AZUBIYO Logo

Peters Erfahrung als Bankkaufmann

Peters Erfahrung als Bankkaufmann

Peters Erfahrung als Bankkaufmann

Freie Stellen finden

Ab ins Finanzbusiness

Peter macht eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der DZ BANK. Mit AZUBIYO hat er über seine Erfahrungen gesprochen.

„Hallo, mein Name ist Peter. Ich befinde mich momentan in der Ausbildung zum Bankkaufmann bei der DZ BANK, dem Spitzeninstitut der Volksbanken und Raiffeisenbanken.

Zu Beginn meiner Ausbildung war ich überrascht, aus wie vielen unterschiedlichen Regionen Deutschlands die Nachwuchskräfte der DZ BANK kommen. Somit kannten sich die wenigsten untereinander und lernten sich dann erst hier kennen. Aber auf sich alleine gestellt ist man hier nie. Die Nachwuchskräfte erhalten einen sogenannten Paten aus dem nächsthöheren Ausbildungsjahrgang, welcher einen betreut und bei Fragen bereitsteht.

In internen und externen Seminaren werden die erforderlichen Basics gelehrt, die im jeweils nächsten Einsatzgebiet benötigt werden. Zu meinem letzten Seminar zum Thema Rechnungswesen wurde beispielsweise ein Trainer eingeladen, der uns das theoretische Wissen vermittelte, das wir anschließend in der Praxis anwenden konnten. Das war für mich besonders interessant.

Aber ich lerne nicht nur in der Arbeit, sondern auch in der Berufsschule, welche in sechs- bis zehnwöchige Blöcke aufgeteilt ist. Aufgrund der kleinen Klassengrößen mit rund 24 Auszubildenden unterschiedlichster Banken, ist das Lernklima sehr angenehm. Persönliche und sprachliche Weiterentwicklungen sind auch an anderen Einsatzorten und im Erasmus-Programm möglich und werden von der DZ BANK unterstützt. Zusammengefasst ist die Ausbildung hier abwechslungsreich und vielfältig."

Ab ins Finanzbusiness

Peter macht eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der DZ BANK. Mit AZUBIYO hat er über seine Erfahrungen gesprochen.

„Hallo, mein Name ist Peter. Ich befinde mich momentan in der Ausbildung zum Bankkaufmann bei der DZ BANK, dem Spitzeninstitut der Volksbanken und Raiffeisenbanken.

Zu Beginn meiner Ausbildung war ich überrascht, aus wie vielen unterschiedlichen Regionen Deutschlands die Nachwuchskräfte der DZ BANK kommen. Somit kannten sich die wenigsten untereinander und lernten sich dann erst hier kennen. Aber auf sich alleine gestellt ist man hier nie. Die Nachwuchskräfte erhalten einen sogenannten Paten aus dem nächsthöheren Ausbildungsjahrgang, welcher einen betreut und bei Fragen bereitsteht.

In internen und externen Seminaren werden die erforderlichen Basics gelehrt, die im jeweils nächsten Einsatzgebiet benötigt werden. Zu meinem letzten Seminar zum Thema Rechnungswesen wurde beispielsweise ein Trainer eingeladen, der uns das theoretische Wissen vermittelte, das wir anschließend in der Praxis anwenden konnten. Das war für mich besonders interessant.

Aber ich lerne nicht nur in der Arbeit, sondern auch in der Berufsschule, welche in sechs- bis zehnwöchige Blöcke aufgeteilt ist. Aufgrund der kleinen Klassengrößen mit rund 24 Auszubildenden unterschiedlichster Banken, ist das Lernklima sehr angenehm. Persönliche und sprachliche Weiterentwicklungen sind auch an anderen Einsatzorten und im Erasmus-Programm möglich und werden von der DZ BANK unterstützt. Zusammengefasst ist die Ausbildung hier abwechslungsreich und vielfältig."

Du könntest dir vorstellen, deine Ausbildung auch bei DZ BANK AG zu machen? Schau dir unbedingt die freien Stellen an und bewirb dich!

1 passende freie Stellen bei DZ BANK AG: