AZUBIYO Logo

Dominiks Erfahrung als Dualer Student Wirtschaftsinformatik

Dominiks Erfahrung als Dualer Student Wirtschaftsinformatik

Dominiks Erfahrung als Dualer Student Wirtschaftsinformatik

Freie Stellen finden

Geregeltes Einkommen während des Semesters

Dominik (21) befindet sich momentan im 2. Studienjahr bei der Westfälischen Provinzial Versicherung in Münster. AZUBIYO hat er von seinen ersten Eindrücken berichtet. 

„In der Oberstufe habe ich die Leistungskurse Mathematik und Informatik gewählt. Da mir die beiden Kurse sehr gut gefallen haben, stand ein Studium in Richtung Informatik für mich fest. In meinem Freundeskreis habe ich dann mehr über das Duale Studium gehört und das Konzept des Dualen Studiums sprach mich auch direkt an.

Derselbe Freundeskreis hat mich auf die Provinzial Versicherung aufmerksam gemacht. Aus diesem Grund hatte ich mich dann auch auf das Duale Studium bei der Provinzial Versicherung beworben. Als Antwort auf meine Bewerbung wurde ich zu einem Assessment-Center eingeladen. In diesem Assessment-Center hat zum einen die Firma die Chance dich und deine Qualitäten kennen zu lernen und zum anderen hast du aber auch die Chance die Firma und deine späteren Ansprechpartner kennenzulernen. Als Abschluss des Assessment-Centers bekam ich ein persönliches Feedback und zusätzlich wurde mir gesagt, ob man den Platz bekommen hat oder nicht.

Schon in den ersten Monaten in der Provinzial habe ich einiges dazugelernt und konnte meine Kompetenzen nicht nur im Bezug zur Informatik, sondern auch meine 
„Soft-Skills" verbessern.

Im Studium lerne ich besonders die eher theoretischen Schwerpunkte der Informatik und Wirtschaft kennen. Diese theoretischen Erkenntnisse kann ich durch die PTPs (Praxistransferprojekte) mit praktischen Eindrücken aus dem Betrieb verschmelzen lassen.“

Geregeltes Einkommen während des Semesters

Dominik (21) befindet sich momentan im 2. Studienjahr bei der Westfälischen Provinzial Versicherung in Münster. AZUBIYO hat er von seinen ersten Eindrücken berichtet. 

„In der Oberstufe habe ich die Leistungskurse Mathematik und Informatik gewählt. Da mir die beiden Kurse sehr gut gefallen haben, stand ein Studium in Richtung Informatik für mich fest. In meinem Freundeskreis habe ich dann mehr über das Duale Studium gehört und das Konzept des Dualen Studiums sprach mich auch direkt an.

Derselbe Freundeskreis hat mich auf die Provinzial Versicherung aufmerksam gemacht. Aus diesem Grund hatte ich mich dann auch auf das Duale Studium bei der Provinzial Versicherung beworben. Als Antwort auf meine Bewerbung wurde ich zu einem Assessment-Center eingeladen. In diesem Assessment-Center hat zum einen die Firma die Chance dich und deine Qualitäten kennen zu lernen und zum anderen hast du aber auch die Chance die Firma und deine späteren Ansprechpartner kennenzulernen. Als Abschluss des Assessment-Centers bekam ich ein persönliches Feedback und zusätzlich wurde mir gesagt, ob man den Platz bekommen hat oder nicht.

Schon in den ersten Monaten in der Provinzial habe ich einiges dazugelernt und konnte meine Kompetenzen nicht nur im Bezug zur Informatik, sondern auch meine 
„Soft-Skills" verbessern.

Im Studium lerne ich besonders die eher theoretischen Schwerpunkte der Informatik und Wirtschaft kennen. Diese theoretischen Erkenntnisse kann ich durch die PTPs (Praxistransferprojekte) mit praktischen Eindrücken aus dem Betrieb verschmelzen lassen.“

Gefällt mir besonders

  • Kennenlernen neuer Themengebiete durch Einblick in viele verschiedene Abteilungen
  • Übernahme von Verantwortung
  • Zusammenarbeit in Teams
  • Präsentation von Arbeitsergebnissen

Sollte man beachten

  • Ein Arbeitstag ist länger und anstrengender als ein gewöhnlicher Schultag.

Mein Tipp für euch

Die Kombination aus Theorie und Praxis macht viel Spaß. Auch ist es schön, während des Semesters ein geregeltes Einkommen zu haben. Ihr solltet dennoch nicht die doppelte Belastung durch die Arbeit im Betrieb und das Studium unterschätzen.

Mein Job auf einen Blick

  • Art des Dualen Studiums: Ausbildungsintegrierend
  • Dauer des Dualen Studiums: 3 Jahre
  • Fachbereich: Technisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Abitur, Fachabitur
  • (Gute Noten in Mathematik und Informatik)
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit
  • Vergütung während des Studiums: 1. Jahr: 928 Euro, 2. Jahr: 1.003 Euro, 3. Jahr: 1.087 Euro (Stand 01.Oktober 2016 (Tarif))
  • Anzahl Urlaubstage: 30

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 7:45: Arbeitsbeginn, E-Mails abrufen
  • 8:00: Aufgabe der aktuellen Ausbildungsphase bearbeiten
  • 12:30: Mittagspause
  • 13:00: Ergebnisse der Aufgaben mit Ausbilder durchsprechen
  • 13:30: Besprechung der nächsten Aufgabe mit dem Ausbilder
  • 14:00: Nächste Aufgabe bearbeiten
  • 16:00: Arbeitsende

Meine Karriereleiter

  • Ausblick: Da will ich hin!: Berufsbegleitender Master
  • Studienabschluss: August 2018
  • Schulabschluss: Juni 2014

Du könntest dir vorstellen, dein Duales Studium auch bei Westfälische Provinzial Versicherung AG zu machen? Schau dir unbedingt die freien Stellen an und bewirb dich!

1 passende freie Stellen bei Westfälische Provinzial Versicherung AG: