ausbildung bringt mich unglaublich weiter

Bianca - Auszubildnde bei der Sparkasse Nürnberg Bianca - Auszubildnde bei der Sparkasse Nürnberg
Bianca (18) absolviert eine Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Sparkasse Nürnberg. AZUBIYO hat sie von ihren Eindrücken berichtet.

„Ich wollte einen Beruf mit Bürotätigkeit, allerdings auch einen mit Kundenkontakt. Die Sparkasse Nürnberg war dabei für mich der beste Ausbildungsbetrieb in der Region. Am Anfang meiner Ausbildung habe ich vorwiegend Erfahrung im Kundenkontakt gesammelt, als ich jedoch mehrere Berufsschulblöcke hinter mir hatte, konnte ich mir auch viele theoretische Fragen selbst erklären.

Im Nachhinein betrachtet hat mich die Ausbildung unglaublich weitergebracht z. B. mein Selbstbewusstsein, mein Auftreten, mein Wissen, etc. hat sich stark zum Positiven geändert.

Der Bewerbungsprozess läuft wie folgt ab:
1. Onlinebewerbung (Bewerbung, Lebenslauf, Schulzeugnisse) auf www.sparkasse-nuernberg.de/ausbildung
2. Einladung zu einem Online-Einstellungstest
3. Einladung zu einem persönlichen Gespräch bei unseren Ausbildungsleitern, sowie einer Gruppendiskussion (Assessment-Center)
Durch das Einstellungsverfahren lernt man im 3. Schritt mögliche Mitazubis kennen.“


Gefällt mir besonders

  • Kundenkontakt
  • Abwechslung zwischen Büroarbeit und Schaltertätigkeit
  • Umfangreiche Aufgaben
  • Regelmäßige Ausbildungsplan-Besprechungen
  • Berufsschule

Sollte man beachten

  • Berufsschule findet in Blockwochen (zwei bzw. vier Wochen) statt
  • Anspruchsvolle Ausbildung

Mein Tipp für euch

Bist du offen? Interessierst du dich für Finanzen? Lass dich von der Ausbildung positiv überraschen! Bewerbe dich frühzeitig! Geh deinen Weg!
Art der Ausbildung Betrieblich
Dauer der Ausbildung 2 1/2 Jahre (mittlere Reife), 2 Jahre (Abitur)
Fachbereich Kaufmännisch
Erforderlicher Schulabschluss und ggf. Schulnoten Mittlere Reife / Abitur
Arbeitsumfeld Büro (vorwiegend Schaltertätigkeit)
Arbeitszeiten Feste Öffnungszeiten mit Gleitzeitmöglichkeit
Höhe der Vergütung während der Ausbildung 901 € bis 1025 € (abhängig von Ausbildungsjahr)
Anzahl Urlaubstage 28 Tage
08:00 Schalter vorbereiten
08:30 Öffnung der Geschäftsstelle & ständiger Kundenkontakt sowie Bearbeitung versch. Aufgaben
12:30 Mittagspause und ggf. Besprechung mit Geschäftsstellenleiter
14:00 Öffnung der Geschäftsstelle & ständiger Kundenkontakt sowie Bearbeitung versch. Aufgaben
15:00 Ausbildungsplanbesprechung mit Ausbildungsbeauftragten
16:00 Kassenaufnahme, Unterlagen verschließen, Anrufe tätigen
19:00 Längere Öffnungszeit am Donnerstag
Ausblick: Da will ich hin! Kundenberatung
Februar 2015 Ausbildungsende
Juli 2012 Schulabschluss

Zum Ausbilderprofil

Sparkasse Nürnberg Sparkasse Nürnberg
57 freie Plätze

Sparkasse Nürnberg

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf