WhatsApp Stellen-Alarm aktivieren
AZUBIYO Logo

Jacquelines Erfahrung als Medienkauffrau Digital und Print

Jacquelines Erfahrung als Medienkauffrau Digital und Print

Jacquelines Erfahrung als Medienkauffrau Digital und Print

Freie Stellen finden

Mit Paten in die Ausbildung

Jacqueline (18) hat gerade das erste Jahr ihrer Ausbildung zur Medienkauffrau – Digital und Print bei Müller Medien in Nürnberg absolviert. AZUBIYO berichtet sie von ihrem Einstieg ins Unternehmen und gibt wichtige Insidertipps.

„Da die Medienbranche heutzutage immer mehr an Relevanz gewinnt, fand ich es sehr interessant zu wissen, wie denn z. B. der Weg bis zur fertigen Anzeige/Werbung von statten geht. Vor allem aus dem Grund, weil diese nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken sind.

Meine Tante, die bei einem Tochterunternehmen meines Ausbildungsbetriebes beschäftigt ist, brachte mich auf die Idee, mich doch einfach bei Müller Medien zu bewerben. Nach einigen Wochen bekam ich dann auch schon eine Einladung zum Assessment-Center im Hauptgebäude. Die Atmosphäre dort war sehr herzlich und entspannt. Nachdem ich die Tests gemeistert habe, kam nach einigen Tagen schon die Zusage für ein Vorstellungsgespräch, nach kürzester Zeit schließlich auch der Vertrag.

Um am ersten Arbeitstag nicht gleich ins kalte Wasser geschmissen zu werden, hat der Verlag eine Vorstellungsrunde aller bereits dort arbeitenden und neuen Azubis veranstaltet. Dabei bekam jeder Azubi des neuen Ausbildungsjahres "Paten" aus dem zweiten Ausbildungsjahr, die sich um diese kümmern. Außerdem werden all unsere Fragen in jeder Abteilung ernst genommen und ausführlich erklärt. Mir gefällt es sehr gut bei Müller Medien und habe Spaß daran, jeden Tag neue Aufgaben zu bekommen, bei denen ich immer mehr dazulernen kann. Außerdem findet fast jede Woche ein halbtägiger Betriebsunterricht sowie Workshops zu bestimmten Themen statt.“

Mit Paten in die Ausbildung

Jacqueline (18) hat gerade das erste Jahr ihrer Ausbildung zur Medienkauffrau – Digital und Print bei Müller Medien in Nürnberg absolviert. AZUBIYO berichtet sie von ihrem Einstieg ins Unternehmen und gibt wichtige Insidertipps.

„Da die Medienbranche heutzutage immer mehr an Relevanz gewinnt, fand ich es sehr interessant zu wissen, wie denn z. B. der Weg bis zur fertigen Anzeige/Werbung von statten geht. Vor allem aus dem Grund, weil diese nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken sind.

Meine Tante, die bei einem Tochterunternehmen meines Ausbildungsbetriebes beschäftigt ist, brachte mich auf die Idee, mich doch einfach bei Müller Medien zu bewerben. Nach einigen Wochen bekam ich dann auch schon eine Einladung zum Assessment-Center im Hauptgebäude. Die Atmosphäre dort war sehr herzlich und entspannt. Nachdem ich die Tests gemeistert habe, kam nach einigen Tagen schon die Zusage für ein Vorstellungsgespräch, nach kürzester Zeit schließlich auch der Vertrag.

Um am ersten Arbeitstag nicht gleich ins kalte Wasser geschmissen zu werden, hat der Verlag eine Vorstellungsrunde aller bereits dort arbeitenden und neuen Azubis veranstaltet. Dabei bekam jeder Azubi des neuen Ausbildungsjahres "Paten" aus dem zweiten Ausbildungsjahr, die sich um diese kümmern. Außerdem werden all unsere Fragen in jeder Abteilung ernst genommen und ausführlich erklärt. Mir gefällt es sehr gut bei Müller Medien und habe Spaß daran, jeden Tag neue Aufgaben zu bekommen, bei denen ich immer mehr dazulernen kann. Außerdem findet fast jede Woche ein halbtägiger Betriebsunterricht sowie Workshops zu bestimmten Themen statt.“

Gefällt mir besonders

  • Kennenlernen der verschiedenen Abteilungen bzw. Tochterunternehmen
  • Vielseitiges Aufgabenfeld
  • Hilfsbereite und aufgeschlossene Kollegen/Azubis; sehr gutes Arbeitsklima
  • Sozialleistungen (kostenlose Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr)
  • Wöchentlicher Betriebsunterricht bzw. Workshops

Sollte man beachten

  • Schneller Wechsel in die verschiedenen Abteilungen, d.h. ständig neues Einarbeiten und Kennenlernen
  • Im Hauptgebäude beginnt der Arbeitstag schon um 07:15 Uhr.

Mein Tipp für euch

Seid offen und stellt viele Fragen, besonders wenn ihr etwas nicht versteht. So zeigt ihr Interesse an der Sache und wirkt offener.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Betrieblich
  • Dauer der Ausbildung: 2,5 Jahre, mit Abitur oder Wirtschaftsschule Verkürzung auf 2 Jahre möglich.
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erforderlicher Schulabschluss: Überdurchschnittlich gute Mittlere Reife
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Gleitzeiten
  • Vergütung während der Ausbildung: Ca. 700 - 850 € brutto
  • Anzahl Urlaubstage: 30

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 08:00: E-Mail's überprüfen, noch nicht erledigte Arbeiten zu Ende machen
  • 10:00: Erhalt von neuen Aufgaben mit Klärung
  • 13:00: Mittagspause
  • 14:00: Nach potenziellen Werbegeschenken recherchieren
  • 15:00: TING Produkte testen und mögliche Mängel erfassen
  • 16:00: Mitgestaltung der neuen Aufsteller und Top-Schilder
  • 17:00: Feierabend

Meine Karriereleiter

  • Ausblick: Da will ich hin!: Viel Spaß an der Arbeit mit netten Kollegen und einem guten Arbeitsumfeld. Vielleicht auch im Ausland arbeiten.
  • August 2015: Ausbildungsende
  • 2013: Praktikum beim Steuerberater
  • Juli 2012: Schulabschluss
  • 2011: Praktikum im Hort
  • 2009: Praktikum im Tiergarten Nürnberg
  • 2008: Praktika in zwei Kosmetikstudios
  • 2007: Praktikum im Kindergarten

Du könntest dir vorstellen, deine Ausbildung auch bei Müller Medien GmbH & Co. KG zu machen? Schau dir unbedingt die freien Stellen an und bewirb dich!

1 passende freie Stellen bei Müller Medien GmbH & Co. KG: