AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Bankkauffrau bei der Kreissparkasse Limburg

Im Eignungstest kamen Textaufgaben mit Prozent- und Zinsrechnung dran

Auszubildende zur Bankkauffrau bei der Sparkasse Limburg Selina – Auszubildende bei der Sparkasse Limburg
Selina (21) befindet sich derzeit im 3. Ausbildungsjahr ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Sparkasse Limburg. AZUBIYO hat sie von ihren Erfahrungen berichtet.

„Ich wohne im Geschäftsgebiet der Kreissparkasse Limburg, daher ist sie mir auch als einer der größten Arbeitgeber der Region bekannt. Ich habe schon während der Schulzeit angefangen mich für Finanzen und Wirtschaft zu interessieren und habe mich dann ganz einfach auf der Homepage unter www.ksk-limburg.de/ausbildung informiert.

Die Bewerbung wurde dann auch online gemacht, also ganz einfach. Ab da hieß es nur noch abwarten, bis eine Antwort kommt. Die hat nicht lange auf sich warten lassen und ich habe eine Einladung zum Eignungstest bekommen. Im Test wurden Dinge abgefragt, die für den Ausbildungsberuf wichtig sind, vor allem Deutsch- und Mathematikkenntnisse. Wobei es hier nicht um die höhere Mathematik ging. Es waren Textaufgaben in denen man vor allem etwas mit Prozent- und Zinsrechnung sowie dem Dreisatz anfangen sollte.

Abschließend wurde ich noch zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen und danach ließ die Zusage der Sparkasse nicht lange auf sich warten."

Gefällt mir besonders

  • Guter Einblick in alle Bereiche der Sparkasse
  • Eindrücke in die Abläufe sind sehr vielfältig
  • Teilnahme an Projekten und Messen
  • Tolle Integration der Azubis
  • Viel Kundenkontakt

Sollte man beachten

  • Auch Kunden haben mal einen schlechten Tag – man darf sowas nie persönlich nehmen
  • Zum Ende eines Schulblocks stehen in einer Woche mehrere Klausuren an, was stressig werden kann

Mein Tipp für euch

Wenn du dich für eine Ausbildung hier interessiert, solltest du Zeitung lesen und dich über aktuelle Geschehnisse informieren (wenn du das nicht schon vorher gemacht hast). Du solltest dich natürlich auch über den Betrieb, bei dem du dich bewirbst, informieren. Solltest du dir unsicher sein, ob dieser Beruf das Richtige für dich ist, bewirb dich für ein Praktikum bei uns. Dadurch hast du die Möglichkeit reinzuschnuppern und erste Eindrücke zu sammeln.
Art der Ausbildung Betrieblich
Dauer der Ausbildung 3 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erwünschter Schulabschluss Mindestens mittlere Reife mit guten Noten
Arbeitsumfeld Büro
Arbeitszeiten Gleitzeit
Höhe der Vergütung während der Ausbildung zwischen 970 und 1.080 Euro brutto pro Monat
Anzahl Urlaubstage 30 Tage
8:00 Vorbereitung der Geschäftsstelle, Bearbeitung der Post, Überprüfung von E-Mails
9:00 Öffnung der Geschäftsstelle, Servicetätigkeiten am Schalter, direkter Kontakt mit Kunden
12:00 Mittagspause
14:00 Kundenaufträge bearbeiten (Unterlagen vorbereiten, mit Kunden in Verbindung setzen)
16:00 Kassenaufnahme, Schließung der Geschäftsstelle, Posttasche vorbereiten
ab 16:00 Teilnahme an Beratungsgesprächen der Berater, teilweise Gespräche selbst vorbereiten und führen
Ausblick: Da will ich hin! Abgeschlossene Ausbildung
Januar 2018 Ausbildungsende
Sommer 2015 Schulabschluss

Zum Ausbilderprofil

Kreissparkasse Limburg Kreissparkasse Limburg
6 freie Plätze

Kreissparkasse Limburg

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf