AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Industriekauffrau bei der Vossloh Fastening Systems GmbH

Eine gewisse Nervosität ist menschlich

Sina, Auszubildende bei der Vossloh Werdohl GmbH Sina, Auszubildende bei der Vossloh Werdohl GmbH
Sina (22) absolviert momentan eine Ausbildung (Industriekauffrau) bei der Vossloh Werdohl GmbH in Werdohl. AZUBIYO hat sie von ihren ersten Eindrücken berichtet.

„Meine bisherigen Erfahrungen, die ich hier bei der Vossloh Werdohl GmbH sammeln konnte, waren durchweg alle positiv. Schon der Einstieg war super, da man von den jetzigen Azubis zunächst eingeladen wurde, um erste Gesichter kennen zu lernen.

Zunächst habe ich eine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten durchlaufen. Mir wurde aber relativ früh klar, dass ich diesen Beruf in der Zukunft nicht weiterverfolgen, sondern mich weiter entwickeln möchte. Somit habe ich mich sehr früh nach einem anderen Ausbildungsplatz umgeschaut, um mich entsprechend bewerben zu können.

Bei der Vossloh Werdohl GmbH war es so, dass ich zunächst einen Online-Test von Zuhause aus absolviert habe. Hier wurden keine mathematischen Fragen o. ä. gestellt, es war mehr die Persönlichkeit, die hier im Vordergrund stand. Nach diesem Test folgte ein weiterer, im Hause der Vossloh Werdohl GmbH. Hier waren auch Fragen zur Mathematik oder auch Logikfragen o. ä. im Vordergrund. Zuletzt erfolgte dann mein Vorstellungsgespräch. Wie jeder Bewerber war auch ich SEHR nervös, aber meine Gesprächspartner haben mir Mut gemacht und ich habe mich im Gespräch sehr wohl gefühlt. Eine gewisse Nervosität ist auch einfach menschlich und nichts Negatives.“


Gefällt mir besonders

  • Kennenlernen der verschiedenen Abteilungen
  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Kundenkontakt
  • Arbeiten am PC

Sollte man beachten

  • Langes Sitzen am Schreibtisch

Mein Tipp für euch

Allgemein würde ich sagen, dass sich zukünftige Auszubildende immer frühzeitig bewerben sollten. Außerdem ist es immer von Vorteil über seine Bewerbungsunterlagen schauen zu lassen, denn viele Rechtschreibfehler fallen immer negativ auf.
Art der Ausbildung Betrieblich
Dauer der Ausbildung 3 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erforderlicher Schulabschluss Guter Realschulabschluss oder Abitur
Arbeitsumfeld Büro
Arbeitszeiten Gleitzeit
Höhe der Vergütung während der Ausbildung 1. Lehrjahr: 848,45 €; 2. Lehrjahr: 890,69 €; 3. Lehrjahr: 953,45 €
Anzahl Urlaubstage 30
08:00 Sortieren meiner Aufgaben für den Tag
09:00 Bewerbermanagement
11:00 Bewerber zum Vorstellungsgespräch einladen
12:00 Mittag
12:30 Mitarbeiterzeugnisse verfassen
13:00 An Bewerbungsgesprächen teilnehmen
14:00 Vorauswahl von Bewerbungsunterlagen
Ausblick: Da will ich hin! Abschluss meiner Ausbildung
August 2016 Ausbildungsende
1. Ausbildung Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten
Vorher 3 monatiger Auslandsaufenthalt (Sprachkenntnisse sammeln)
Juni 2010 Schulabschluss

Zum Ausbilderprofil

Weitere Infos zu diesem Beruf