AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Erfahrungsbericht Duales Studium Maschinenbau / Verfahrenstechnik bei der Kautex Maschinenbau GmbH

Kontakt mit Zulieferern, Monteuren, Vertrieb, Service und Einkauf

Dualer Student bei Kautex Maschinenbau Marco – Dualer Student bei Kautex Maschinenbau
Marco (23) absolviert ein Duales Studium Maschinenbau bei der Kautex Maschinenbau GmbH in Bonn Holzlar. AZUBIYO hat er von seinen Erfahrungen berichtet.

„Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (HBRS) bietet für Studieninteressierte regelmäßig Informationsveranstaltungen über ihre Studienangebote. Das Angebot und die Anregung eine dieser Veranstaltung zu besuchen kam von meiner damaligen Schule. Gemeinsam mit interessierten Schulkameraden und Lehrern besuchten wir die Hochschule. Dort wurden uns die verschiedenen Möglichkeiten an der HBRS vorgestellt. Gerade durch die zusätzliche Führung innerhalb der Hochschule, insbesondere mit deren Labors (Fahrzeugtechnik, Robotertechnik, Mess- und Regelungstechnik etc.) erhielt ich einen praxisnahen Einblick über Betätigungsfelder eines Ingenieurs.

Bedingt durch mein Interesse an mathematischen und naturwissenschaftlichen Fragestellungen und Aufgaben beschloss ich mich für ein kooperatives Studium bei Kautex Maschinenbau zu bewerben. Insbesondere der koordinierte Ablauf zwischen Hochschule und Industrieunternehmen sowie die enge Bindung an das Unternehmen motivieren für einen erfolgreichen Abschluss in Ausbildung und Studium. Besonders attraktiv sind die vielfältigen Weiterentwicklungsmöglichkeiten meiner fachlichen und sozialen Kompetenzen, die mir durch Kautex geboten werden.“

Gefällt mir besonders

  • Lösen von technischen Problemen
  • Diskussion und Austausch mit erfahrenen Ingenieuren
  • Einblick in verschiedene Aufgabengebiete
  • Kontakt mit Zulieferern, Monteuren, Vertrieb, Service und Einkauf
  • Anwendung und Ausbau der im Studium erlernten fachlichen Kompetenzen

Sollte man beachten

  • Zeitintensive Ausbildungs- und Studienphase
  • Hoher Aufwand an Selbstorganisation und Koordinierung von Studium und Ausbildung
  • Durchgehende Motivation für einen erfolgreichen Abschluss erforderlich

Mein Tipp für euch

Wichtig ist vor allem direkt von Beginn an am Ball zu bleiben. Gerade die ab dem 3. Semester beginnende Hochschulphase kostet zu Beginn viel Durchhaltevermögen. Eine gute Möglichkeit sich hierauf vorzubereiten ist der frühzeitige Austausch mit kooperativen Vorgängern oder Kommilitonen höherer Semester.
Art des Dualen Studiums Ausbildungsintegrierend
Dauer des Dualen Studiums 4,5 Jahre
Fachbereich EMT – Elektrotechnik, Maschinenbau, Technikjournalismus
Erwünschter Schulabschluss Allgemeine- oder Fachhochschulreife, z.Zt. nicht NC-zulassungsbeschränkt
Arbeitsumfeld Werkstatt & Büro
Arbeitszeiten Gleitzeit
Vergütung während des Studiums Tariflich (IG Chemie), abhängig vom Ausbildungsjahr ca. 940€ - 1200€
Anzahl Urlaubstage 30 Tage
07:00 E-Mails abarbeiten (Lieferantenanfragen, interne Aufgaben)
07:30 Arbeitsablauf für den Tag strukturieren
08:00 Konstruktionstätigkeit (Berechnungen, Erstellen von CAD Modellen)
10:00 Unterstützung der Montage beim korrekten Zusammenbau der Maschinen
13:00 Besprechung (Lieferanten, fachübergreifende Konstruktionsabstimmung, anstehende Aufgaben)
15:00 Konstruktionsrecherche (Konstruktionskataloge durchsuchen, Aussuchen von Zulieferern etc.)
16:00 Feierabend

Zum Ausbilderprofil

Kautex Maschinenbau GmbH Kautex Maschinenbau GmbH
17 freie Plätze

Kautex Maschinenbau GmbH

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf