AZUBIYO Logo

Katjas Erfahrung als Duale Studentin Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Katjas Erfahrung als Duale Studentin Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Katjas Erfahrung als Duale Studentin Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Freie Stellen finden

„Ich fühle mich sehr wohl!“

Mein Name ist Katja Götterd, ich bin 26 Jahre alt und habe mein Duales Studium BWL-Öffentliche Wirtschaft im Herbst 2018 bei ITEOS begonnen.

Als dualer Student hat man wechselnde Theorie- und Praxisphasen im Dreimonatsrhythmus. Im September habe ich mit der ersten Praxisphase bei ITEOS begonnen.

Um einen vielfältigen Einblick des Aufgabengebietes der ITEOS zu erhalten, haben wir Studenten die Möglichkeit, in jeder Praxisphase den Bereich zu wechseln. Mein erster Bereich war das Finanzwesen. Dieser Fachbereich besteht aus mehreren kleineren Bereichen. Meine Aufgaben haben sich auf das Themengebiet des Kassenbausteins beschränkt. Der Kassenbaustein ist eine Funktion der SAP-Lösung dvv.Finanzen für das öffentliche Haushaltswesen.

Unsere Kunden werden aktuell von der Kameralistik auf die Doppik umgestellt, hierbei durfte ich die einzelnen Komponenten des Kassenbausteins unserer Kunden selbstständig umstellen. Mir wurden die Funktionen gezeigt und ich konnte einen Einblick in die SAP-Lösung bekommen. Somit durfte ich meine ersten Aufgaben eigenverantwortlich lösen. Für unsere Kunden wurden Schulungen zum Thema Kasse/ Bewirtschaftung angeboten, diese durfte ich im Zusammenhang mit meinem Bereich besuchen und gemeinsam mit unseren Kunden aktiv mitarbeiten.

Die einzelnen Ausbildungsabschnitte werden im Voraus geplant, meine nächsten Bereiche sind Marketing und Vertrieb, Personalmanagement und Rechnungswesen. Ich freue mich jetzt schon die weiteren Bereiche kennenzulernen. Von Anfang an wurde ich gut in das Team aufgenommen und fühle mich bei ITEOS sehr wohl!

„Ich fühle mich sehr wohl!“

Mein Name ist Katja Götterd, ich bin 26 Jahre alt und habe mein Duales Studium BWL-Öffentliche Wirtschaft im Herbst 2018 bei ITEOS begonnen.

Als dualer Student hat man wechselnde Theorie- und Praxisphasen im Dreimonatsrhythmus. Im September habe ich mit der ersten Praxisphase bei ITEOS begonnen.

Um einen vielfältigen Einblick des Aufgabengebietes der ITEOS zu erhalten, haben wir Studenten die Möglichkeit, in jeder Praxisphase den Bereich zu wechseln. Mein erster Bereich war das Finanzwesen. Dieser Fachbereich besteht aus mehreren kleineren Bereichen. Meine Aufgaben haben sich auf das Themengebiet des Kassenbausteins beschränkt. Der Kassenbaustein ist eine Funktion der SAP-Lösung dvv.Finanzen für das öffentliche Haushaltswesen.

Unsere Kunden werden aktuell von der Kameralistik auf die Doppik umgestellt, hierbei durfte ich die einzelnen Komponenten des Kassenbausteins unserer Kunden selbstständig umstellen. Mir wurden die Funktionen gezeigt und ich konnte einen Einblick in die SAP-Lösung bekommen. Somit durfte ich meine ersten Aufgaben eigenverantwortlich lösen. Für unsere Kunden wurden Schulungen zum Thema Kasse/ Bewirtschaftung angeboten, diese durfte ich im Zusammenhang mit meinem Bereich besuchen und gemeinsam mit unseren Kunden aktiv mitarbeiten.

Die einzelnen Ausbildungsabschnitte werden im Voraus geplant, meine nächsten Bereiche sind Marketing und Vertrieb, Personalmanagement und Rechnungswesen. Ich freue mich jetzt schon die weiteren Bereiche kennenzulernen. Von Anfang an wurde ich gut in das Team aufgenommen und fühle mich bei ITEOS sehr wohl!

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Duales Studium
  • Dauer der Ausbildung: 6 Semester
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Abitur / Fachhochschulreife
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Flexibel, Gleitzeit
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: TVAöD
  • Anzahl Urlaubstage: 30