AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Erfahrungsbericht Duales Studium Marketing & Medien bei der Müller Medien GmbH & Co. KG

Tobias: „Ein normales Studium wäre mir zu theoretisch“

Tobias, Student bei Müller Medien Tobias, Student bei Müller Medien
Tobias (21) absolviert ein Duales Studium Dienstleistungsmanagement/-marketing mit dem Schwerpunkt Medien und Kommunikation bei Müller Medien in Nürnberg. Er ist aktuell im 3. Fachsemester und berichtet über seine Erfahrungen und Erlebnisse.

AZUBIYO: Wie bist du auf den Dualen Studienplatz und Arbeitgeber aufmerksam geworden? Was war der Anlass für deine Berufswahl?
Tobias: Ziel nach meinem Abitur im Juli 2009 war ein betriebswirtschaftliches Studium mit den Schwerpunkten Medien. Diesen Studiengang bietet die Duale Hochschule in Heidenheim in Zusammenarbeit mit einer Vielzahl an Partnerunternehmen an. Durch die Homepage der DHBW Heidenheim bin ich auf den Müller Verlag aufmerksam geworden.

AZUBIYO: Wie lief das Assessment-Center ab?
Tobias: Nach meiner Bewerbung beim Telefonbuchverlag Hans Müller wurde ich mit 3 weiteren Bewerbern zu einem Assessment-Center eingeladen. Diese Einstellungsrunde dauerte einen Tag und beinhaltete neben einem Allgemeinwissenstest auch Gruppenarbeiten, Präsentationen und eine Postkorbübung. Man bekam während dem gesamten Tag einen guten Einblick in das Unternehmen und es wurde nach jeder Aufgabe entsprechendes Feedback gegeben, sodass man sich relativ gut selbst einschätzen konnte.
Nach dem Assessment-Center wurde ich ein weiteres Mal eingeladen; diesmal zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch. Hier wurde in einem netten Gespräch über verschiedene Punkte gesprochen.

AZUBIYO: Wie ist dein Duales Studium gegliedert?
Tobias: Bei diesem Dualen Studium wechseln sich Theoriephase und Praxisphase im 3-Monats-Rhythmus ab. Während der Praxisphase bin ich in verschiedenen Abteilungen des Unternehmens untergebracht - meist durchlaufe ich eine Abteilung bzw. ein Bereich in 3 Monaten. Diese Abteilungen können durchaus auch in eine der vielen Tochterunternehmen sein. So bekommt man in diesen 3 Monaten einen sehr guten Einblick in die täglichen Arbeitsprozesse.
Während der Theoriephase, welche an der Dualen Hochschule in Heidenheim stattfindet, sind die wichtigsten Fächer aus dem Bereich Marketing / Medienmarketing und BWL. Meist hat man etwas über 40 Wochenstunden in kleinen Gruppen von etwa 20 Kommilitonen. Nach 3 Jahren schließt man das Studium mit dem Bachelor of Arts ab. Vorteil dieses Dualen Studiums ist, dass man ein monatliches Gehalt bekommt, auch wenn man an der Hochschule ist. Der Telefonbuchverlag Hans Müller zahlt hier ein überdurchschnittliches Gehalt. Allerdings muss man sich bewusst sein, dass dieses Studium besonders in der Theoriephase sehr stressig sein kann. Durch die hohe Anzahl an Vorlesungen und den vielen Projekte nebenher bleibt hier oft nicht viel Freizeit. Das Engagement sollte hier schon auch sehr hoch sein. Trotz allem macht es eine Menge Spaß, da man bei dieser Art von Studium das theoretisch Erlernte sofort in der Praxis anwenden kann.

AZUBIYO: Welche Stärken sind deiner Meinung nach für diese Duale Studium besonders wichtig?
Tobias: Besonders wichtig für diesen Studiengang ist, dass der Student Spaß an Medien hat. Man sollte die Entwicklung der Medienlandschaft im Auge behalten und ein gewisses Gespür für Trends haben. Außerdem sollte ein gewisses wirtschaftliches Denken vorausgesetzt werden.

AZUBIYO: Welche besonderen Programme bietet dein Arbeitgeber für Duale Studenten an?
Tobias: Duale Studenten werden beim Müller Verlag ähnlich den Trainees behandelt. Es gibt Seminare für „junge Führungskräfte“, bei denen die Dualen Studenten teilnehmen (z. B.: Projektmanagement, Präsentationstechnik, …). Weiterhin werden regelmäßig Projekte an Trainees und Duale Studenten vergeben, bei denen man zusammen auf ein Ergebnis hinarbeitet.

AZUBIYO: Dein Fazit?
Tobias: Ich würde das Duale Studium auf jeden Fall wieder machen, da man von Anfang an den Praxisbezug hat. Mir persönlich wäre ein normales Studium zu theoretisch gewesen. Ein anderer Vorteil ist natürlich auch, dass man sofort ein monatliches Einkommen hat. Man braucht sich also auch keinen Studentenjob suchen. Daher würde ich es auf jeden Fall weiterempfehlen.

AZUBIYO: Weißt du schon, wie es nach deinem Dualen Studium weiter geht? Welche Möglichkeiten / Weiterbildungen bieten sich dir?
Tobias: Bisher weiß ich noch nicht, wie es danach weitergeht. Ziel des Unternehmens ist es natürlich den Studenten zu übernehmen. Auch der Student kann / sollte dieses anstreben, da er in den 3 Jahren Studium das Unternehmen so gut kennen gelernt hat, dass er danach sofort in eine gute Position einsteigen kann. Ansonsten würde sich nach dem Studium noch die Möglichkeit anbieten einen Master-Studiengang zu besuchen.
Ziel Führungsposition Marketing/Online Marketing
September 2013 Abschluss Duales Studium
Oktober 2009 bis Mai 2010 Zivildienst mit Ausbildung Rettungssanitäter
Juli 2009 Abitur

Zum Ausbilderprofil

Müller Medien GmbH & Co. KG Müller Medien GmbH & Co. KG
6 freie Plätze

Müller Medien GmbH & Co. KG

Arbeitgeber

Weitere Infos zu diesem Beruf