AZUBIYO Logo

Jonas' Erfahrung als Dualer Student Mechatronik

Jonas' Erfahrung als Dualer Student Mechatronik

Jonas' Erfahrung als Dualer Student Mechatronik

Freie Stellen finden

„Abwechslungsreich und spannend"

Jonas absolviert gerade ein Duales Studium der Fachrichtung Mechatronik und befindet sich im 3. Ausbildungsjahr. AZUBIYO hat er von seinen Eindrücken berichtet. 

Bereits während meiner Schulzeit habe ich besonderes Interesse für die Bereiche Mechanik und Elektrik entwickelt. Nach einem Ausbildungsbotschaftereinsatz in meiner damaligen Schule, wo sich unter anderem ein dualer Student Studiengang Konstruktionstechnik vorgestellt hat, bin ich auf den Studiengang aufmerksam geworden. Durch einen Bekannten, der ebenfalls bei Komatsu arbeitet, bin ich auf das Unternehmen gestoßen. Besonders durch die weltweite Unternehmenspräsenz hat mich Komatsu direkt angesprochen.

Ein Jahr vor Ausbildungsbeginn habe ich mich dann auf das Duale Studium Konstruktionstechnik mit dem Schwerpunkt Mechatronik beworben. Nachdem ich den Eignungstest geschafft habe, wurde ich zu zwei weiteren Vorstellungsgesprächen eingeladen.

Mittlerweile befinde ich mich im 3. Ausbildungsjahr und habe bereits Einsätze in verschiedenen Bereichen der Forschung & Entwicklung, darunter Konstruktion und Werkstatt. Bislang habe ich besonders den Umgang mit CAD-Programmen wie beispielsweise Creo erlernen können.

Besonders gut gefällt mir an der Ausbildung bei Komatsu, dass es viele verschiedene Bereiche gibt, in die ich bereits Einblicke erlangt habe. Das macht das Duale Studium besonders abwechslungsreich und spannend. Ebenfalls habe ich während den 2,5 Jahren die Komatsu-Produkte sehr gut kennengelernt und großes Interesse an den Maschinen entwickeln können.

„Abwechslungsreich und spannend"

Jonas absolviert gerade ein Duales Studium der Fachrichtung Mechatronik und befindet sich im 3. Ausbildungsjahr. AZUBIYO hat er von seinen Eindrücken berichtet. 

Bereits während meiner Schulzeit habe ich besonderes Interesse für die Bereiche Mechanik und Elektrik entwickelt. Nach einem Ausbildungsbotschaftereinsatz in meiner damaligen Schule, wo sich unter anderem ein dualer Student Studiengang Konstruktionstechnik vorgestellt hat, bin ich auf den Studiengang aufmerksam geworden. Durch einen Bekannten, der ebenfalls bei Komatsu arbeitet, bin ich auf das Unternehmen gestoßen. Besonders durch die weltweite Unternehmenspräsenz hat mich Komatsu direkt angesprochen.

Ein Jahr vor Ausbildungsbeginn habe ich mich dann auf das Duale Studium Konstruktionstechnik mit dem Schwerpunkt Mechatronik beworben. Nachdem ich den Eignungstest geschafft habe, wurde ich zu zwei weiteren Vorstellungsgesprächen eingeladen.

Mittlerweile befinde ich mich im 3. Ausbildungsjahr und habe bereits Einsätze in verschiedenen Bereichen der Forschung & Entwicklung, darunter Konstruktion und Werkstatt. Bislang habe ich besonders den Umgang mit CAD-Programmen wie beispielsweise Creo erlernen können.

Besonders gut gefällt mir an der Ausbildung bei Komatsu, dass es viele verschiedene Bereiche gibt, in die ich bereits Einblicke erlangt habe. Das macht das Duale Studium besonders abwechslungsreich und spannend. Ebenfalls habe ich während den 2,5 Jahren die Komatsu-Produkte sehr gut kennengelernt und großes Interesse an den Maschinen entwickeln können.