AZUBIYO Logo

Enricos Erfahrung als Finanzassistent

So läuft die Ausbildung bei der Sparkasse Lörrach-Rheinfelden ab
Keine Ergebnisse zu '{{filter.value}}' gefunden.
Keine Ergebnisse zu '{{filter.value}}' gefunden.

Zurück zu allen Erfahrungsberichten

Verantwortungsvoller Beruf in der Bankbranche

Auszubildender zum Finanzassistenten bei Sparkasse Lörrach-Rheinfelden
Auszubildender zum Finanzassistenten bei Sparkasse Lörrach-Rheinfelden
Enrico (20) absolviert gerade eine Ausbildung als Finanzassistent bei der Sparkasse Lörrach-Rheinfelden in Lörrach. AZUBIYO hat er von seinen bisherigen Erfahrungen im ersten Ausbildungsjahr erzählt.
 
„Auf der Suche nach einem Beruf mit Verantwortung, bin ich auf das Bankgeschäft aufmerksam geworden. Menschen bei Fragen und Wünschen zu ihrem Vermögen behilflich zu sein und sie dabei zu betreuen, erschien mir als sehr verantwortungsvoll.

Auf die Sparkasse Lörrach-Rheinfelden stieß ich dann durch enge Freunde, die hier bereits länger beschäftigt sind.

Meine Bewerbung erfolgte online, zu der ich außerdem meinen Lebenslauf sowie meine letzten beiden Schulzeugnisse einreichen musste. Kurz darauf wurde ich zum Assessment-Center eingeladen. Hier wird spielerisch in verschiedenen Situationen getestet, ob man für den Bankberuf geeignet ist und wie man in den unterschiedlichen Situationen reagiert. Am Ende folgt dann noch ein kurzes Bewerbungsgespräch.

Bisher konnte ich schon einige Eindrücke sammeln. Ich konnte Kunden bei Problemen helfen, ihnen Auskünfte geben, war in Beratungsgesprächen dabei und konnte auch schon mit Kundenberatern zusammenarbeiten.

Natürlich folgen auch noch interne Abteilungen, um mal zu sehen, was hinter den Kulissen so passiert."

Gefällt mir besonders

  • Kundenkontakt
  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Viele verschiedene Ausbildungsabteilungen
  • Kennenlernen mehrerer Geschäftsstellen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Sollte man beachten

  • Anwesenheit auch mal über die die Öffnungszeiten hinaus
  • Kunden können sich auch mal beschweren

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung : Betrieblich und in der Berufsschule
  • Dauer der Ausbildung : 2 Jahre
  • Fachbereich : Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss : (Fach-) Abitur
  • Arbeitsumfeld : Büro
  • Arbeitszeiten : Flexible Arbeitszeiten
  • Anzahl Urlaubstage : 29 Tage
Zum Berufsprofil

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 8:00 E-Mails und Terminmappe überprüfen, Post öffnen
  • 8:30 Öffnen der Geschäftsstelle, Qualitätsmanagement durchführen, Kunden bedienen
  • 12:30 Mittagspause, Schließen der Geschäftsstelle
  • 14.00 Öffnen der Geschäftsstelle, Kunden beraten, E-Mails überprüfen und bearbeiten
  • 17:00 Beginn der Kassen- und Sortenaufnahme, um schon mal zu überprüfen, ob die Kasse stimmt
  • 18:00 Schließen der Geschäftsstelle , letzter Check, ob die Kasse und Sorten stimmen, Schreibtisch aufräumen

Mein Tipp für euch

Geht selbstbewusst an neue Aufgaben ran. Seid offen gegenüber Kunden und den vielen neuen Kollegen und ihr werdet eine Menge Spaß in diesem Beruf haben.

Meine Karriereleiter

  • - Ausblick: Da will ich hin! : Kundenberatung (Private-Banking oder Firmenkunden)
  • - August 2018 : Ausbildungsende
  • - Juni 2016 : Schulabschluss
  • - Weitere Stationen : Nebenbei Tanzlehrer und Choreograph bei einer Tanzschule in Lörrach
Zum Ausbilderprofil

Du könntest dir vorstellen, deine Ausbildung auch bei Sparkasse Lörrach-Rheinfelden zu machen? Schau dir unbedingt die freien Stellen an und bewirb dich!

1 passende freie Stellen bei Sparkasse Lörrach-Rheinfelden: