AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Erfahrungsbericht Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration bei Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Jan wurde früh in das Tagesgeschäft eingebunden

Jan –  Auszubildender zum Fachinformatiker für Systemintegration bei Deloitte Jan – Auszubildender zum Fachinformatiker für Systemintegration bei Deloitte
Jan (20) befindet sich gerade im 2. Ausbildungsjahr seiner Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration bei der Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. AZUBIYO hat er von seinen Erfahrungen berichtet.

„Der Anlass für meine Berufswahl als Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration war, dass ich mich schon in jungen Jahren für die Computerwelt interessierte. Ich war fasziniert von der Komplexität und Funktionalität eines Computers. Diese Neugierde entwickelte sich weiter und ich war entschlossen einen Beruf im Bereich der Informatik auszuwählen.

Schon vor meinem Abiturabschluss, habe ich mich über den Beruf Fachinformatiker für Systemintegration informiert und mich bei diversen Stellen beworben. Die Ausbildung bei Deloitte habe ich durch eine Stellenanzeige im Internet gefunden. Sowohl die Internetpräsenz als auch die Kerngeschäfte haben mein Interesse geweckt mich bei Deloitte zu bewerben.
Der Bewerbungsprozess umfasste drei Abschnitte. Zunächst gab es einen Einstellungstest online, anschließend wurde ich zu einem kurzen Telefoninterview eingeladen und nach ca. einer Woche wurde ich dann per E-Mail zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen.

Bis jetzt habe ich in meiner Ausbildung viele positive Erfahrungen gemacht. Ich wurde schon sehr früh in das Tagesgeschäft eingebunden und da der Betrieb verhältnismäßig groß ist, hatte ich die Möglichkeit in verschiedenen Abteilungen zu arbeiten. Dies hat den Vorteil, mich schon während der Ausbildung in einem Bereich zu spezialisieren, der mir gefällt.“

Gefällt mir besonders

  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Kundenkontakt
  • Herausfordernde Tätigkeiten
  • Arbeiten im Team

Sollte man beachten

  • Zeitliche Flexibilität bei Projekten

Mein Tipp für euch

Mein Tipp ist es, für diese Ausbildung viel Eigeninitiative und Lernbereitschaft mitzubringen. Zudem ist das private Interesse an der Informatik vorteilhaft, da dann die Ausbildung sehr viel Spaß macht und das Lernen leichter ist.
Art der Ausbildung Betriebliche Ausbildung
Dauer der Ausbildung zweieinhalb Jahre
Fachbereich Kaufmännisch
Erforderlicher Schulabschluss und ggf. Schulnoten mind. Mittlere Reife, idealerweise mit IT-Schwerpunkt
Arbeitsumfeld Büro
Arbeitszeiten Gleitzeit
Höhe der Vergütung während der Ausbildung 750 € (1. Aj.), 850 € (2. Aj.), 950 € (3. Aj.) sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld
08:00 E-Mail's lesen und beantworten
10:00 Teammeeting: Tages- und Wochenplanung
12:00 Mittagspause
12:30 Kundensupport/ Bearbeitung von gemeldeten Problemen
15:00 Teammeeting: Was wurde erreicht? Welche Probleme gibt es?
16:00 Organisatorische Tätigkeiten
16:30 Ende
Ausblick: Da will ich hin! Festanstellung als Fachinformatiker
Januar 2017 Ausbildungsende
Juni 2014 Schulabschluss

Zum Ausbilderprofil

Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
50 freie Plätze

Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf