WhatsApp Stellen-Alarm aktivieren
AZUBIYO Logo

Jonas' Erfahrung als Finanzassistent

Jonas' Erfahrung als Finanzassistent

Jonas' Erfahrung als Finanzassistent

Freie Stellen finden

„In meinen bisherigen 6 Monaten in der Ausbildung ..."

Jonas (18) ist in seinem 2. Ausbildungsjahr zum Finanzassistent bei der Deutschen Bausparkasse Badenia AG (Generali Deutschland) in Karlsruhe. AZUBIYO berichtet er von seinen Erlebnissen und Erfahrungen.

„In meinen bisherigen 6 Monaten in der Ausbildung der Badenia habe ich zum Thema Bausparen eine Menge gelernt. Nach den Einführungstagen, wo sich hauptsächlich alles um das Thema Teambuilding mit den anderen Azubis und Dualen Studenten drehte, folgten Anfang September die Projektwochen, in denen man eine generelle Einführung in die Themen Bank, Bausparkasse und Bausparen bekommen hat.
 
Da ich selbst zu solchen Themen so gut wie keine Vorkenntnisse hatte, war diese Einführung für mich sehr hilfreich für den bisherigen Verlauf meiner Ausbildung. Mit den gebildeten Grundkenntnissen war dann die Zeit reif für die zentrale Ausbildung. Dort bekommt man von Grund auf die Einzelheiten des individuellen Bausparens der Badenia (Tarife, Konditionen, Produkte, etc.) beigebracht. Um diese Kenntnisse nun zu festigen, werden zwischen den einzelnen Themenblöcken immer wieder Praxisphasen eingestreut, auch um schon für die später zu besuchenden Abteilungen eine kleine Vorbereitung zu bekommen. Die in dieser Zeit aus der Fachabteilung kommenden Ausbilder achten auch stets darauf, dass auch alles verständlich an die Azubis weitergegeben wird.
 
Ich selbst bin auf diese Ausbildung durch persönliche Empfehlungen von Verwandten und durch den Standort Karlsruhe gekommen.“

„In meinen bisherigen 6 Monaten in der Ausbildung ..."

Jonas (18) ist in seinem 2. Ausbildungsjahr zum Finanzassistent bei der Deutschen Bausparkasse Badenia AG (Generali Deutschland) in Karlsruhe. AZUBIYO berichtet er von seinen Erlebnissen und Erfahrungen.

„In meinen bisherigen 6 Monaten in der Ausbildung der Badenia habe ich zum Thema Bausparen eine Menge gelernt. Nach den Einführungstagen, wo sich hauptsächlich alles um das Thema Teambuilding mit den anderen Azubis und Dualen Studenten drehte, folgten Anfang September die Projektwochen, in denen man eine generelle Einführung in die Themen Bank, Bausparkasse und Bausparen bekommen hat.
 
Da ich selbst zu solchen Themen so gut wie keine Vorkenntnisse hatte, war diese Einführung für mich sehr hilfreich für den bisherigen Verlauf meiner Ausbildung. Mit den gebildeten Grundkenntnissen war dann die Zeit reif für die zentrale Ausbildung. Dort bekommt man von Grund auf die Einzelheiten des individuellen Bausparens der Badenia (Tarife, Konditionen, Produkte, etc.) beigebracht. Um diese Kenntnisse nun zu festigen, werden zwischen den einzelnen Themenblöcken immer wieder Praxisphasen eingestreut, auch um schon für die später zu besuchenden Abteilungen eine kleine Vorbereitung zu bekommen. Die in dieser Zeit aus der Fachabteilung kommenden Ausbilder achten auch stets darauf, dass auch alles verständlich an die Azubis weitergegeben wird.
 
Ich selbst bin auf diese Ausbildung durch persönliche Empfehlungen von Verwandten und durch den Standort Karlsruhe gekommen.“

Gefällt mir besonders

  • Größtenteils flexible Arbeitszeiten
  • Gleichbleibender Arbeitsort
  • Immer eine kurze Praxisphase nach der Theorie
  • Sehr angenehmes und freundliches Arbeitsklima
  • Keine Vorkenntnisse erforderlich, man wird langsam an die Themen herangeführt.

Sollte man beachten

  • Wiederholungsbedarf vor dem Blockwechsel (Schule/Betrieb) manchmal erforderlich
  • Angemessene Kleidung

Mein Tipp für euch

Man sollte für eine Ausbildung bei der Deutschen Bausparkasse Badenia Lust am ganzen Bank-/Bausparwesen mitbringen. Hat man dies und kann sich für solche Themen begeistern, verfliegt die Zeit in der Ausbildung wie im Flug.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Dual
  • Dauer der Ausbildung: 2 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: (Fach-)Abitur
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Abhängig von der jeweiligen Abteilung
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: 2. Ausbildungsjahr: 1.038 €, 3. Ausbildungsjahr: 1100 €
  • Anzahl Urlaubstage: 30

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 08:00: E-Mails überprüfen, Wiederholung vom Vortag
  • 09:00: Zentrale Ausbildung: Vortrag durch die Ausbilderin zu einem bestimmtem Fachthema
  • 12:30: Mittagspause in der hauseigenen Kantine
  • 14:00: Vorstellung einer bestimmten Abteilung des Hauses
  • 15:45: Praxisfälle zu den am Vormittag erlernten Themen
  • 16:30: Feierabend

Du könntest dir vorstellen, deine Ausbildung auch bei Deutsche Bausparkasse Badenia AG zu machen? Schau dir unbedingt die freien Stellen an und bewirb dich!

1 passende freie Stellen bei Deutsche Bausparkasse Badenia AG: