AZUBIYO Logo

Janinas Erfahrung als Medienkauffrau Digital und Print

So läuft die Ausbildung bei der Deutscher Ärzteverlag GmbH ab
Keine Ergebnisse zu '{{filter.value}}' gefunden.
Keine Ergebnisse zu '{{filter.value}}' gefunden.

Zurück zu allen Erfahrungsberichten

Janina (23) macht gerade ihre Ausbildung zur Medienkauffrau Digital und Print bei der Deutscher Ärzteverlag GmbH in Köln. Sie ist momentan im 1. Ausbildungsjahr und hat AZUBIYO von ihren bisherigen Erfahrungen und dem Bewerbungsprozess erzählt.

„Langeweile ist nie ein Thema“

Ausbildung als Medienkauffrau Digital und Print bei der Deutscher Ärzteverlag GmbH
Ausbildung als Medienkauffrau Digital und Print bei der Deutscher Ärzteverlag GmbH
„Von Anfang an hat mich beim Deutschen Ärzteverlag die angenehme und familiäre Atmosphäre begeistert. Schon bei der Bewerbung ist mir positiv aufgefallen, dass auf Assessment Center und klassische Bewerbungsgespräche verzichtet wird. Stattdessen wird man zu einem kurzen Probearbeiten eingeladen, bei dem man als Bewerber direkt Einblicke in das Unternehmen bekommt und mit dem Ausbilder auf lockere Art ins Gespräch kommt. Bei einem gemeinsamen Mittagessen mit den anderen Azubis im Verlag hat man die Chance, nochmal alle Fragen zu stellen, die einem einfallen und kann sich so ein gutes Bild von der Ausbildung machen.

Während der Ausbildung verbringt man 2 Tage in der Woche in der Schule, die anderen 3 arbeitet man im Betrieb. Das theoretische, in der Schule gelernte Wissen kann man so direkt praktisch im Betrieb anwenden. Bei der Arbeit im Betrieb wechselt man ca. alle 2-3 Monate die Abteilung, so lernt man alles im Verlag einmal kennen und kann seine persönlichen Präferenzen und Stärken entdecken. Durch die ständig anderen Aufgaben bleibt es abwechslungsreich und spannend. In der IT und der allgemeinen Verwaltung zum Beispiel bekommt man Einblicke in die innerbetrieblichen Abläufe, im Verkauf, dem Marketing oder dem Produktmanagement lernt man viel über die Produkte, den Markt und seine Kunden. Seine kreative Seite kann man unter anderem in der Medienproduktion und der Redaktion ausleben.

In allen Abteilungen, die ich bisher durchlaufen habe, wurde ich von den Kollegen sehr nett aufgenommen und gerne in Arbeitsabläufe integriert. Durch viele Aufgaben, die ich selbstständig bearbeiten konnte, habe ich sehr schnell eine Menge gelernt und Langeweile war noch nie ein Thema. Sehr gut finde ich auch, dass man neben der alltäglichen Arbeit immer wieder Chancen hat zusätzliche Erfahrungen zu sammeln, zum Beispiel durch Messebesuche, Seminare oder auch die Besichtigung unserer Druckerei.“

Gefällt mir besonders

  • Viele abwechslungsreiche Abteilungen/Aufgaben
  • Sehr angenehme und freundliche Atmosphäre
  • Eigenständiges Arbeiten
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Gute Anbindung mit der Bahn und Firmenparkplatz

Sollte man beachten

  • Sehr viel PC-Arbeit
  • Man wechselt recht häufig den Arbeitsplatz

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung : Dual
  • Dauer der Ausbildung : 2,5-3 Jahre
  • Fachbereich : Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss : Abitur, Fachhochschul- oder Fachoberschulreife
  • Arbeitsumfeld : Büro
  • Arbeitszeiten : Gleitzeit
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung : 800-900€
  • Anzahl Urlaubstage : 30
Zum Berufsprofil

Mein Tipp für euch

Bleibt authentisch bei der Bewerbung, wenn das Unternehmen zu einem passt hat man schon viel gewonnen. Ansonsten geht motiviert und neugierig in die Ausbildung, die Medienwelt ist ständig im Wandel und hat viel zu bieten.
Zum Ausbilderprofil

Du könntest dir vorstellen, deine Ausbildung auch bei Deutscher Ärzteverlag GmbH zu machen? Schau dir unbedingt die freien Stellen an und bewirb dich!

1 passende freie Stellen bei Deutscher Ärzteverlag GmbH: