AZUBIYO Logo

Erfahrungsbericht Ausbildung als Groß- und Außenhandelskauffrau bei der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG

Dynamisches Unternehmen mit spannenden Aufgaben

Jacqueline - Dualer Student bei der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG Jacqueline - Dualer Student bei der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG
Jacqueline (21) befindet sich im 3. Ausbildungsjahr zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel bei der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG in Bad Mergentheim. AZUBIYO hat sie von ihren Eindrücken berichtet.

„Bei dem Karrieretag der Würth Industrie Service, der wie ein Tag der offenen Tür gestaltet ist – von Azubis für Azubis – eröffnete sich mir die Möglichkeit viele verschiedene Gespräche mit Auszubildenden des 1. und 2. Lehrjahres zu führen. So bekam ich den ersten Vorgeschmack auf die Ausbildung. Damals bewarb ich mich als Fachkraft für Lagerlogistik. Meine Ansprechpartnerin aus der Personalabteilung riet mir vorerst ein einwöchiges Schnupperpraktikum zu absolvieren, welches ich dankend annahm. Nach dieser Woche stand fest: Das ist kein Job für mich, meine Personalbetreuerin hatte also den richtigen Riecher. Doch ich bekam nicht sofort grünes Licht zum Ausbildungsstart, denn alle Ausbildungsplätze waren bereits belegt. Das war erstmal ein Rückschlag, doch dafür bekam ich als kleines Trostpflaster ein gut bezahltes Jahrespraktikum im Ressort Technik.

An den ersten Tagen des Ausbildungsbeginns merkte ich, was für einen großen Vorteil ich gegenüber meinen Mitazubis hatte, ich kannte das Unternehmen schon ein ganzes Jahr und konnte mich selbstsicher und souverän durch die „Kennenlern-Woche“ schleusen.

Warum habe ich mich für die Würth Industrie Service entschieden habe? Ganz einfach, wir sind ein junges, dynamisches Unternehmen, das jeden Tag neue und spannende Aufgaben für uns bereithält und somit jeden Tag anders gestaltet ist.“

Mein Tipp für euch

- Offen und ehrlich sein und seine Fehler auch zugeben können - Keine Angst vor Fragen haben - Seine Ideen einbringen - Zuhören und Hilfe annehmen - Verantwortung übernehmen können und auch wollen
Art der Ausbildung Betrieblich
Dauer der Ausbildung 3 Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erforderlicher Schulabschluss und ggf. Schulnoten Guter Hauptschulabschluss
Arbeitsumfeld Büro
Anzahl Urlaubstage 30 Tage
07:30 Mails checken und beantworten
09:00 Anfragen anlegen und anmahnen
12:00 Mittagspause
13:00 Lieferanten anrufen um z.B. Liefertermine abzuklären
14:00 Überfällige Bestellungen anmahnen
15:00 Vorbereitungen für den nächsten Tag/Aufarbeitung
16:00 Einplanung für Azubizeitungtreffen/Artikel schreiben
2016 Ausbildungsende
2011/2012 Jahrespraktikum bei der Würth Industrie Service
2011 Fachabitur

Zum Ausbilderprofil

Würth Industrie Service GmbH & Co. KG Würth Industrie Service GmbH & Co. KG
25 freie Plätze

Würth Industrie Service GmbH & Co. KG

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf