AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Bankkaufmann bei der Sparkasse Fürth

Viel Abwechslung durch verschiedene Geschäftsstellen

Stefan - Auszubildender bei der Sparkasse Fürth Stefan - Auszubildender bei der Sparkasse Fürth
Stefan (19) startet 2016 direkt im Anschluss an seine Ausbildung mit einer Weiterbildung zum Sparkassenfachwirt bei der Sparkasse Fürth. AZUBIYO hat er von seiner Ausbildung berichtet. 

„Da mich die Finanzwelt schon immer fasziniert hat und ich auch den Umgang mit Menschen toll finde, habe ich mich für eine Ausbildung in der Sparkasse Fürth entschieden. Neben freundlichen und hilfsbereiten Kollegen, habe ich in meiner bisherigen Zeit auch jede Menge über die Finanzmärkte kennengelernt.

Während der Ausbildung wechselt man in den Geschäftsstellen und durchläuft viele interne Abteilungen (z.B. Kreditabteilung, Versicherungsabteilung, Marketing). Am Schalter lernt man gerade am Anfang unheimlich schnell und viel dazu. So wurde ich im Laufe des ersten Ausbildungsjahres immer selbstständiger und ich traute mir auch immer mehr zu.
Durch Verkaufstrainings und Schulungen zu expliziten Themen wird man bestens auf seine Aufgaben in der Geschäftsstelle trainiert und vorbereitet.

Alles in allem bin ich mit meiner Ausbildung in der Sparkasse Fürth super zufrieden und glücklich. Nicht nur, dass ich viel über Finanzprodukte und den allgemeinen Finanzdienstleistungen gelernt habe, so habe ich mich auch menschlich weiterentwickelt und bin gereift.“


Gefällt mir besonders

  • Das Helfen und Beraten unserer Kunden macht mir sehr viel Spaß und sorgt für viel Abwechslung im Berufsalltag.
  • Das Arbeiten mit den Kollegen als Team. Man wird einfach ein Teil einer großen Familie.
  • Das Kennenlernen von vielen internen Abteilungen.
  • Ich habe sehr viel Fachwissen erlernt und mich dabei auch persönlich weiterentwickelt.
  • Schon nach kurzer Zeit bekam ich viel Vertrauen geschenkt.

Sollte man beachten

  • Häufig wechselnder Einsatzort (gerade im 1. Ausbildungsjahr) - Mobilität vorausgesetzt!

Mein Tipp für euch

Wenn Ihr direkten Kundenkontakt, Interesse an wirtschaftlichen/finanziellen Themen und Spaß am Verkauf habt, ist die Sparkasse Fürth euer idealer Ausbildungsbetrieb. Eine Lehre zum Bankkaufmann bietet auch für spätere Hochschulabsolventen eine gute Basis! Ich habe keine Minute bereut!
Art der Ausbildung Betrieblich
Dauer der Ausbildung 2,5 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erforderlicher Schulabschluss und ggf. Schulnoten Mittlere Reife
Arbeitsumfeld Büro
Arbeitszeiten Gleitzeit
Höhe der Vergütung während der Ausbildung 883,20€ - 992,59€
Anzahl Urlaubstage 28 Tage
8:00 Vorbereitung für den Tag: E-Mail's und Post "checken", anschließend Kundenservice am Schalter
10:00 Besprechung des Ausbildungsplanes mit AVO (Ausbilder vor Ort)
12:30 Mittagspause mit Kollegen
14:00 Kundentermin Girokontoeröffnung
15:30 Trainingsgespräch mit Berater
16:00/18:00 Geschäftsstelle wird geschlossen; Kassenaufnahme
16:15/18:15 Nachbearbeitung; Besprechungen
Ausblick: Da will ich hin! Beginn Weiterbildung
Februar 2016 Ausbildungsende
Juni 2013 Schulabschluss

Zum Ausbilderprofil

Sparkasse Fürth Sparkasse Fürth
14 freie Plätze

Sparkasse Fürth

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf