AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Elektroniker für Automatisierungstechnik (Industrie) bei der Vattenfall Europe Business Services GmbH

Durch verschiedene Kurse und Abteilungen das nötige Hintergrundwissen

Martin - Auszubildender bei der Vattenfall Europe Netzservice GmbH Martin - Auszubildender bei der Vattenfall Europe Netzservice GmbH
Martin (26) befindet sich im 2. Ausbildungsjahr zum Elektroniker für Automatisierungstechnik bei der Vattenfall Europe Netzservice GmbH in Hamburg. AZUBIYO hat er von seinen Eindrücken berichtet.

„Die Wahl für die Ausbildung traf ich nach meinem abgebrochenen Studium, anhand der Fächer die mir gefallen haben. Diese waren Computerarchitektur und Elektrotechnik, welches beim Beruf des Elektronikers für Automatisierungstechnik vereint wird.

Nach der elektronischen Bewerbung via der Hompage, bekam ich eine Einladung zu einem Einstellungstest bei dem Verständnisfragen in verschiedenen Kategorien abgehandelt wurden.  Ein paar Wochen später kam es zu einem persönlichen Gespräch mit dem künftigen Ausbilder, welcher mich im Anschluss fragte ob ich einer Ausbildung zusagen würde. Nach meiner positiven Antwort hatte ich 3 Wochen später den Ausbildungsvertrag im Briefkasten.

Seit Herbst 2013 besuche ich jetzt verschiedene Kurse und Abteilungen um das nötige Hintergrundwissen für den Beruf des Elektronikers für Automatisierungstechnik zu bekommen, und den Tätigkeitsbereich der Firma kennen zu lernen, wie die Instandhaltung der Tunnelsignalgeber von Hamburg.“


Gefällt mir besonders

  • Logisches Denken
  • Programmieren
  • Fehleranalyse
  • Mathematik
  • Schaltpläne zeichnen

Sollte man beachten

  • Weite Wege bei Einsätzen
  • Unflexible Arbeitszeiten
  • Arbeit muss protokolliert werden
  • Viele Kleinverletzungen möglich
  • Viele Vorschriften zu beachten

Mein Tipp für euch

Diese Ausbildung ist für jeden interessant, dem das "Strippen ziehen" zu langweilig erscheint aber was mit Elektrochtechnik machen will und der reines Programmieren zu monoton findet. Hier werden beide Aspekte miteinander Verbunden und fordern dazu auf mitzudenken und einfache Lösugen für komplexe Aufgaben zu finden.
Art der Ausbildung Betrieblich
Dauer der Ausbildung 3,5 Jahre
Fachbereich Technisch
Erforderlicher Schulabschluss und ggf. Schulnoten Mittlere Reife mit 2er Durchschnitt
Arbeitsumfeld Werkstatt
Arbeitszeiten 07:00 bis 15:30 Uhr
Höhe der Vergütung während der Ausbildung Ca. 850€
Anzahl Urlaubstage 30 Tage
07:00 Besprechung der ausstehenden Aufgaben + Zuteilung
08:00 Vorbereitung und Planung der zugeteilten Aufgabe
09:00 Frühstückspause
09:20 Ausführen der Tätigkeiten die in der Werkstatt erledigt werden können
11:40 Beladen des Fahrzeugs um vor Ort das vorbereitete Teil installieren zu können
12:00 Mittagspause
12:30 Fahrt zum Einsatzort mit anschließender Installtion und einem Funktionstest
Ausblick: Da will ich hin! Feste Übernahme, bei der Ausbildungsfirma, oder einer ähnlichen.
Februar 2017 Ausbildungsende
Juni 2009 Schulabschluss
Vorher Studium (techn. Informatik) 09.2010-07.2012
Vorher Bundeswehr 01.07.2009-31.03.2010
Vorher Wenn immer Ferien waren machte ich Ferienjobs mit gekoppeltem Praktikum in diversen Firmen.

Zum Ausbilderprofil

Vattenfall Europe Business Services GmbH Vattenfall Europe Business Services GmbH
30 freie Plätze

Vattenfall Europe Business Services GmbH

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf