AZUBIYO Logo

Roberts Erfahrung als Dualer Student Informatik

Roberts Erfahrung als Dualer Student Informatik

Roberts Erfahrung als Dualer Student Informatik

Freie Stellen finden

„Mitarbeit an der Technologie von morgen"

Robert (21) befindet sich im 3. Studienjahr seines Dualen Studiums Bachelor of Engineering IT-Automotive bei der Robert Bosch GmbH in Stuttgart. Wie er zu Robert Bosch gekommen ist und wie das Studium aufgebaut ist, erklärt er AZUBIYO. 

„Auf die Robert Bosch GmbH bin ich über ein Jobportal aufmerksam geworden. Nach einer Online-Bewerbung wurde ich zu einem Einstellungstest in Stuttgart-Feuerbach eingeladen, bei dem ich einige grundlegend wichtige Fähigkeiten und Kenntnisse, die auch später im Studium und Beruf wichtig sind, unter Beweis stellen musste. Neben Tests, die in Einzelarbeit absolviert werden müssen, ist es auch wichtig, teamfähig zu sein.

Während des Studiums habe ich bereits viele Stationen, die sich die Studierenden übrigens selber aussuchen dürfen, besucht. Nach dem ersten Jahr in der Ausbildungsabteilung, in der man einige Schulungen erhält und selbst einmal kleinere Projekte durchführen darf, habe ich bereits in einem Forschungsprojekt für Automobilscheinwerfer in Reutlingen und an neuen Cloud-Anwendungen im Bereich Connected Vehicle in Waiblingen gearbeitet. Besonders spannend finde ich die Vielfalt, die das Unternehmen an dieser Stelle bietet.

Als Duale Studenten dürfen wir im gesamten Konzern arbeiten, was heißt, dass man in der einen Praxisphase an autonomen Robotern, in der anderen aber bereits in einem grundlegend anderen Bereich arbeiten darf. So hatte auch jeder die Möglichkeit, nach eigenen Präferenzen, einmal Dinge auszuprobieren um später, im Zeitraum der Übernahme, besser einschätzen zu können, in welchem Bereich man arbeiten will."

„Mitarbeit an der Technologie von morgen"

Robert (21) befindet sich im 3. Studienjahr seines Dualen Studiums Bachelor of Engineering IT-Automotive bei der Robert Bosch GmbH in Stuttgart. Wie er zu Robert Bosch gekommen ist und wie das Studium aufgebaut ist, erklärt er AZUBIYO. 

„Auf die Robert Bosch GmbH bin ich über ein Jobportal aufmerksam geworden. Nach einer Online-Bewerbung wurde ich zu einem Einstellungstest in Stuttgart-Feuerbach eingeladen, bei dem ich einige grundlegend wichtige Fähigkeiten und Kenntnisse, die auch später im Studium und Beruf wichtig sind, unter Beweis stellen musste. Neben Tests, die in Einzelarbeit absolviert werden müssen, ist es auch wichtig, teamfähig zu sein.

Während des Studiums habe ich bereits viele Stationen, die sich die Studierenden übrigens selber aussuchen dürfen, besucht. Nach dem ersten Jahr in der Ausbildungsabteilung, in der man einige Schulungen erhält und selbst einmal kleinere Projekte durchführen darf, habe ich bereits in einem Forschungsprojekt für Automobilscheinwerfer in Reutlingen und an neuen Cloud-Anwendungen im Bereich Connected Vehicle in Waiblingen gearbeitet. Besonders spannend finde ich die Vielfalt, die das Unternehmen an dieser Stelle bietet.

Als Duale Studenten dürfen wir im gesamten Konzern arbeiten, was heißt, dass man in der einen Praxisphase an autonomen Robotern, in der anderen aber bereits in einem grundlegend anderen Bereich arbeiten darf. So hatte auch jeder die Möglichkeit, nach eigenen Präferenzen, einmal Dinge auszuprobieren um später, im Zeitraum der Übernahme, besser einschätzen zu können, in welchem Bereich man arbeiten will."

Gefällt mir besonders

  • Mitarbeit an der Technologie von morgen
  • Abwechslungsreiche Aufgabengebiete (je nach Wunsch) und selbstständiges Lösen der Problemstellung
  • Kundenkontakt
  • Kontakt mit Fahrzeugen und Prototypen
  • Teamarbeit

Sollte man beachten

  • Arbeitsort ändert sich ab dem zweiten Jahr immer wieder (jedoch meist alles im Großraum Stuttgart)
  • Je nach Aufgabengebiet kann es zu einem reinen Bürojob werden -> oft wenig Bewegung

Mein Tipp für euch

Das Duale Studium ist die perfekte Möglichkeit, ein Studium binnen kürzester Zeit abzuschließen und gleichzeitig Fuß in einem Unternehmen zu fassen.

Mein Job auf einen Blick

  • Art des Dualen Studiums: Praxisintegrierend
  • Dauer des Dualen Studiums: 6 Semester
  • Fachbereich: Technisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Hochschulreife mit (sehr) guten Leistungen
  • Arbeitsumfeld: Büro, Labor, am Fahrzeug, ...
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit
  • Vergütung während des Studiums: Ø ca. 1300 €/Monat brutto
  • Anzahl Urlaubstage: 30

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 8:00: E-Mails bearbeiten und Tagesplanung
  • 8:30: Weiterentwicklung an der Software
  • 11:15: Daily Scrum Meeting (kurzes Teamtreffen)
  • 11:30: Mittagspause
  • 12:15: Inbetriebnahme der Software im Labor
  • 15:00: Dokumentation der Ergebnisse
  • 16:00: Feierabend

Meine Karriereleiter

  • Ausblick: Da will ich hin! : Ingenieur im Bereich Connected Car
  • September 2017: Studienabschluss
  • Juni 2014: Schulabschluss