AZUBIYO Logo

Stefans Erfahrung als Kaufmann für Versicherungen und Finanzen

Stefans Erfahrung als Kaufmann für Versicherungen und Finanzen

Stefans Erfahrung als Kaufmann für Versicherungen und Finanzen

Freie Stellen finden

Studium abgebrochen – neue Karriere gestartet

Stefan (24) ist im 2. Ausbildungsjahr seiner Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen bei der Bayerischen in München. AZUBIYO berichtet er von seinen bisherigen Erfahrungen.

„Meine bisherigen Erfahrungen kann ich als ausnahmslos positiv beschreiben. Sowohl die Ausbildungsleitung als auch die Ausbilder der einzelnen Abteilungen sind sehr engagiert.

Auch der zusätzliche Unterricht im Betrieb sowie Schulungen und Seminare möchte ich hier lobend erwähnen, da dies keine Selbstverständlichkeit ist. Der Arbeitsalltag ist sehr abwechslungsreich, da man die verschiedenen Abteilungen durchläuft, blockweise die Berufsschule besucht und man bei vielen Projekten mitwirken darf. Man fühlt sich wertgeschätzt und umsorgt, dank diverser Ansprechpartner.

Nach einem abgebrochenen Studium musste ich mich neu orientieren, ich entschied mich für eine kaufmännische Ausbildung. Von Bekannten, die bereits eine Ausbildung bei einem Versicherer durchlaufen hatten, wurde mir ans Herz gelegt der Branche eine Chance zu geben. Zugegeben, am Anfang war ich recht skeptisch, da ich mich nie  zuvor mit dem Thema Versicherung befasst hatte. Was mich letztlich überzeugte, war das Vorstellungsgespräch mit der Ausbildungsleitung. Eingeladen wurde ich nur wenige Tage nach meiner Online-Bewerbung. Nach einem schriftlichen Test und einem persönlichen Gespräch wurde ich im Anschluss ein wenig durch die Firma geführt und einigen Mitarbeitern vorgestellt. In der darauf folgenden Woche erhielt ich die Zusage per Anruf."

Studium abgebrochen – neue Karriere gestartet

Stefan (24) ist im 2. Ausbildungsjahr seiner Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen bei der Bayerischen in München. AZUBIYO berichtet er von seinen bisherigen Erfahrungen.

„Meine bisherigen Erfahrungen kann ich als ausnahmslos positiv beschreiben. Sowohl die Ausbildungsleitung als auch die Ausbilder der einzelnen Abteilungen sind sehr engagiert.

Auch der zusätzliche Unterricht im Betrieb sowie Schulungen und Seminare möchte ich hier lobend erwähnen, da dies keine Selbstverständlichkeit ist. Der Arbeitsalltag ist sehr abwechslungsreich, da man die verschiedenen Abteilungen durchläuft, blockweise die Berufsschule besucht und man bei vielen Projekten mitwirken darf. Man fühlt sich wertgeschätzt und umsorgt, dank diverser Ansprechpartner.

Nach einem abgebrochenen Studium musste ich mich neu orientieren, ich entschied mich für eine kaufmännische Ausbildung. Von Bekannten, die bereits eine Ausbildung bei einem Versicherer durchlaufen hatten, wurde mir ans Herz gelegt der Branche eine Chance zu geben. Zugegeben, am Anfang war ich recht skeptisch, da ich mich nie  zuvor mit dem Thema Versicherung befasst hatte. Was mich letztlich überzeugte, war das Vorstellungsgespräch mit der Ausbildungsleitung. Eingeladen wurde ich nur wenige Tage nach meiner Online-Bewerbung. Nach einem schriftlichen Test und einem persönlichen Gespräch wurde ich im Anschluss ein wenig durch die Firma geführt und einigen Mitarbeitern vorgestellt. In der darauf folgenden Woche erhielt ich die Zusage per Anruf."

Gefällt mir besonders

  • Abwechslungsreicher Arbeitsalltag
  • Kontakt und Austausch mit vielen Kollegen/Vermittlern/Kunden
  • Kennenlernen diverser Abteilungen und Mitarbeiter
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Zusätzliche Seminare und Schulungen für die Abschlussprüfung

Sollte man beachten

  • Regelmäßiger Abteilungswechsel

Mein Tipp für euch

Man sollte offen und neugierig sein. Immer nachfragen, wenn man etwas nicht verstanden hat oder zum ersten mal hört, dann stellt sich das Interesse von ganz alleine ein. Verständnis und Erfolg folgen dann automatisch.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Betriebliche Ausbildung
  • Dauer der Ausbildung: 2,5 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Mittlere Reife
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: 928 Euro (1. Jahr), 1003 Euro (2. Jahr), 1087 Euro (3. Jahr)
  • Anzahl Urlaubstage: 30 Tage (+ max. 6 Gleittage)

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 08:00: E-Mails überprüfen, Postkorb bearbeiten, gemeinsames Azubi-Frühstück
  • 10:00: Besprechung mit Ausbilder, gemeinsame Fallbearbeitung
  • 12:00: Mittagspause
  • 12:30: Gemeinsame Fallbearbeitung
  • 14:30: Azubi-Pause
  • 14:45: Recherche, Vorbereitung
  • 15:30: Selbstständiges Arbeiten
  • 16:00: Feierabend

Meine Karriereleiter

  • Ausblick: Da will ich hin!: Leitender Angestellter
  • Februar 2018: Ausbildungsende
  • Juni 2012: Schulabschluss
  • Weitere Stationen: Wirtschaftsinformatik (FH Rosenheim), Lehramt (Universität Regensburg)