AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Bankkaufmann bei der SÜDWESTBANK AG

Immer neue Aufgaben und Herausforderungen

Artur - Auszubildender bei der Südwestbank AG Artur - Auszubildender bei der Südwestbank AG
Artur (20) befindet sich gerade im 2. Jahr seiner Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Südwestbank AG. AZUBIYO hat er von seinen Erfahrungen berichtet.

„Ich habe meine Ausbildung zum Bankkaufmann im September 2013 begonnen. Ich habe mich für diese Ausbildung entschieden, da ich durch Bekannte und durch mein Praktikum weiß, dass dieser Beruf sehr abwechslungsreich ist und man viel mit Kunden in Kontakt ist.

Bisher bin ich sehr zufrieden mit der Ausbildung. Man ist jeden Monat (spätestens nach 2 Monaten) in einer anderen Abteilung und hat immer neue Aufgaben und neue Herausforderungen. Wie schon erwähnt, ist die Ausbildung sehr abwechslungsreich. Man muss sowohl eigenständig Aufgaben erledigen als auch im Team zusammenarbeiten.

Beworben habe ich mich ca. 1 Jahr vor Ausbildungsbeginn. Ich habe nach kurzer Zeit eine Einladung zum Einstellungstest bekommen. Beim Einstellungstest wurden die Allgemeinbildung, Mathe (%-Rechnen, Dreisatz ...), Deutsch (Text verbessern, kurzer Aufsatz) und Englisch getestet. Außerdem gab es noch ein paar Aufgaben zum logischen Denken.
Eine Woche später stand das Bewerbungsgespräch an. Hier musste ich auch noch eine Aufgabe bewältigen: Ich musste die Südwestbank vorstellen (Gründung, Mitarbeiterzahl etc.).
Danach kamen wie üblich noch Fragen zur Ausbildung (Wieso genau diese? Stärken und Schwächen? Etc.)“


Gefällt mir besonders

  • Abwechslungsreich
  • Kundenkontakt
  • Interessante Beratungsgespräche
  • Praxisnahe Ausbildung

Sollte man beachten

  • Evtl. Arbeitsortwechsel für ein paar Wochen
  • Unterschiedliche Arbeitszeiten in unterschiedlichen Filialen/Abteilungen

Mein Tipp für euch

Auszubildende sollten sich wirklich so früh wie möglich bewerben (Frühjahr des Vorjahres), zudem sollte man Spaß am Umgang mit Zahlen haben. Außerdem sollte man bezüglich der Arbeitszeit flexibel sein (Kundentermine auch außerhalb der Öffnungszeiten). Es ist auf jeden Fall ratsam, ein Praktikum bei einer Bank zu machen, um einen kleinen Einblick in das Bankwesen zu bekommen.
Art der Ausbildung Betrieblich
Dauer der Ausbildung 2,5 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erforderlicher Schulabschluss und ggf. Schulnoten Mittlere Reife
Arbeitsumfeld Büro
Arbeitszeiten Feste Arbeitszeiten
Höhe der Vergütung während der Ausbildung 1. Jahr 876 €; 2. Jahr 938 €; 3. Jahr 1000 €
Anzahl Urlaubstage 30 Tage
8:30 PC hochfahren, Geld vom Tresor holen, E-Mails überprüfen
9:00 Filiale öffnen
9:00-12:30 Arbeit an der Kasse/Service
9:30 Beleghafte Buchungen prüfen/scannen
12:30 Mittagspause
13:30 Arbeit an der Kasse/Service
16:30 Geld in den Tresor bringen, Filiale schließen
Februar 2016 Ausbildungsende
Juni 2012 Schulabschluss
Vorher Praktikum bei W&W

Zum Ausbilderprofil

SÜDWESTBANK AG SÜDWESTBANK AG
15 freie Plätze

SÜDWESTBANK AG

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf