AZUBIYO Logo

Elias' Erfahrung als Kaufmann im Einzelhandel

Elias' Erfahrung als Kaufmann im Einzelhandel

Elias' Erfahrung als Kaufmann im Einzelhandel

Freie Stellen finden

„Beim Besuch einer Ausbildungsmesse bin ich auf …“

Elias (22) hat seine Ausbildung als Kaufmann im Einzelhandel bei der M-net Telekommunikations GmbH in München absolviert. AZUBIYO hat er von seinen Erfahrungen berichtet.

Vor nun etwas mehr als einem Jahr habe ich die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel bei M-net erfolgreich abgeschlossen. Aufgrund von durchweg positiven Eindrücken, Freude an der Arbeit und einem tollen Team war für mich früh klar, auch nach meiner Ausbildung, bei M-net durchstarten zu wollen.

So konnten bereits einige Wochen vor Ausbildungsende die Weichen für die Zukunft (Übernahme bei erfolgreichem Ausbildungsabschluss) gestellt werden. Neben der Zeugnisübergabe mit anschließender Abschlussfeier in der Berufsschule wurden wir gemeinsam (die anderen Azubis, die ebenfalls die Ausbildung erfolgreich abschließen konnten und ich) im Rahmen eines Azubimeetings offiziell verabschiedet. Als Anerkennung erhielt jeder eine kleine Aufmerksamkeit. 

Beim Besuch einer Ausbildungsmesse bin ich auf die M-net aufmerksam geworden.  Dort war es möglich, Informationen über die angebotenen Ausbildungsberufe zu erhalten und im persönlichen Gespräch Fragen zu stellen. Ich habe mich im Anschluss über das Onlinebewerbungsverfahren bei M-net beworben und durfte mich kurze Zeit später persönlich vorstellen. Die Kombination aus einer aktiven, kaufmännischen Tätigkeit und Kundenkontakt machen das Besondere an diesem Beruf aus.
 
Die Auszubildenden treffen sich regelmäßig zu sog. Azubi-Meetings. Die Ausbildungsverantwortlichen und Azubis tauschen sich über die Zeit in der Fachabteilung aus und besprechen organisatorische sowie ausbildungsrelevante Themen. Während der Ausbildung durchläuft man als Azubi verschiedene Abteilungen innerhalb des Unternehmens. Die Einsatzzeiten betragen ca. 2 bis 3 Monate. In dieser Zeit unterstützt man die Kollegen aus dem Fachbereich. Man lernt das Unternehmen als Ganzes" kennen und sammelt viele neue Eindrücke. Die gewonnenen Erfahrungen helfen, Zusammenhänge besser zu verstehen und sind somit für die Arbeit im Shop von großer Bedeutung.

„Beim Besuch einer Ausbildungsmesse bin ich auf …“

Elias (22) hat seine Ausbildung als Kaufmann im Einzelhandel bei der M-net Telekommunikations GmbH in München absolviert. AZUBIYO hat er von seinen Erfahrungen berichtet.

Vor nun etwas mehr als einem Jahr habe ich die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel bei M-net erfolgreich abgeschlossen. Aufgrund von durchweg positiven Eindrücken, Freude an der Arbeit und einem tollen Team war für mich früh klar, auch nach meiner Ausbildung, bei M-net durchstarten zu wollen.

So konnten bereits einige Wochen vor Ausbildungsende die Weichen für die Zukunft (Übernahme bei erfolgreichem Ausbildungsabschluss) gestellt werden. Neben der Zeugnisübergabe mit anschließender Abschlussfeier in der Berufsschule wurden wir gemeinsam (die anderen Azubis, die ebenfalls die Ausbildung erfolgreich abschließen konnten und ich) im Rahmen eines Azubimeetings offiziell verabschiedet. Als Anerkennung erhielt jeder eine kleine Aufmerksamkeit. 

Beim Besuch einer Ausbildungsmesse bin ich auf die M-net aufmerksam geworden.  Dort war es möglich, Informationen über die angebotenen Ausbildungsberufe zu erhalten und im persönlichen Gespräch Fragen zu stellen. Ich habe mich im Anschluss über das Onlinebewerbungsverfahren bei M-net beworben und durfte mich kurze Zeit später persönlich vorstellen. Die Kombination aus einer aktiven, kaufmännischen Tätigkeit und Kundenkontakt machen das Besondere an diesem Beruf aus.
 
Die Auszubildenden treffen sich regelmäßig zu sog. Azubi-Meetings. Die Ausbildungsverantwortlichen und Azubis tauschen sich über die Zeit in der Fachabteilung aus und besprechen organisatorische sowie ausbildungsrelevante Themen. Während der Ausbildung durchläuft man als Azubi verschiedene Abteilungen innerhalb des Unternehmens. Die Einsatzzeiten betragen ca. 2 bis 3 Monate. In dieser Zeit unterstützt man die Kollegen aus dem Fachbereich. Man lernt das Unternehmen als Ganzes" kennen und sammelt viele neue Eindrücke. Die gewonnenen Erfahrungen helfen, Zusammenhänge besser zu verstehen und sind somit für die Arbeit im Shop von großer Bedeutung.

Gefällt mir besonders

  • Kaufmännische Zusammenhänge
  • Kundenkontakt / Kundenbetreuung (eigenverantwortlich)
  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Teil eines Teams zu sein
  • Spannende Branche

Sollte man beachten

  • Unterschiedliche Arbeitszeiten (Flexibilität)
  • Sowohl Früh- als auch Spätschicht
  • Einsatz auch am Samstag möglich
  • Kundenorientiertes Auftreten erforderlich, auch in schwierigen Situationen (aufgebrachte Kunden)

Mein Tipp für euch

Zukünftige Auszubildende sollten sowohl selbstständig als auch im Team arbeiten können, flexibel sein, Einfühlungsvermögen besitzen und Freude im Umgang mit Mitmenschen haben. Kein Muss, aber durchaus empfehlenswert ist ein kurzes Praktikum, um eine Vorstellung vom Beruf des Einzelhandelskaufmann zu bekommen.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Betriebliche Ausbildung
  • Dauer der Ausbildung: 2 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erforderlicher Schulabschluss: Qualifizierter Mittelschulabschluss oder mittlerer Schulabschluss
  • Arbeitsumfeld: Shop, Büro
  • Arbeitszeiten: Feste Zeiten im Shop, Gleitzeit im Büro
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: 760-920 € brutto (je nach Ausbildungsjahr)
  • Anzahl Urlaubstage: 30

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 09:15-09:30: Arbeitsbeginn, Arbeitsplatz vorbereiten (Systeme hochfahren, Marketingmittel bereit legen), Eingangstüre aufsperren
  • 09:30: Die ersten Kunden betreten den Shop
  • 09:30-12:00: Beratungs- und Verkaufsgespräche mit Bestandskunden und Interessenten führen
  • 12:00-14:00: Kundenanliegen bearbeiten (Service und Support)
  • 14:00-14:30: Mittagspause
  • 14:30-18:15: Kundenanliegen bearbeiten, beauftragte Änderungen (Umzug, Tarifwechsel, Bestellung von Produkten) dokumentieren und zur weiteren Bearbeitung weiterleiten
  • 18:15: Dienstende