AZUBIYO Logo

Alias Erfahrung als Kauffrau im Gesundheitswesen

Alias Erfahrung als Kauffrau im Gesundheitswesen

Alias Erfahrung als Kauffrau im Gesundheitswesen

Freie Stellen finden

„Die UMG bietet viel Abwechslung!“

Alia (21) ist im 1. Lehrjahr der Ausbildung „Kauffrau im Gesundheitswesen" an der Universitätsmedizin Göttingen. Sie berichtet AZUBIYO von ihrem Bewerbungsprozess und ihren Eindrücken.

Circa ein Jahr vor Beginn meiner Ausbildung habe ich mich bei der UMG beworben. Im November wurde ich zu einem Auswahlverfahren im Haus eingeladen. Dort sollte man als Erstes einen Eignungstest am Computer bestehen und danach eine Diskussion in einer Gruppe führen. Als Nächstes wurden 12 Bewerber zu einem Gespräch eingeladen, welches noch am selben Tag stattfand. Kurze Zeit später habe ich eine Bestätigung für meinen Ausbildungsplatz erhalten und konnte meinen Vertrag unterschreiben.

Seit August 2019 bin ich an der UMG und durfte schon verschiedene Abteilungen kennenlernen. In unserer Einführungswoche wurden wir sehr herzlich aufgenommen und haben verschiedene Bereiche der UMG erkundet. Nach einer Woche wurden wir dann in unsere ersten Abteilungen entlassen. Im Mahnwesen konnte ich schon schnell selbstständig arbeiten und Kontakt zu verschiedenen Behörden aufnehmen. In der Materialwirtschaft habe ich im Einkauf gearbeitet und auch in unser Lager reingeschnuppert. An einer unserer Leitstellen durfte ich die Patienten aufnehmen und hatte somit viel Kontakt zu unseren Besuchern. Bei der Arbeit in der Personalentwicklung kann ich mich kreativer ausleben und z.B. etwas für unsere Social Media Kanäle erarbeiten.

Die UMG bietet viele Abteilungen und somit viel Abwechslung - ich bin gespannt, was mich noch erwartet und freue mich auf meine weitere Ausbildungszeit!

„Die UMG bietet viel Abwechslung!“

Alia (21) ist im 1. Lehrjahr der Ausbildung „Kauffrau im Gesundheitswesen" an der Universitätsmedizin Göttingen. Sie berichtet AZUBIYO von ihrem Bewerbungsprozess und ihren Eindrücken.

Circa ein Jahr vor Beginn meiner Ausbildung habe ich mich bei der UMG beworben. Im November wurde ich zu einem Auswahlverfahren im Haus eingeladen. Dort sollte man als Erstes einen Eignungstest am Computer bestehen und danach eine Diskussion in einer Gruppe führen. Als Nächstes wurden 12 Bewerber zu einem Gespräch eingeladen, welches noch am selben Tag stattfand. Kurze Zeit später habe ich eine Bestätigung für meinen Ausbildungsplatz erhalten und konnte meinen Vertrag unterschreiben.

Seit August 2019 bin ich an der UMG und durfte schon verschiedene Abteilungen kennenlernen. In unserer Einführungswoche wurden wir sehr herzlich aufgenommen und haben verschiedene Bereiche der UMG erkundet. Nach einer Woche wurden wir dann in unsere ersten Abteilungen entlassen. Im Mahnwesen konnte ich schon schnell selbstständig arbeiten und Kontakt zu verschiedenen Behörden aufnehmen. In der Materialwirtschaft habe ich im Einkauf gearbeitet und auch in unser Lager reingeschnuppert. An einer unserer Leitstellen durfte ich die Patienten aufnehmen und hatte somit viel Kontakt zu unseren Besuchern. Bei der Arbeit in der Personalentwicklung kann ich mich kreativer ausleben und z.B. etwas für unsere Social Media Kanäle erarbeiten.

Die UMG bietet viele Abteilungen und somit viel Abwechslung - ich bin gespannt, was mich noch erwartet und freue mich auf meine weitere Ausbildungszeit!

Gefällt mir besonders

  • Kontakt zu Kunden und Patienten
  • Selbstständiges und abwechslungsreiches Arbeiten
  • Beteiligung an den Prozessen eines großen Hauses

Mein Tipp für euch

Sprich mit deinem Ausbilder über deine Einsätze in den Abteilungen und deine Aufgaben. Bring auch gerne eigene Ideen ein und engagiere dich. Denn dir sollte bewusst sein, dass du selbst für (d)eine gute Ausbildung verantwortlich bist und bei der Gestaltung mitwirken kannst.

Mein Job auf einen Blick

  • Art der Ausbildung: Duale Ausbildung
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Fachbereich: Kaufmännisch
  • Erwünschter Schulabschluss: Mittlere Reife
  • Arbeitsumfeld: Büro
  • Arbeitszeiten: Gleitzeit
  • Höhe der Vergütung während der Ausbildung: 1036,82 Euro
  • Anzahl Urlaubstage: 30 Tage

Mein Arbeitstag auf einen Blick

  • 08:00: E-Mails abrufen und beantworten
  • 09:00: Bestellungen bearbeiten - bei Rückfragen Anwender/ Kunden oder Lieferanten kontaktieren
  • 10:30: Bestellungen abschließen und alle dazugehörigen Unterlagen im System einpflegen
  • 11:00: Anwender beraten, über Bestellentwicklung informieren...
  • 12:00: bei Lieferanten Preisanfragen einholen und Angebote verhandeln
  • 13:00: Mittagspause
  • 13:30: Neue Bestellungen bearbeiten, Reservierungen für das Lager anlegen
  • 14:30: Angebote der Lieferanten erfassen, Angebotspreisspiegel erstellen und für wirtschaftlichstes Angebot die Bestellungen anlegen
  • 15:30: Bestellungen freigeben und Mahnlisten bearbeiten