AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Kauffrau für Versicherungen und Finanzen bei der TauRes GmbH

„Ich habe mich dafür entschieden mein Studium..."

Auszubildende zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen bei TauRes Luisa – Auszubildende bei TauRes
Luisa (26) ist in ihrem letzten Ausbildungsjahr zu Kauffrau für Versicherungen und Finanzen bei TauRes in Hamburg. Über ihre Erlebnisse und Erfahrungen in der Ausbildung spricht sie mit AZUBIYO.

„Ich habe mich dafür entschieden mein Studium der Betriebswirtschaftslehre im 2. Semester zu beenden, da ich es für mich als richtig empfunden habe eine Ausbildung zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen zu beginnen. Die inhaltliche Abwechslung in der Ausbildung sowie später im Beruf und die Bandbreite an Aufgaben haben mich sehr angesprochen.

Nachdem ich meine Bewerbung online abgeschickt hatte, erhielt ich einige Wochen später einen Anruf und wurde zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen, in die Repräsentanz in Hamburg-Wandsbek. Die Einladung zu einem Probearbeitstag erhielt ich wenige Tage darauf. Beginn war um 9 Uhr.

Ich wurde durch alle Abteilungen geführt und vorgestellt. Anschließend habe ich einen Grundfähigkeitstest absolviert, für den ich ca. 60 Minuten Zeit hatte. Als nächstes folgte eine kurze Einführung in die Abteilungen der Kundenbestandsorganisation und am Ende führte ich ein Rollenspiel durch und stellte abschließende Fragen.

Seither konnte ich in der Ausbildung meine persönlichen Stärken optimal einsetzen und erweitern. Während der gesamten Ausbildung besucht man die Berufsschule in Teilzeitunterrichtsform in Hamburg St.Pauli, für 1 1/2 Tage in der Woche.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich sehr zufrieden mit der Wahl meines Ausbildungsplatzes bin, da es eine sehr abwechslungsreiche und interessante Ausbildung ist mit tollen Kollegen.“

Gefällt mir besonders

  • Am meisten Freude bereiten mir die abwechslungsreichen Aufgaben im Beruf, die sich durch die individuellen Kundenfälle ergeben.
  • Es macht mir Spaß, das gelernte Wissen anzuwenden, sich neuen Sachverhalten anzunehmen und sich Herausforderungen im Bereich der Bestandskunden zu stellen.
  • Sehr interessant ist für mich die Erstellung von Angeboten zu einer jeweiligen Versicherungssparte. Hier ist es wichtig auf Besonderheiten zu achten, damit der Kunde richtig abgesichert wird.
  • Es gibt zudem viele Weiterbildungsmöglichkeiten, wie z.B. zum Fachwirt oder Betriebswirt.
  • Ich habe super nette Kollegen und dementsprechend herrscht bei uns eine tolle Arbeitsatmosphäre.

Sollte man beachten

  • Ausschließliches Arbeiten im Büro
  • Häufiges Telefonieren mit Kunden und Gesellschaften
  • Lernbereitschaft zeigen
  • Zuverlässig sein

Mein Tipp für euch

Seid aufgeschlossen und freut euch auf viele neue Erfahrungen. Hier könnt ihr einen Arbeitsplatz finden, an dem man sich sehr wohl fühlt und bei dem der Mitarbeiter nicht zu kurz kommt.
Art der Ausbildung Betrieblich
Dauer der Ausbildung 2,5 oder 3 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erwünschter Schulabschluss Mind. Fachhochschulreife
Arbeitsumfeld Büro, Innendienst
Arbeitszeiten Gleitzeit
Höhe der Vergütung während der Ausbildung 1. Jahr: 1.020 Euro, 2. Jahr: 1.100 Euro, 3. Jahr: 1.195 Euro
Anzahl Urlaubstage 24
09:00 Beginn; Aufgaben überblicken; E-Mails überprüfen und beantworten
11:00 Ausführen von administrativen Aufgaben, wie z.B. Angebotsberechnungen
12:30 Mittag
13:00 Bearbeiten von Risikovoranfragen zu Lebens- und Krankenversicherungen
16:00 Kundentelefonate führen
17:00 Bearbeiten von kurzfristigen Anliegen telefonisch oder per E-Mail (Kundenanliegen, Rückfragen)
17:30 Feierabend

Zum Ausbilderprofil

Weitere Infos zu diesem Beruf