AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Erfahrungsbericht Ausbildung als Steuerfachangestellte bei der EY

Das Erarbeiten von Neuem anhand des Gesetzes

Pia - Azubi bei EY Pia - Azubi bei EY
Pia (20) befindet sich in ihrem 2. Ausbildungsjahr zur Steuerfachangestellten bei EY in Stuttgart. AZUBIYO berichtet sie vom Bewerbungsprozess und ihren ersten Eindrücken.

"In meinem letzten Schuljahr habe ich mir überlegt, wie meine Zukunft aussehen soll. Da ich gerne mit Zahlen arbeite, recherchiere, aber auch gleichzeitig gerne mit anderen Menschen zusammen arbeite, habe ich mich für eine Ausbildung als Steuerfachangestellte entschieden.

Auf der Seite der Arbeitsagentur bin ich auf die Stellenanzeige von EY gestoßen und habe mich dort direkt beworben, da mich die Internationalität dieses Unternehmens sehr angesprochen hat. Eine Woche später wurde ich direkt zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen. Ich war vor dem Bewerbungsgespräch sehr nervös,aber durch die entspannte Atmosphäre löste sich meine Anspannung sehr schnell. Bei meinem Gespräch waren vier Personen anwesend und bei einer Gesprächsrunde stellte sich jeder vor. Ich kam als letzte an die Reihe, anschließend wurden mir noch einige Fragen gestellt. Zwei Tage später bekam ich die Zusage und konnte den Arbeitsvertrag direkt unterschreiben.

In den letzten anderthalb Jahren konnte ich zahlreiche Erfahrungen sammeln. Ich habe viel über die Tätigkeit einer Steuerfachangestellten gelernt, aber auch, wie man sich in ein Team einfügt und die Teamarbeit optimiert. Zudem hatte ich bis jetzt die Möglichkeit, in zwei verschiedenen Abteilungen zu arbeiten."

Gefällt mir besonders

  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Das Erarbeiten eines Sachverhaltes mit Kollegen in einem Team
  • Das Erarbeiten von Neuem anhand des Gesetzes

Sollte man beachten

  • Fristen müssen eingehalten werden, daher kann es auch zu Überstunden kommen.

Mein Tipp für euch

In diesem Ausbildungsberuf ist es wichtig, dass man Interesse daran zeigt, ständig dazuzulernen und sein Know-how zu verbessern. Ein bisschen Neugier schadet auch nicht.
Art der Ausbildung Betrieblich
Dauer der Ausbildung 3 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erforderlicher Schulabschluss Mittlere Reife, Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife mit sehr gutem Ergebnis
Arbeitsumfeld Büro
Arbeitszeiten Flexible Zeiten
Anzahl Urlaubstage 30
08:00 E-Mails überprüfen
08:15 Prüfen, ob neue Belege für die Finanzbuchhaltung eingestellt wurden
08:30 Absprache mit meinen Kollegen, wer was erledigt
12:00 Mittagspause
16:45 Zeiterfassung
17:00 Feierabend
Ausblick: Da will ich hin! Irgendwann möchte ich meinen Steuerberater machen.
Juli 2015 Ausbildungsende
Juni 2012 Schulabschluss

Zum Ausbilderprofil

Weitere Infos zu diesem Beruf