AZUBIYO Logo

Ruths Erfahrung als Mediengestalterin Digital und Print

Ruths Erfahrung als Mediengestalterin Digital und Print

Ruths Erfahrung als Mediengestalterin Digital und Print

Freie Stellen finden

„Ich habe viel dazu gelernt und konnte mein Wissen in verschiedenen Programmen erweitern.”

Ruth absolviert gerade ihre Ausbildung als Mediengestalterin bei der Westfunk GmbH & Co. KG in Essen. Sie ist momentan im 2. Lehrjahr und hat AZUBIYO von ihren Eindrücken und dem Bewerbungsprozess berichtet.

Bewerbungsverfahren
Das Bewerbungsverfahren verlief wie folgt:
Es wurde eine Gruppe an Bewerbern eingeladen. Der Tag begann mit einer kleinen Vorstellungsrunde seitens der Westfunk. Es folgte eine Team-Aufgabe. Nach dieser gab es eine schriftliche Testphase und der Tag wurde mit einem persönlichen Gespräch beendet. Zum Vorstellungsgespräch musste man eine Präsentation über sich selbst vorbereiten.

Einarbeitungsphase
In den ersten Wochen bin ich durch die verschiedenen Abteilungen gewandert und habe alle Ansprechpartner kennengelernt. In den darauf folgenden Wochen wurde ich nach und nach eingearbeitet. Ich durfte allerdings schon früh, soweit es ging, mitwirken und kleine eigene Projekte und Präsentationen übernehmen.

Alltag
Mittlerweile ist bereits über ein Jahr verstrichen. Ich arbeite jetzt an eigenen Projekten und darf selbstständig eigene Entscheidungen treffen. Ich habe viel dazu gelernt und konnte mein Wissen in verschiedenen Programmen erweitern.

„Ich habe viel dazu gelernt und konnte mein Wissen in verschiedenen Programmen erweitern.”

Ruth absolviert gerade ihre Ausbildung als Mediengestalterin bei der Westfunk GmbH & Co. KG in Essen. Sie ist momentan im 2. Lehrjahr und hat AZUBIYO von ihren Eindrücken und dem Bewerbungsprozess berichtet.

Bewerbungsverfahren
Das Bewerbungsverfahren verlief wie folgt:
Es wurde eine Gruppe an Bewerbern eingeladen. Der Tag begann mit einer kleinen Vorstellungsrunde seitens der Westfunk. Es folgte eine Team-Aufgabe. Nach dieser gab es eine schriftliche Testphase und der Tag wurde mit einem persönlichen Gespräch beendet. Zum Vorstellungsgespräch musste man eine Präsentation über sich selbst vorbereiten.

Einarbeitungsphase
In den ersten Wochen bin ich durch die verschiedenen Abteilungen gewandert und habe alle Ansprechpartner kennengelernt. In den darauf folgenden Wochen wurde ich nach und nach eingearbeitet. Ich durfte allerdings schon früh, soweit es ging, mitwirken und kleine eigene Projekte und Präsentationen übernehmen.

Alltag
Mittlerweile ist bereits über ein Jahr verstrichen. Ich arbeite jetzt an eigenen Projekten und darf selbstständig eigene Entscheidungen treffen. Ich habe viel dazu gelernt und konnte mein Wissen in verschiedenen Programmen erweitern.

Gefällt mir besonders

  • Abwechslungsreiche und vielseitige Aufgaben
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Meine Kollegen:innen

Mein Tipp für euch

Kommunikation, Selbstständigkeit und Eigeninitiative werden groß geschrieben. Bei Problemen oder Unzufriedenheit immer das Gespräch suchen.

Mein Job auf einen Blick

  • Dauer der Ausbildung: 2,5 Jahre
  • Fachbereich: Digital
  • Arbeitsumfeld: Büro/ mobiles Arbeiten
  • Arbeitszeiten: Flexibel/ Gleitzeit

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 08:30: E-Mails bearbeiten
  • 09:00: Besprechung mit Team
  • 10:00: Erledigen von Tickets (Probleme/ Wünsche seitens Sender)
  • 12:30: Mittagspause
  • 13:00: Um- /Fortsetzung von Projekten und Aktionen
  • 17:00: Feierabend