AZUBIYO Logo

Duales Studium und Ausbildung bei der RVB in Ostfriesland!!!

aboutus_3ite4b2mn3a54_tm0i_272_180.jpg

Durchstarten bei der Raiffeisen-Volksbank eG Aurich (RVB)

…25 Auszubildende zur Bankkauffrau/-mann und 6 BA-Studierende an der Genossenschaftsakademie Weser-Ems in Rastede und ein Auszubildender zum Informatikkaufmann…

…Das sind die aktuellen Zahlen der ostfriesischen Genossenschaftsbank „Raiffeisen-Volksbank eG Aurich“(RVB).

Ein großes Unternehmen

Mit ihren rund 295 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählt die RVB nicht nur was die Anzahl des Personals betrifft zu „den Großen“, sondern auch die Bilanzsumme der Bank (ca. 1,7 Milliarde Euro) ist für Genossenschaftsbanken in Norddeutschland keine Selbstverständlichkeit. Die RVB zeichnet sich daneben durch eine wettbewerbsfähige, moderne und flexible Unternehmenskultur aus.

Qualität in der Ausbildung bei der RVB

Der praktische Teil der Ausbildung/des berufsbegleitenden Studiums findet für die Auszubildenden und BA-Studierenden in den 18 Filialen der RVB statt. Diese Filialen sind über die drei Landkreise Aurich, Leer und Wittmund verteilt. Der theoretische Teil findet in den Berufsschulen der drei Landkreise statt. Außerdem besuchen die Auszubildenden ergänzend zur Berufsschule vertiefende Seminare an der Genossenschaftsakademie Weser-Ems in Rastede. Darüber hinaus führt die RVB innerbetriebliche Schulungen für alle Auszubildenden und BA-Studierenden durch. Durch diese Verzahnung von Theorie und Praxis werden die Auszubildenden und dual Studierenden der RVB optimal auf die Abschlussprüfungen vorbereitet. Nach der Ausbildung haben die jungen Leute viele verschiedene Möglichkeiten, sich durch berufsbegleitende Studiengänge weiter zu entwickeln.

Projekte während der Ausbildung/des Studiums

Durch vielseitige und interessante Aufgaben werden die Auszubildenden und BA-Studierenden gefordert, doch bei Problemen nicht alleine gelassen. Das heißt, Mitverantwortlichkeit und Mitwirken sind keine leeren Worte. Ein besonderes Projekt, welches für das eigenständige Arbeiten und den Abwechslungsreichtum der Ausbildung steht ist die Azubifiliale. Hier führen die Auszubildenden und BA-Studierenden, nach intensiver eigenständiger Planung, eine Woche den Servicebereich und die Beratung eines Kundenzentrums ohne die Hilfe von anderen Mitarbeitern. Des Weiteren organisieren die Auszubildenden weitere Projektwochen mit Schülern oder anderen Kundengruppen in der Erlebnis- und Genussfiliale PIN* der RVB und führen diese Wochen eigenständig durch. Bei der RVB können die Auszubildenden und BA-Studierenden direkt in den drei Jahren Ausbildungszeit etwas bewegen!

Der persönliche Kontakt

Einen hohen Stellenwert hat bei der RVB der persönliche Kontakt zum Kunden. Es gibt keine Massenabfertigung, sondern persönliche, individuelle Betreuung der Kunden und auch der Mitarbeiter. Die Auszubildenden und BA-Studierenden stehen vom ersten Tag an in der ersten Reihe. Bei der RVB erlernen die Auszubildenden und BA-Studierenden einen Beruf, der zwar viel fordert, aber auch viel gibt, und zwar von Anfang an.

Schulische Voraussetzungen

Voraussetzung für die Ausbildung bei der RVB ist ein erweiterter Realschulabschluss oder das Abitur. Außerdem sind gute Noten, Kontaktfähigkeit und Freude am Umgang mit Menschen eine gute Voraussetzung für das Durchstarten bei der RVB.

Welche Berufe bietet die Raiffeisen-Volksbank eG an?

  • Aus­bil­dung zum/zur Bank­kauf­mann/-frau
  • Aus­bil­dung zum/zur Immo­bi­li­en­kauf­mann/-frau
  • Dua­les Stu­dium zum Bache­lor of Arts in Ban­king and Finance (B. A.)
  • Dua­les Stu­dium zum Bache­lor of Sci­ence Wirt­schafts­in­for­ma­tik (B. Sc.)

Wo finde ich weitere Informationen zu den einzelnen Berufen?

Weitere Informationen finden Sie unter www.meine-rvb.de/karriere

Vorteile dieses Ausbilders

Weiter­bildung

Hohe Über­nah­me­quote

Betr. Alters­vor­sorge

Events

Vermögens­wirksame Leistungen

Rabatte

Park­plätze

Frei­zeit­an­ge­bo­te

Ge­sund­heits­maß­nah­men

Fit­ness­stu­dio