WhatsApp Stellen-Alarm aktivieren
AZUBIYO Logo

Chris' Erfahrung als Sozialversicherungsfachangestellter

Chris' Erfahrung als Sozialversicherungsfachangestellter

Chris' Erfahrung als Sozialversicherungsfachangestellter

Freie Stellen finden

„Abwechslung von Arbeit, Berufsschule und Lehrgang“

Chris (20) absolviert gerade eine Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten, Fachrichtung Allgemeine Krankenversicherung, bei der IKK gesund plus. Er ist momentan im 2. Ausbildungsjahr und hat AZUBIYO von seinen Eindrücken erzählt.

„Ich absolviere nun schon 1,5 Jahre meine Ausbildung. Die Zeit verging wie im Flug und ich erinnere mich noch genau an meinen Ausbildungsstart. Begonnen hat sie am 01.08.2017 mit 3 Informationstagen durch unsere Ausbilder. Diese waren sehr interessant und perfekt gestaltet, um gut vorbereitet in das tägliche Arbeitsleben der Ausbildung zu starten.

Durch das große Spektrum, welches die Krankenkasse bietet, bekomme ich die Möglichkeit in nahezu allen Bereichen Erfahrungen zu sammeln und das gelernte Wissen aus der Berufsschule oder aus dem Lehrgang zu vertiefen und anzuwenden. Außerdem lerne ich immer wieder neue und vor allem hilfsbereite Kollegen kennen, die mir gern helfen und jede Frage gern beantworten. Dadurch habe ich das Gefühl, wertgeschätzt zu werden und darf auch Aufgaben mit Verantwortung übernehmen.

Im Laufe der Ausbildung fahre ich außerdem sieben Mal auf Lehrgang in die IKK-Akademie nach Hagen (NRW). Dort lerne ich das nötige Fachwissen und das Anwenden der Gesetze. Dies gefällt mir jedes Mal besonders gut, da ich dort die Theorie lerne, welche ich im Nachhinein auf Arbeit in Gesprächen mit den Versicherten anwenden kann. So kann ich Menschen beraten und helfen. Außerdem komme ich dort mit allen Auszubildenden meines Lehrjahres zusammen und habe die Möglichkeit viel Zeit mit ihnen zu verbringen.

Auch die Zeit in der Berufsschule bereitet mir immer sehr viel Freude, da ich dort mit vielen Azubis aus meinem Lehrjahr zusammen bin und wir uns so gut untereinander austauschen können. Außerdem ist es eine gute Abwechslung zum Arbeitsalltag und ich bekomme wichtiges Wissen für die Ausbildung und für das weitere Leben unterrichtet.

An jedem Tag der Ausbildung lerne ich dazu und erweitere so mein Wissen, um später ein kompetenter Mitarbeiter zu werden.

Mir wurde durch die Abwechslung zwischen Arbeit, Berufsschule und Lehrgang sowie den Wechsel der Abteilungen bisher nicht langweilig. Daher bin ich froh, mich für die IKK gesund plus entschieden zu haben, und blicke weiterhin mit viel Freude auf die nächsten 1,5 Jahre."

„Abwechslung von Arbeit, Berufsschule und Lehrgang“

Chris (20) absolviert gerade eine Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten, Fachrichtung Allgemeine Krankenversicherung, bei der IKK gesund plus. Er ist momentan im 2. Ausbildungsjahr und hat AZUBIYO von seinen Eindrücken erzählt.

„Ich absolviere nun schon 1,5 Jahre meine Ausbildung. Die Zeit verging wie im Flug und ich erinnere mich noch genau an meinen Ausbildungsstart. Begonnen hat sie am 01.08.2017 mit 3 Informationstagen durch unsere Ausbilder. Diese waren sehr interessant und perfekt gestaltet, um gut vorbereitet in das tägliche Arbeitsleben der Ausbildung zu starten.

Durch das große Spektrum, welches die Krankenkasse bietet, bekomme ich die Möglichkeit in nahezu allen Bereichen Erfahrungen zu sammeln und das gelernte Wissen aus der Berufsschule oder aus dem Lehrgang zu vertiefen und anzuwenden. Außerdem lerne ich immer wieder neue und vor allem hilfsbereite Kollegen kennen, die mir gern helfen und jede Frage gern beantworten. Dadurch habe ich das Gefühl, wertgeschätzt zu werden und darf auch Aufgaben mit Verantwortung übernehmen.

Im Laufe der Ausbildung fahre ich außerdem sieben Mal auf Lehrgang in die IKK-Akademie nach Hagen (NRW). Dort lerne ich das nötige Fachwissen und das Anwenden der Gesetze. Dies gefällt mir jedes Mal besonders gut, da ich dort die Theorie lerne, welche ich im Nachhinein auf Arbeit in Gesprächen mit den Versicherten anwenden kann. So kann ich Menschen beraten und helfen. Außerdem komme ich dort mit allen Auszubildenden meines Lehrjahres zusammen und habe die Möglichkeit viel Zeit mit ihnen zu verbringen.

Auch die Zeit in der Berufsschule bereitet mir immer sehr viel Freude, da ich dort mit vielen Azubis aus meinem Lehrjahr zusammen bin und wir uns so gut untereinander austauschen können. Außerdem ist es eine gute Abwechslung zum Arbeitsalltag und ich bekomme wichtiges Wissen für die Ausbildung und für das weitere Leben unterrichtet.

An jedem Tag der Ausbildung lerne ich dazu und erweitere so mein Wissen, um später ein kompetenter Mitarbeiter zu werden.

Mir wurde durch die Abwechslung zwischen Arbeit, Berufsschule und Lehrgang sowie den Wechsel der Abteilungen bisher nicht langweilig. Daher bin ich froh, mich für die IKK gesund plus entschieden zu haben, und blicke weiterhin mit viel Freude auf die nächsten 1,5 Jahre."

Gefällt mir besonders

  • Kundenkontakt
  • Arbeit mit Gesetzen
  • Tägliches Dazulernen
  • Wechselnde Einsatzbereiche
  • Beruf mit Zukunftschancen
  • Menschen helfen

Mein Tipp für euch

Wenn du dich für Gesetze und das Arbeiten mit Menschen interessierst, dann bist du hier genau richtig. Ich empfehle dir aufgeschlossen gegenüber neuen Kollegen zu sein, um ein tolles Miteinander zu ermöglichen. Außerdem solltest du dich für das Gesundheitswesen interessieren und Freude daran haben, ständig dazuzulernen.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: dual
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Fachbereich: Gesundheitswesen
  • Erwünschter Schulabschluss: Realschlussabschluss
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: nach Tarif
  • Anzahl Urlaubstage: 28

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 07:30: Ankunft auf Arbeit
  • 07:30: E-Mails kontrollieren und die neue Post bearbeiten
  • 08:00: Mit Ausbildungsbeauftragten über heutige Aufgaben sprechen
  • 08:30: Aufgaben bearbeiten/Kundengespräche führen
  • 12:30: Mittagspause
  • 13:00: Aufgaben bearbeiten/Kundengespräche führen
  • 15:30: Die Post des Tages bearbeiten
  • 16:00: Feierabend